ZU OMa und OPa?

Janinep9414
Janinep9414
09.07.2008 | 15 Antworten
Soll ich meine Kinder zu Oma und Opa inb den Ferien geben, ob wohl diese sich an rein garnichts halten? Z.B. wird Max 5 noch im Buggy dort rumgeschoben, nachts bekommt er Windeln an, anstatt um 22 Uhr in noch einmal zu wecken (mach ich so) er nässt dann hier auch wieder ein, weil er denkt, er hat ne Windel an .. dann werden die Kinder alleine zum Spielplatz geschickt, was mir in der Gegend überhaupt nicht gefällt.. die Kinder werden dort ständig mit Cola und Süssigkeiten vollgestopft, so, das sie nichts essen(meine Kinder sind sonst gute esser) Hier gibts kaum süsses und nur Wasser oder Tee.. sie lassen die Kids ständig alles machen, was sie wollen .. einmal kam mein Sohn mit kahl geschorenem Kopf wieder (hatte vorher ausdrücklich gesagt, das die Haare drannebleiben) es gibt so viele Sachen, die ich hier schreiben könnt.. ich weiss ja, das omas und Opas verwöhnen, aber an ein paar Regeln sollten auch sie sich halten oder nicht? Wer macht ähnliche Erfahrungen?
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Oma und Opa
Ich gebe doch garkeinen Buggy mit!!!! der ist seit 3 Jahren nicht mehr da! Leiden?? Ich glaube eher, dieses hin und her macht die Kinder verrückt...sie verbieten meinem Kleinen z.B. Papa zu meinem jetztigem Mann zu sagen, obwohl er nur ihn als Papa kennt....
Janinep9414
Janinep9414 | 09.07.2008
14 Antwort
oma ud opa
geb doch kinder ohne buggy hin und sag mit 5 kann man laufen und das die beiden für auf spielplatz alleine zu klein sind. Je nach dem wie alt deine grosse ist kann sie die verantwortung da gar net tragen sucht eine lösung die für alle zufriedenstellend sind. aber last nicht die kinder leiden die brauchen oma und opa gnauso wie die Eltern auch wenn Eltern mehr entscheidungsrechte haben wie Oma und Opa
schnee78
schnee78 | 09.07.2008
13 Antwort
Oma und opA
Danke, für Eure Antworten... aber ich glaub, das mit dem Vertag wird sowieso nichts.... Die Kinder wollen sie nur noch getrennt nehmen, weil sie denen zusammen zu anstrengend sind....Meine grosse wird mit der andern Oma nach Österreich fahren...dort klappt alles wunderbar, denn sie hat ihre Regeln, an die sich die Kinder halten und trotzdem werden sie verwöhnt...was ich auch gut finde;-)) Meine Mutter hatte die beiden das letzte mal vorzeitig dort weggeholt, weil es dort einfach nciht mehr funktionierte.... mit den beiden gemeinsam dort urlaub machen hat nichts...das sind meien EX Schwiegereltern....
Janinep9414
Janinep9414 | 09.07.2008
12 Antwort
geht gar nicht
also ich hab von vornherein klargestellt, dass sich alle incl. omas und omas an meine spielregeln halten müssen weil es ja auch mein kind ist. klar gibt es viele kleinigkeiten, die dort immer anders sind, aber das ist ja o.k. aber bei grundsätzlichen dingen müssen sie sich nunmal an deine regeln halten, bei mir würde es sonst keinen besuch mehr geben. punkt aus !
ypno
ypno | 09.07.2008
11 Antwort
Oma&Opa haben Sonderregeln
Und wenn die Kinder wieder Heim kommen, ist nach 2-.3 Tagen Umstellung alles wieder so wie vorher ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.07.2008
10 Antwort
.........................
Macht doch einfach einen "vertrag" da schreibst du deine regeln rein die du dir wünschst, und oma und opa acuh, dann setzt ihr euch zusammen und schreibt die wichtigsten zusammen. und an die müssen sich dann omi und opi halten, ansonsten, wars das mit den kindern, ganz einfach. hab ich auch gemacht, weil wir immer nur krieg geführt haben, was die "erziehung" bei omi und opi anging. lg
melanie7
melanie7 | 09.07.2008
9 Antwort
also meine
kinder dürfen nicht alleine zu oma und opa und wenn sich oma und opa nicht an regeln halten dürfen sie die kinder nur noch unter auf sicht sehen, ich war auch mal bei meine schwiegereltern sehr sauer sie haben mein sohn um 16 uhr abgeholt und wollten nur zum frisör und kammen um viertel neun erst wieder wo ich gesagt habe das es dann nicht mehr gibt das einer von den kindern mit ihn mit darf ujnd meine tochter wollen sie garnicht mitnehmen, weil sie nicht so will wie sie es wollen. also ich würde an deiner stelle die kinder nicht da hingeben.
Melli1608
Melli1608 | 09.07.2008
8 Antwort
Oma und Opa
Habe sie schon so oft angesprochen, aber dann bekommt man von Hinten zu Hören, das man denen alles verbietet.... ich bekomme immer ganz andere Kinder wieder....sie hören dann nicht, sind total aufgedreht usw... einmal hatten wir das Problem, das sie mit der grossen Lesen üben sollten aber das war ihnen dann wieder zu viel... Ich sollte vielleicht sagen, das Oma und Opa noch Top Fit sind
Janinep9414
Janinep9414 | 09.07.2008
7 Antwort
--------------
Ein wenig dürfen Omas und Opas verwöhnen, aber das geht zuweit. Etwas , mehr Süßes, Saft statt Wasser, das ist ok. Auch fernsehen und etwas länger aufbleiben. Aber gewisse Grundregeln müssen sie schon einhalten. Ich muss sagen meine Schwiegereltern sind ok. Sie sind zwar in vielen Erziehungsfragen anderer Meinung als ich, aber sie respektieren mich und machen es auf meine Weise, ist ja auch mein Kind ist ihre Meinung. Und meine Ma ist mit mir eh fast immer derselben Meinung :)
Kaelpu
Kaelpu | 09.07.2008
6 Antwort
oma und opa?
ohh das hört sich nicht gut an. kannst du nicht noch einmal mit den beiden sprechen und ganz klar deinen standpunkt rüberbringen. ansonsten hilft es nix und deine kinder "müssen" zu hause bleiben.etwas verwöhnen bei oma und opa ist ja okay- aber wie gesagt:etwas. ich wünsche dir alles gute und deinen kinder schöne ferien, egal bei wem.l.g.
muggellea
muggellea | 09.07.2008
5 Antwort
also Haare schneiden geht gar nicht
finde ich schon krass sowas von Oma und Opa zu hören - klar meine Mutte sagt auch es gibt ein "Oma-Recht" doch auch sie gibt dem Kleinen gesundes Essen und keine Cola oder so und würde ihn auch nie alleine auf den Spielplatz lassen - das mit der Windel naja vielleicht ist sich da die Oma einfach net so sicher das mit dem Babby - ist das ein Puppenspiel oder was ??? Ehrlich gesagt würde ich sie wenn es dort wirklich so abgeht nicht länger als ein verlängertes WE abgeben aber bestimmt keine 2 Wochen oder so ... oder Du machst zusammen dort Urlaub
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 09.07.2008
4 Antwort
warum fragst n du das noch??? *g*
das ganze hatte sich für mich schon in dem moment erledigt als ich das mit dem alleine auf n spielplatz gelesen habe... selbst wenn man alles andere außen vor lassen würde...und nein, ich würde es nicht außen vor lassen...reicht diese info schon aus um zu sagen danke satt... ich glaub ich spinne...in dem alter allein draiussen...tzee
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 09.07.2008
3 Antwort
:(((((
Ich verstehe die alten nicht, du tust mir leid, weil ausbaden musst du es dann wieder... 50% zu 50% kann nichts dazu sagen
Merl1981
Merl1981 | 09.07.2008
2 Antwort
also wenn ich das hier so lese
würde sich für mich die frage gar nicht stellen...entweder mit mir oder gar nicht...boahhh da würd ich aber einen baum aufstellen...glg tina
saja
saja | 09.07.2008
1 Antwort
also...
an gewisse sachen sollten sich auch OMA uns OPA halten...bei uns klappt das super auch wenn meine kleine da länger wach ist und mehr süßes ißt....aber alles andere ist ja wichtiger finde ich nich gut das deine da alleine auf den spielplatz gehen also vielleicht solltest du nochmal mit ihnen drüber reden und sagen wenn es nicht funktioniert das sie die kinder dann nicht mehr alleine bekommen....
kleines_umpi
kleines_umpi | 09.07.2008

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: