Wippen im Vierfüßlerstand?

Katrin24
Katrin24
09.10.2008 | 3 Antworten
Hallo liebe Mamis!

Mein Sohn 19 Monate wippt in seinem Bett nachts wenn er aufwacht im Vierfüßlerstand gelegentlich haut er sich den Kopf dabei an! Nicht jede Nacht wacht er auf, er macht das so seit ca. 4 Wochen, zuvor hat er problemlos durchgeschlafen! :-)
Ist das normal? Er verlangt auch nicht nach uns! Nach 10 bis 20 Minuten schläft er dann wieder ein! Ist das ein Tick den er sich da angewöhnt hat!?
Kann oder soll ich dagegen etwas tun? Wenn ja was?
Bin damit etwas überfordert! Ansonsten verhält er sich ganz normal!

Vielen Lieben Dank schon mal für eure Antworten!
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
keine Sorge
mein Sohn fast 2 jahre macht das auch. Mein Mann und ich haben ihn mal beobachtet. unser kleiner hat dabei nicht mal die Augen offen, macht das also im Schlaf. Man kann glaub ich dagegen nix machen. LG Yvonne
| 09.10.2008
2 Antwort
sorry.
für die tippfehler , da war ich wohl zu schnell ...
4kids
4kids | 09.10.2008
1 Antwort
hmmmmm
vielleicht ist das unbewusst..im halbschlaf...er beruhigt sich selbst damit...frag doch malganz einfach den kia um rat..ich kenn das nicht von meinen kids..nur das suie halt mal träumen ..dann schreien sie wie am spieß-im schlaf-und dann drehen sie sich um und schlafen weiter.. ich gen nur kurz hin, sag es ist alles ok , deck sie zu und dann schlafen sie wieder... fragen kostet nichts ;-)
4kids
4kids | 09.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Vierfüßlerstand
20.09.2009 | 1 Antwort
Vierfüßlerstand
29.10.2008 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: