weinen (schreien)

Panterona-italy
Panterona-italy
27.04.2009 | 8 Antworten
wie lange dürfen babys weinen?
wenn ich meine tochter ins bett lege weint die zwar nicht sie meckert und meckert bis ich komme..

gehen lassen und nicht hingehen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@Fay03
da stimme ich dir zu. Bei uns ist es genau so...es kommt schon mal vor das einer warten muß. Ich kann sagen das meine Jungs geduldig sind...es hat keinem geschadet. Wir waren am Freitag das erste mal zum babyschwimmen...in der Umkleide hab ich Leon zuerst ausgezogen und Luca hat geduldig neben dran gesessen.... alle anderen Mama´s waren total erstaunt darüber. Bevor es sich hier so anhört das ich meine Kinder schreien lasse...möchte ich euch deutlich schreiben....es kommt mal vor das einer der beiden mal richtig laut brüllt...liegt evtl daran das ich einen am wickeln bin, gerade von Keksresten befreie...oder sonstiges.
Knäusschen
Knäusschen | 27.04.2009
7 Antwort
Wie jetzt?
Wie lange dürfen Baby weinen??? Sind das Maschinen, nach denen man eine Tabelle anlegen kann? Wasn datt, Susi????? Ich lasse mein Kind überhaupt nicht weinen. Es weint, wenn es was hat, auch wenn es bedeutet, dass es "nur" meine Nähe braucht, weil es sonst Angst hat oder sich unwohl und verlassen fühlt. Wenn dein Kind noch sehr klein ist, sprich unter 6 Monate, äußert es nunmal solche Bedürfnisse durch Weinen. Das ist so eingerichtet von der Natur und da kann man bestimmt nicht hingehen und sagen, dass wir es heute mal 2 Minuten oder morgen 2 Minuten und 35 Sekunden weinen lassen kann, ohne dass es Schaden nimmt. Sorry, ich hab da kein Verständnis für. Natürlich weint ein Kind auch, weil es bisher nicht gelernt hat, dass alleine einschlafen oder aufwachen nicht schlimm ist. Aber auch dann lass ich es nicht weinen, sondern beruhige es, ohne es aus dem Bett zu nehmen, so gut es eben geht. Wenn dein Kind nicht weint, sondern nur quakt , dann ist das das beste, was dir passieren kann. Dann hat es nämlich keine Angst sondern äußert nur, dass es nicht wirklich zufrieden ist, dass es jetzt ohne Mama im Bett liegen muss. Aber, wenn du es nicht aus dem Bett nimmst und auch nicht ständig hingehst, sondern ihm die Gelegenheit gibst, sich selbst zu beruhigen, wird es ganz schnell lernen, dass da nichts dabei ist, allein im Bett zu liegen, ob wach oder schlafend, ob mit oder ohne Mami. Ignorier das Meckern nicht, aber gehe immer weniger hin, bis sie es dran gibt. Das geht recht schnell, du wirst sehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2009
6 Antwort
Hallo
also mir werden zumindest alle Zwillingsmamis zustimmen, aber gar nicht schreien lassen funktioniert überhaupt nicht. Meine zwei haben immer mal 2 - 3 Minuten warten müssen und haben keinen Schaden davongetragen. Sie sind im Gegensatz zu den Einzelbabys in meiner Bekanntschaft, die auch "nie" geschriehen haben jetzt sogar viel ruhiger und fordern nicht so zornig jede Minute meine Aufmerksamkeit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2009
5 Antwort
...
meckern lassen kannst du sie ruhig. aber weinen, also richtiges schreien und weinen lass sie nicht. meckern und jammern ist auch eine form des stressabbaus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2009
4 Antwort
achso..
und dann nicht rausholen aus dem bett, sondern lieber streicheln und leise sprechen und so beruhigen.. weil sobald du die kleinen einmal rausholst, wissen sie, dass sie nur lang oder laut genug schreien müssen, dass sie wieder raus dürfen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2009
3 Antwort
ps:
auf der seite weiter unten ist eine zeit-tabelle..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2009
2 Antwort
Gar nicht
man sollte Babys gar nicht schreien lassen sondern direkt zu ihnen gehen!!!!!!
s-force
s-force | 27.04.2009
1 Antwort
schau mal hier..
http://www.familienhandbuch.de/cmain/f_Aktuelles/a_Haeufige_Probleme/s_880.html ich hab mit 2minuten angefangen und hab das dann immer etwas gesteigert..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ständiges weinen
06.08.2012 | 10 Antworten
Darf eine Mama vor den Kindern weinen
15.02.2011 | 23 Antworten
untröstliches Baby
02.01.2011 | 9 Antworten
Schreien, Weinen und immer Müde
21.09.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading