Schnuller abgeben

boot1072
boot1072
12.08.2008 | 15 Antworten
hallo,
meine kleine Tochter wird ende Dez. zwei jahre jetzt ist 19 Mon. Heut hab ich sie ohne Nuckel ins Bett gebracht. hab mir gedacht ich ziehe jetzt das jetzt durch und wenn es gut läuft bekommt sie ne Belohnung. Mal schauen jetzt ist sie nach viel weinen eingeschlafen. Mal sehen wie es weiter geht. Wie habt ihr das so gemacht?
und wie denkt ihr darüber.
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
ich denke
das es schon besser ist wie ich es jetzt mache , hab mit ihr auch geredet und denke das es in ein paar Tagen so geht. jeder sieht es halt anders.
boot1072
boot1072 | 12.08.2008
14 Antwort
schnuller
ne klar, haben die keinen Schnuller im Bauch aber wer gibt ihnen das Ding denn !!! Es erfüllt dann doch in dem Moment etwas und plötzlich reisst man es ihnen weg ! Wo ist denn da bitteschon der Sinn !!! Und das es schlecht für die Zähne ist weiss jeder, also ganz ehrlich sollte man es doch dann von Anfang an sein lassen. Die Kleine nimmt dies doch in dem Mom. ganz bewusst war und vermittelt es durch weinen das sie sich bestraft fühlt und es haben möchte, dass kann in meinen Augen nicht der richtige Weg sein.
Ebby07
Ebby07 | 12.08.2008
13 Antwort
Schnullerabgabe
Lass dich nicht verunsichern! Das ganze getue um den Schnuller ist in meinen Augen eh quatsch. Alle Zahnärzte werden dir sagen, dass der Schnuller so früh wie möglich weg muss wegen dem offenen Biss - also lass dir nicht einreden, dass das grob von dir wäre. Im übrigen kennen die Kinder im Bauch ja auch keinen Schnuller. Ich habe meiner Grossen den Schnuller weggenommen, als sie mit ca. 1 1/4 angefangen hat, den nachts zu zerbeissen - da wurde es mir zu gefährlich. Meiner Kleinen habe ich ihn sogar schon mit 5 Monaten wieder abgewöhnt, weil sie dann zum Schlafen ins Zimmer von der Grossen musste und ständig nachts um den Schnuller geweint hat; das konnte ich meiner Grossen nicht antun. Nach ein paar Tagen war das Schnullerproblem durch und sie hat besser geschlafen als zuvor. Die beiden lieben dafür ihre Kuscheltiere und schmusen an die hin. Ist auch viel besser für die Zähne! LG
BernadetteD
BernadetteD | 12.08.2008
12 Antwort
...
also wenn die Kleine nach ihrem Schnuller weint, weiss ich nicht wieso man sie dann auf diese Art und weise entwöhnen muss. Manchmal sind es einfach nur die Eltern die sich etwas in den Kopf setzen ! Ich lasse es meinem Kind selber entscheiden wann er mir den Schnuller geben möchte ausserdem sehe ich keinen Sinn darinn ein Kind wegen jedem Pups zu "Belohnen" da fällt irgendwann die Besonderheit weg und das finde ich schade.
Ebby07
Ebby07 | 12.08.2008
11 Antwort
ich finde es auch
doof wenn man Kinder so um die 4 Jahre sieht und noch nen Nuckel im Mund haben.
boot1072
boot1072 | 12.08.2008
10 Antwort
das mit
dem nikolaus ist eine gute idee, meine kleine nimmt den zwar nur zum schlafen, aber länger als 2 jahre soll sie den nicht nehmen. ich finde es schon doof wenn so große kinder noch mit schnuller vielleicht auch noch auf der strasse rum laufen.
candy7
candy7 | 12.08.2008
9 Antwort
tags über
hat sie ihn schon länger nicht mehr, eigentlich sollte die eine Oma mit nehmen aber ich weis halt net so recht. Mit zwei hätte sie ihn so oder so abgeben müssen.
boot1072
boot1072 | 12.08.2008
8 Antwort
Meine Nichte
hat ihren Nucki dem Weihnachtsmann gegeben für die kleinen Baby´s!! Wir haben ihr erzählt das andere Kinder sich freuen würde und sie doch jetzt schon groß ist das hat geholfen sie hat zwar noch ab und an gefragt aber wenn wir ihr sagten den hat doch jetzt ein anderes Kind dann war gut!!!!!!!!
Tyra03
Tyra03 | 12.08.2008
7 Antwort
du bist ja rabiat
:-) wir haben Jerome den Nuckel im Alter von 3jahren entlockt. Bevor der Weihnachtsmann kam haben wir gesagt, er bringt nur geschenke vorbei wenn er dafür seine Nullimaus abgibt. Am 23. haben wir dem WM dann ein Karton fertig gemacht, mit 1Fl. Wein, Brot, Schokolade und sein Nulli mit einer Schleife und haben ihm frohe Weihnachten gewünscht. jerome hat nie wieder nach seiner Nullimaus gefragt.
niniwini
niniwini | 12.08.2008
6 Antwort
ich wollte es ja eigentlich machen wenn
die Oma kommt, nur hab ich die befürchtung das dass trotzdem so wird. Ich denke ich werd es durch ziehen. Und das mit der Belohnung so machen.
boot1072
boot1072 | 12.08.2008
5 Antwort
hallo
also ich würde ihr den nuckel zum schlafen noch lassen. du könntest ja anfangen über den tag den nuckel zur seite zu legen. mein kleiner hat den nuckel von selbst liegen gelassen. es gibt kinder die ein sehr starkes saugbedürfniss haben und das wird mit dem nuckel kompensiert. sie ist ja noch recht klein :-) bevor ich meinen kleinen lange weinen lassen würde, gebe ich ihm zum schlafen den nuckel. LG
mc_speedy
mc_speedy | 12.08.2008
4 Antwort
hallo
meine kleine hat ihren schnuller der zahnärztin geschenkt und abends haben wir ihr ein bild mit nem schnuller gemalt und das hat sie mit ins bett genommen. ab dem tag hat sie nie wieder einen genommen. und das bild hat sie sich aufgehoben.
schnullerpirat
schnullerpirat | 12.08.2008
3 Antwort
Das konntest du
über dich bringen?Die kleine Maus ist ja noch nicht mal 2!Ich weiss nicht so recht, was ich machen würde, meine Kleine hat nie einen Schnuller gehabt-aber so lange weinen gelassen hätte ich sie sicher nicht.
lilalichtelfe
lilalichtelfe | 12.08.2008
2 Antwort
Schnuller
Meine Älteste hat ihren Schnuller und ihr kuscheltuch im Dezember 2006 dem Nikolaus geschenkt und dafür hat sich Geschenke von ihm bekommen. Das ging sehr gut Hätte damals nie gedacht dass es klappt. Sie hat sogar ihren ersatzschnuller auch hergegeben, den ich zur seite gelegt habe falls es nicht klappt.
Emely110408
Emely110408 | 12.08.2008
1 Antwort
Das
besteht mir noch vor würde es aber genauso machen...
Katic90
Katic90 | 12.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

"Kids abgeben"
18.04.2012 | 20 Antworten
Wann habt ihr den Schnuller abgewöhnt?
11.02.2011 | 19 Antworten
hallo zusammen frage zur schnuller
28.01.2011 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: