schlafen

hummelchen81
hummelchen81
09.07.2008 | 13 Antworten
unsere maus ist jetzt 14 tagealt und findet sich so schlecht in den schlaf. muß sie immer fast 2 std auf`m arm ganz eng an mich gedrückt einschaukeln.
wißt ihr einen tipp wie ich sie dazu bring allein einzuschlafen?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Ich kann dir ein Tragetuch empfehlen
Das mit dem "ans rumtragen gewöhnen" ist eine total veraltete Ansicht. Die kleinen brauchen nähe schließlich waren sie 9 Monate ganz nah bei dir und von heute auf morgen sollen sie alleine in einem "großen, kalten" Bett schlafen? Ich hab mir ein Tragetuch gekauft. Da kann man die Kleinen rein tun und kann trotzdem alles machen weil man 2 Hände frei hat. Bei uns hat das super geholfen und sie schläft auch alleine in ihrem Bett ein und in der Nacht durch. Also nix verwöhnt oder so, die Mäuse brauchen das eben.
Neonie
Neonie | 10.07.2008
12 Antwort
*********
wenn sie eingeschlafen ist mach ich sie auch in den stubenwagen. dann schläft sie auch weiter. nur ich möchte sie nicht unbedungt dran gewöhnen immer auf meinem arm einzuschlafen. denn bei meinem mann schläft sie auch nicht. ich genieße es schon nur jedesmal 2 std ist schon lang wenn sie dann schon wieder bald kommt.
hummelchen81
hummelchen81 | 09.07.2008
11 Antwort
Hallo hummelchen81
Ich habe meine Maus auch immer Eng eingepackt.Tagsüber habe ich dann auch gesaugt damit sie gemerkt hat das es Tag ist und hab das Zimmer nicht ganz dunkel gemacht.Und Nachts nicht viel Theater.Nur Flasche und gewickelt. Hoffe ich konnte helfen. LG anyvja
anyvja
anyvja | 09.07.2008
10 Antwort
Dann könnte pucken tatsächlich weiter helfen
ein Versuch ist es auf jeden Fall wert ... ich hab meine Große damals gepuckt ... hatte einen Erfolg von 50% ... immer abwechselnd ...einschlafen, brüllen, einschlafen, brüllen :O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.07.2008
9 Antwort
Schlafen!
Hallo! Meine Süße ist auch am Anfang auf meinem Bauch eingeschlafen und als sie tief geschlafen hat hab ich sie in ihr Bett gelegt und da hat sie weiter geschlafen. Also meine schläft von Anfang an allein in ihrem Bett und Zimmer. Hab bis jetzt keine Probleme damit. Sie schläft auch von Anfang an durch. Jedes Baby ist unterschiedlich.Wenn du noch was wissen willst, meld Dich einfach. Mfg Peggy
Lena260907
Lena260907 | 09.07.2008
8 Antwort
schlafen
Hi, wieso willst du das sie alleine einschläft? Sie ist doch erst 14 Tage alt. Ich denke sie braucht einfach den Kontakt zu dir, sie ist doch noch so klein :-) Meine Maus hat 4 Monate lang nur auf dem Arm geschlafen. Wir mußten schaukeln, tanzen, summen bis sie endlich eingeschlafen war. Genieß es einfach sie so nah bei dir zu haben. :-))
LaKiMa
LaKiMa | 09.07.2008
7 Antwort
@ solo-mami
tag-nacht klappt schon gut. machen das so wie du schon geschrieben hast. :-)
hummelchen81
hummelchen81 | 09.07.2008
6 Antwort
***********
gepuckt haben wir sie schon im kkh und hier daheim auch. nur schläft sie trotzdem nich ein, wenn ich sie in den stubenwagen leg. hab auch schon mein stillkissen rund herum gelegt das es eng ist und nach mir riecht. klappt nicht. sie schreit dann wie am spieß und wird richtig fuchtelig.
hummelchen81
hummelchen81 | 09.07.2008
5 Antwort
Das bringt jetzt in dem Alter noch absolut garnix ...
Euer Kind muß erstmal einen Tag-Nacht-Rhytmus finden, da ist an allein einschlafen noch gar nicht zu denkn ... Wartet noch ein paar Wochen ab, es wird sich mit Sicherheit schnell einpendeln Legt das Kind hin wenn es müde ist, macht eindeutige Unterschiede TAG: hell und laut Nacht: dunkel und leise Mehr wäre sinnlos im Moment LG PS herzlichen Glückwunsch zum Baby
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.07.2008
4 Antwort
was ist Pucken?
meiner ist 5 wochen alt und hat das machmal auch..er hat abends so um sechs rum seine schrei phase..
sonnenschein06
sonnenschein06 | 09.07.2008
3 Antwort
Wickel sie mal
ganz eng in eine leichte Decke, dass könnte helfen weil die Babys diese Enge aus dem Bauch der Mutter kennen. Sie brauchen dieses Gefühl der engen Nähe hat mir meine Hebamme erklärt.
micha0206
micha0206 | 09.07.2008
2 Antwort
Pucken
http://www.ideen-rund-ums-kind.de/shop_content.php/coID/108/product/Pucken-FAQ hier steht auch einiges darüber
Unicorn13
Unicorn13 | 09.07.2008
1 Antwort
Pucken
Meine Hebamme hat mir gezeigt wie man puckt und das hat am anfang echt gut geholfen.
Unicorn13
Unicorn13 | 09.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

im bett stillen und einschlafen!
04.02.2008 | 9 Antworten
*jedes kind kann schlafen lernen*
03.02.2008 | 28 Antworten
Zwillinge schlafen abends nicht ein
27.01.2008 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: