Startseite » Forum » Erziehung » Allgemeines » mein sohn spielt mit puppen

mein sohn spielt mit puppen

Engel_Jonas
.. naja, spielen würd ich das net nennen, aber ich hab die eigentlich aus seinem zimmer verbandt, nur hat er sie sich zurückgeholt und er schleppt die teilweise immer durch die gegend .. warum macht er das .. ich hab die ja eigentlich nur noch aus meiner kindheit aufgehoben, weil ich - irgendwann - gern eine tochter hätte (kam beim auspendeln auch raus, dass ich eine - sogar zwei - kriege) .. jungs spielen doch aber eigentlich nicht mit puppen .. ich mein, er spielt auch mit autos und mit lego und bausteinen und so .. sorgen muss ich mir aber keine machen, oder ..
von Engel_Jonas am 09.11.2007 10:50h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
Zoey
......
lass ihn ..das ist normal... meine knapp 5 jährige hat auch ihren eigenen werkzeugkoffer und ne holzeisenbahn..*gg*.. und mit beidem spielt sie sehr gerne vorallem wenn sie mit ihrem werkzeugkoffer dann ihrem papa hinterher läuft um ihm zu helfen... lg tina
von Zoey am 09.11.2007 13:44h

12
tinkerbell
Jungs mit Autos -
Mädchen mit Puppen..... SUUUUUUPER! Dann könnten unsere Kinder nie ZUSAMMEN spielen....
von tinkerbell am 09.11.2007 12:02h

11
mameha
hast du schon mal...
..mädls gesehen wie sie mit autos, eisenbahn spielen und bobbycar fahren und mit playmobil herumfummeln? sicher hast du. und du hast bestimmt nichts schlimmes dabei gedacht, oder? denn das gilt eher als normal als wenn jungs mit puppen spielen. aber warum eigentlich? spielen ist dafür da dass kinder die welt entdecken und sich in verschiedenen situationen ausprobieren. dazu gehören auch babys und puppen - wenn jungs darauf lust haben warum nicht? ich habe meinem sohn im kinderflohmarkt eine kleine puppe gekauft mit wechselnklamotten, damit er mitspielen kann wenn ein brüdercehn da ist. jetzt schiebt er die puppe immer wieder ganz stolz mit dem puppenbuggy durch das wohnzimmer. ich finde das normal. schlieslich wird er auch von seinem papa im kinderwagen herumgeschoben. also keine sorge, freue dich lieber dass dein sohn alles ausprobiert was rund um ihn an spielsachen herumliegt... :-) lg, mameha
von mameha am 09.11.2007 11:47h

10
mamapooh
schmarn
da würde ich mir auch keine Gedanken machen, das ist normal. Timo hat auch mit Puppen gespielt, irgendwann stieg er um auf Kuscheltiere und kauft immer noch regelmäßig welche ein..er ist jetzt 9 und Junge durch und durch, spielt Fußball etc.etc.. Meine Tochter ist bald 3 und spielt mit Jungensachen, wie Autos, Eisenbahn, liebt Bob der Baumeister...sie hat ne Puppe, Puppenwagen, aber damit spielt sie kaum, nur hin und wieder.. heutzutage ist es wurscht, ob "Jungen-oder Mädchen"-Spielzeug, sie spielen damit, wobei sie Spaß haben..und gut ist!
von mamapooh am 09.11.2007 11:20h

9
Ilonap
Mein Sohn
spielt auch mit Puppen. Er hat seit 2 jahren eine und auch nen Puppenbuggy dazu. Seitdem sein kleiner Bruder da ist fängt er sogar an seine Puppe regelmässig zu wickeln *lach*. Aber sein Lieblingsspielzeug ist jungstypisch: Eine Holzeisenbahn.
von Ilonap am 09.11.2007 11:10h

8
Xenia-Liliana
Puppen
Also unser Sohn 2 Jahre und 8 Mon.hat auch einen kleinen Puppen buggy und fährt damit durch die Wohnung.Er nutzt ihn um seine Autos damit zu Transportieren.Bis jetzt spielt er noch nicht mit Puppen obwohl die Oma ihm eine Puppe gekauft Um den klenen auf das baby vorzubreiten.Aber interessieren tut er sich nicht dafür.Ist doch net schlimm wenn der klene mit Puppen spielt.Ich habe früher nie mit Puppen gespielt sondern nur mit Autos.Da hat auch keine was gesagt. LG Janine
von Xenia-Liliana am 09.11.2007 11:08h

7
Weather
........
Mein Kurzer
von Weather am 09.11.2007 11:04h

6
doroditt
Jungs und Puppen
Mach dir mal überhaupt keine Sorgen. Es wird schlimmer, wenn du damit umgehst, als ob das komisch wäre. Lass ihn einfach, die Interessen ändern sich ganz von selber. Die Kleinen müssen sich ausprobieren und selber zu ihrer Identität finden. Mein kleiner Bruder hat sich zu seinem 4. Geburtstag sehnlichst eine Puppe gewünscht und sie auch bekommen, wäre sonst bitter enttäuscht gewesen. Er hat eine Weile damit gespielt und sich drüber gefreut. So hat es sich gelohnt. Und irgendwann waren ganz von selber Autos und Lego interessanter. Er hat sie dann für arme Kinder in Rumänien gespendet. :-)
von doroditt am 09.11.2007 10:58h

5
Engel_Jonas
da bin ich ja beruhigt...
..ich mein, ich hätt jetzt auch nix gemacht, dass er damit aufhört...er ist auch ein totaler babyfan, vllt. liegt es auch daran...wenn er auf nem bild oder im tv oder halt auch in real ein baby sieht, dann höre ich mindestens 10 mal das wort BABY aus seinem mund...hehe...
von Engel_Jonas am 09.11.2007 10:57h

4
Gelöschter Benutzer
püppchen
also, mein sohn liebt seine puppen auch. finde ich ganz normal.... er hat ja nicht unsere rollenbilder im kopf. ich habe als kind ausschließlich mit autos und anderen "jungenkram" gespielt. und was soll ich dir sagen, ich bin fast normal geworden. ok, ich schaue fussbal und boxen, aber ich liebe auch schuhe und handtaschen :-)) alles im grünen bereich! viele grüße, jessica mit oskar
von Gelöschter Benutzer am 09.11.2007 10:57h

3
silkechris
Keine Panik ...
... also mein Sohn hat auch in einem bestimmten Alter mit Puppen gespielt. Wir waren oft bei meiner Schwägerin die eine Tochter im gleichen Alter hat, und wenn die Kinder dann zusammen gespielt haben, dann die Kleine sowohl mit Autos als auch mein Sohn mit ihren Puppen gespielt :-) Natürich haben sich ihre Eltern und die Oma ein bißchen lustig gemacht, aber ich habe ihn trotzdem gelassen Mittlerweile ist er 8 und interressiert sich absolut nicht mehr für "Mädchenkram" sondern spielt am liebsten den ganzen Tag Fussball ... Also keine Sorge ... viele Grüße
von silkechris am 09.11.2007 10:54h

2
Teufelchen666
keine angst
mein sohn findet puppen auch ganz toll aber er spielt immer nur damit wenn eine bekannte mit baby bei uns ist bzw. war weil er dann so tut als wenn das auch ein baby ist. er ist auch so eigentlich sehr vorsichtig zu babys aber er kann ja nicht so mit den spielen wie er will deshalb hat er dann immer eine puppe oder einen teddy. das ändert sich noch. lg teufelchen
von Teufelchen666 am 09.11.2007 10:53h

1
Mimihexe
na laß ihn
also ich kenne kein jungen der nicht mit puppen auch mal spielt...also das ist sowas von normal..laß den damit spielen..ist nichts schlimmes dabei...ich finde die können auch ruhig ne beziehung dazu bekommen. meine tochter war keine puppenmama...vielleicht wird ja mein sohn ein puppenpapa...lach
von Mimihexe am 09.11.2007 10:52h


Ähnliche Fragen


Helft mir bitte bei der Entscheidung
13.07.2012 | 6 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter