Was mache ich, wenn sich meine Kleine(2) nicht anziehen lassen will?

beamarie060906
beamarie060906
30.08.2008 | 12 Antworten
Hoffe ihr könnt mir ein paar Tips geben. Morgens fängt das Drama schon an, wenn sie den Schlafanzug und Windel aus hat läuft sie erstmal nackt herum und spielt, aber irgendwann möchte ich sie ja anziehen zum frühstücken, dann gibt es immer Riesengeschrei bis hin zum treten auf dem Wickeltisch. Locke sie dann immer mit Apfelsaft, aber wenn wir rausmüssen Hose und Schuhe meist das gleiche, kann doch nicht immer mit was locken, bin dann ziemlich entnervt! Wie kommt ihr damit klar?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
rege Diskussion,
die ihr da geführt habt! Also wir haben einen geregelten Tagesablauf, das ist uns auch sehr wichtig und dabei auch Rituale
beamarie060906
beamarie060906 | 30.08.2008
11 Antwort
Bin auch für regeln
Hatten auch Probleme mit ANziehen etc. aber haben es so gemacht, dass man am Sonntag im Schlafanzug frühstücken darf, ansonsten wird sich erst angezogen, vorher passiert gar nichts. Kein Spielen, kein Essen, nix. Naja, jetzt gehts :-). Sie darf sich immer zwischen 2 Sachen , sind kein Dikussionsgrund, keine Stiefel, kein Spielen draußen. EInmal wollte ich sie im Schlafanzug mit zum EInkaufen nehmen, das hat sie mächtig geschockt, und seitdem klappt es auch besser. Also, nur Geduld, wenn man Regeln einführt, diese mit den Kindern auch bespricht und sie dann durchzieht, klappt es eigentlich nach ner Weile automatisch . Ist halt meine Meinung
MamaMona2
MamaMona2 | 30.08.2008
10 Antwort
Ups
da hat sich was überschnitten. Natürlich dürfen meine Kinder auch diese Erfahrungen machen, aber dann am Nachmittag, wenn ich auch die Zeit dazu habe
MartinaR
MartinaR | 30.08.2008
9 Antwort
@ shippchen
ganz einfach, bei uns gibt es Regeln, an die sich alle zu halten haben, auch die Kinder. Und eine davon ist eben, dass man nackig nichts zum Frühstück bekommt. Und wenn man in den Kiga will, muß man Schuhe anziehen, erst recht wenn es regnet, weil man sonst krank wird. Ich werde meine Kinder nicht jeden Morgen fragen, was sie anziehen wollen, weil ich die Mutter bin und das Sagen hab. Wenn sie mal was besonderes anziehen wollen, dann können sie das natürlich sagen und wenn das Teil sauber ist und zur Witterung paßt, ist das auch kein Problem. Das war unserem Großen aber mit 2 noch relativ egal! Ich denke, wir haben einfach verschiedene Erziehungsstile und könnten hier darum noch endlos diskutieren. Ich bin einfach der Meinung, dass Kinder Regeln und Grenzen brauchen und dementsprechend werden meine erzogen.
MartinaR
MartinaR | 30.08.2008
8 Antwort
@MartinaR (vielleicht nochmal klarer...)
Die Schuhe haben erstmal garnix mit dem Rausgehen zu tun, weil man ja auch barfuß laufen könnte. Laß ein Kind die Erfahrung machen, dass im Sommer der Asphalt zu heiß ist ohne Schuhe, oder dass die Socken unangenehm nass werden bei Regen ohne Schuhe. Immer mit dem Hinweis "OK, ich nehm Deine Schuhe mit und Du kannst sie anziehen, wenn Du es selbst merkst". Fürs generelle Anziehen gilt ähnliches: wenn man mit dem Anziehen trödelt, verpasst man leider seine Verabredung und kann nicht auf den Spielplatz. Oder man friert, weil die Jacke fehlt. Aber wieso sollte man nichts zu Essen bekommen? shipchen
shipchen
shipchen | 30.08.2008
7 Antwort
@MartinaR
Nee, hast Dich nicht falsch ausgedrückt. Ich verstehe nur die Konsequenz nicht. Wieso bekommt man nichts zu Essen, wenn man nackig ist? Und wieso darf man barfuß nicht raus, wenns regnet? shipchen
shipchen
shipchen | 30.08.2008
6 Antwort
@shippchen
hab ich mich vielleicht falsch ausgedrückt, man kann sich schon nackig hinsetzen, aber man bekommt dann nichts. Und das mit dem Schuhe anziehen, hab ich ja schon geschrieben, kommt immer auf die Situation an, wenns regnet, dann müsste man ohne Schuhe eben drinne bleiben. Und, dass Kinder schlauer sind, als manche denken weiß ich schon :-)
MartinaR
MartinaR | 30.08.2008
5 Antwort
Anziehen
Hast Du schonmal versucht, ob sie sich selbst anziehen möchte oder selbst die Kleidung aussuchen mag? Und irgendeine Wahlmöglichkeit geben: "Willst Du diese oder diese Schuhe?" Nicht, "zieh bitte Schuhe an." Geholfen hat bei uns auch oft, dass ich das Anziehen lustig untermalt habe. Entweder mit einem ausgedachten Anziehlied, oder mit Geräuschen Ein 2jähriges Kind würd ich übrigens nicht mehr auf den Wickeltisch legen. Leg sie zum Wickeln auf den Boden, da kann das Rumtreten nicht so viel anrichten ;-) shipchen
shipchen
shipchen | 30.08.2008
4 Antwort
@mattinaR
Wieso kann man nicht nackig am Frühstückstisch sitzen? Und wieso kann man nicht barfuß draußen laufen? Ich glaub Du schätzt Kinder ein wenig zu dumm ein. Die Konsequenzen sind hier nur für die Eltern interessant, nicht für die Kids. Klar kann man nackig frühstücken. Und barfuß laufen ist toll, sogar wenns regnet. Wenn, dann bitte Argumente nennen, die schlüssig sind, dann kann ein Kind das auch glauben! shipchen
shipchen
shipchen | 30.08.2008
3 Antwort
Bin ja bloß froh!!!
Meiner hat momentan auch so eine Art Trotzphase. Boah, zum An die Wand.... LG Angi
mamaangi
mamaangi | 30.08.2008
2 Antwort
zeig ihr die Konsequenzen
wer nicht angezogen ist, kann auch nicht an den Frühstückstisch sitzen und ohne Schuhe tut das laufen draußen weh, bzw. man muß drinnen bleiben . Ich hab mich damals bei meinem Großen nur 2mal zum alleine essen hingesetzt, dann gings;-)
MartinaR
MartinaR | 30.08.2008
1 Antwort
ich glaub deiner kleinen fehlt ein ritual
versuch ein bißl struktur in den alltag zu bekommen... führ ein paar abläufe ein, und achte darauf, dass du sie einhältst... überleg was dir wichtig ist und steiger es einfach... ;-) wünsch dir dabei gute nerven!
Mia80
Mia80 | 30.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ich kann nichts mehr anziehen!!
13.08.2012 | 13 Antworten
Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(((
15.05.2012 | 179 Antworten
was 7 monate altem baby anziehen?
22.04.2011 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: