Trennungsangst

LukasMa9680
LukasMa9680
11.02.2008 | 3 Antworten
Wie reagiert man richtig bei trennungsangst, was kann man dagegen tun? Mein Sohn (20 Monate) hat immer wieder phasen wo er ohne mich einfach nicht kann, mir regelrecht am Bein klemmt. Sich von niemanden nehmen geschweigen den beaufsichtigen läßt.
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Trennungsangst
Ganz ehrlich: Ich finde, man muss sowas ernst nehmen!!! Es ist wichtig, dass Dein sohn lernt, dass er sich auf Dich verlassen kann und dass Du wiederkommst, sollstest Du mal aus dem Zimmer gehen. Mein Kind hatte diese Phase mit 10/11 Monate ganz extrem. Wenn er mich nicht gesehen hat, hat er so laut geschrien. Ich habe das dann geübt mit ihm. Bin immer kurz aus dem Zimmer und dann wieder rein. Ich finde es wichig, dass Kinder solche Phasen haben. Nimm das ernst und versuche nicht, es ihm auf dem "harten" Weg beizubringen. Du kannst ihm mit 20 Monaten ja auch schon viel erklären.
heldin76
heldin76 | 11.02.2008
2 Antwort
-----------
Das ist ganz normal in dem Alter, kenne das auch von meinem Sohn. Wenn es nicht unedingt sein muß dann gebe ihn nicht weg, denn es könnte ihm noch mehr zusetzen wenn er gezwungen wird.
BiancasTimo
BiancasTimo | 11.02.2008
1 Antwort
Er muß es erst lernen :o)
Nicht alle Kinder sind zu "Fremden" so zutraulich dass sie mit jedem mitgehen würden. Eine gesunde Portion Skepsis und gesundes Vertrauen zu Mama und Papa ist meist erwünscht. Was aber nun, wenn das Kind gar nicht weg will von Mutti? Nun muß auch Mutti lernen nicht auf jeden Qutisch zu reagieren, den das Kind von sich gibt, wenn Mutti aus seinem Blickfeld verschwindet. Gut sind Versteck-Spielchen im vertrauten Heim. Mama versteckt sich hinter der Türe und ruft nach dem Kind, dann ist Kind dranne ...die Verstecke werden immer schwieriger und ausgetüfftelter ... Und so kann man es immer mehr ausdehnen. Wenn Dein Sohn sich Dir ans Bein klammert, dann nimm ihn liebevoll, aber bestimmt weg und er kann ja hinterherkommen. Er muß lernen, das Mutti wiederkommt, bzw. nicht aus der Welt ist, nur weil er Dich nicht mehr sieht LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

trotz oder trennungsangst?
14.11.2010 | 1 Antwort
Trennungsangst?
22.08.2009 | 13 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: