kann mit etwa niemand

emily-vive-ann
emily-vive-ann
04.12.2008 | 17 Antworten
helfen? ich möchte doch nur wissen wie lange man ein kind stillen sollte und wie man das mit dem abstillen macht!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
wow wow wow
alle achtung 7 kinder und alle gestillt?WIE HAST DU DA GESCHAFFT MAL LIEB FRAG .aber ich finde es super klasse , wenn man das alles unter eine hut bekommen kann
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2008
16 Antwort
@favie67
ist doch logo, hast doch geschrieben, dass du noch stillst. Da kann es schonmal passieren, dass Milch rausläuft und dazu muss der Busen ni übervoll sein. Ich habe 7 Kinder zwischen 10 Monaten und 2, 5 Jahren gestillt und habe weder Tabletten noch Tee gebrauht
daktaris
daktaris | 04.12.2008
15 Antwort
ich denk
das liegt am trinken hihihi trinke am tag 2, 5 liter bis 3 liter .ich müsste mal weniger trinken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2008
14 Antwort
hallo,
habe meinen kleinen 6 Monate voll gestillt kann man aber auch länger oder kürzer. Habe dann angefangen die Nachmittagsstellmahlzeit zu erstetzen mit nem Brei. Nach einer Woche Mittags nach einer weiteren Woche noch ne Mahlzeit. Würde das so machen wie es am besten Zeitlich in euren Rahmen passt. Gibt aber auch tips von der Hebamme oder im Krankenhaus bei der Ernährungsberaterin? Die Milch stellt sich ja von allein darauf ein das sie weniger wird umso mehr Mahlzeiten du erstezt. Wichtig das du es langsam angehst. Hoffe konnte dir ein wenig helfen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2008
13 Antwort
Hmm..
Ach was, da braucht man keine Medikamente. Ich konnte leider nur 6 Monate stillen, aber dann ging das auch ganz gut. Habe immer weniger gestillt und wenn ich zu viel Milch hatte, habe ich heiß geduscht, oder es ausgestrichen. Der Körper kann sich schnell umstellen. Hast Du eine Hebamme? Frag sie doch welche Tees Du zum Beispiel begleitend trinken könntest. Es gibt auch Stillberaterinnen, die kannst du ganz umsonst anrufen. Ich möchte diesmal ca 18 Monate stillen, aber ich werde einfach auf meinen Körper hören und gucken, wie mein Kind so möchte.
EvaBern
EvaBern | 04.12.2008
12 Antwort
Hi
Bin auch gerade am Brei zufüttern. Man sollte ein halbes Jahr voll stillen und dann das zweite halbe Jahr Stück für Stück abstillen, bzw. Brei zufüttern. Erstmal nur eine Gemüsesorte, z.B. mittags usw. Zum Ende des ersten Lj hin sind dann alle Mahlzeiten ersetzt. Und da man ja immer Stück für Stück immer mehr Mahlzeiten erstetz, reduziert sich auch Deine Milch entsprechend. Pfefferminze wirkz übrigens auch Milchhemmend
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2008
11 Antwort
Stillen
ich denke, das ist wie alles bei Kindern total unterschiedlich.Ich persönlich würd es nicht länger als ein Jahr machen, damit sie lernen aus Trinklerntassen und dann normal zu trinken und sie nicht zu anhänglich werden u lassen, da die körperliche Nähe ja so sehr intensiv ist. Pfefferminztee hilft ganz gut und ansonsten gibt es auch Medikamente. Und intensiver Sport lässt die Milch ebenfalls zurück gehen.
paul-eric
paul-eric | 04.12.2008
10 Antwort
@daktaris
echt?aber warum laufe ich immer noch so aus?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2008
9 Antwort
stillen
so lange du dich wohl damit fühlst...und abstillen am besten eine nach deranderen mahlzeit durch milch ersezten....nicht von einen tag auf den anderen auf hören
tinchris
tinchris | 04.12.2008
8 Antwort
also ich habe ihn morgens und abends gestillt
und dann irgendwann wollte meiner nicht mehr. und dann ist die milch auch gut weg gegangen
claudimaus81
claudimaus81 | 04.12.2008
7 Antwort
stillen
wie lange du stillst musst du selbst entscheiden, und zum abstillen würde ich dir da zu alternativen hausmitteln raten, man muss ja nicht ständig irgendwelche pillen in sich reinschmeissen.... tipps kann ich dir per pn geben ....
Skassi
Skassi | 04.12.2008
6 Antwort
Du kannst
auch Pfefferminz Tee trinken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2008
5 Antwort
@favie67
wenn man langsam ale Mahlzeiten ersetzt, braucht man keine Abstilltabletten
daktaris
daktaris | 04.12.2008
4 Antwort
stillen
... du kannst dein Kind solange stillen wie du bzw. wie ihr beiden es möchtet! Ja mit dem Abstillen, immer weniger anlegen, Pfefferminz- oder Salbeitee trinken und gelegentlich ausdrücken, wenn es zu verhärtungen kommt! Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen! :) glg
Karin24
Karin24 | 04.12.2008
3 Antwort
hallo
das mit dem stillen ist gnz unterschiedlich! ich hab nur einen monat gestillt, es gibt aber frauen, die stillen jahre lang.ich glaub die meisten stillen so 4-6 monate oder so... da kannst du dann eine still mahlzeit nach der anderen durch brei ersetzen...
soulfly
soulfly | 04.12.2008
2 Antwort
6 Monate sollte
man sein Kind voll stillen und dann nach und nach die einzelnen Stillmahlzeiten durch Brei ersetzen. Nebenbei Stillen kannst du dein Kind dann noch solange, wie ihr das beide wollt
daktaris
daktaris | 04.12.2008
1 Antwort
hallöchen
ich stille immer noch aber nicht mehr voll und meiner ist 8 monate alt.wie lange man sagt ja immer so bis 12 monate sollte man gerne stilen.abstillen da gibt es medikamente vom FA
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

da mir niemand in meinem status hilft
01.07.2012 | 18 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading