Töpfchen Frust

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.07.2008 | 9 Antworten
Hallo und Moin ihr Lieben,

ich bekomm es mit dem Töpfchen einfah nicht hin.Meine kleine ist knapp 14 Monate.Habe folgenes versucht:

- Nach Mahlzeiten drauf gesetzt
-Töpfchenlied gesungen
-gelobt
-ohne Windel rumrennen lassen

Sie will nicht kriegt Schreianfälle und geht sofort wieder runter vom Topf.Ist es zu früh oder mach ich etwas falsch?Hbe angefangen kurz vor 1 Jahr (weil sie alle gestresst haben das Kind muss sauber sein)
hat nicht geklappt und haben dann n bisel Pause gmacht ..
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Viel zu früh mit 14 Monaten
Du solltest Deine Tochter auf keinen Fall zwingen sauber zu werden. Wenn Du sie jetzt zwingst, wird sie um so länger dafür brauchen. Mein großer Sohn ist jetzt 3 1/4 Jahre alt und ist tagsüber auch erst seit ca. 3 Wochen sauber. Nachts und zum Mittagsschlaf benötigen wir nach wie vor eine Windel. Wir haben erst auch gemeint, als er so ca. 2 1/2 Jahre alt war das er unbedingt sauber werden muss. Als wir ihn quasi gezwungen haben sich aufs Töpfchen zu setzen ging bei ihm gar nichts, hat dann lieber in die Unterhose gemacht. Er kam dann von heute auf morgen von ganz alleine und wollte keine Windel mehr haben. Ich glaube die Kinder spüren selbst am besten, wenn die Zeit dazu gekommen ist sauber zu werden. Also setze Deine kleine Maus nicht unter Druck, denn das bringt wirklich nichts. Höre einfach nicht auf die anderen, denn jedes Kind ist anders.
bienebiene01
bienebiene01 | 07.07.2008
8 Antwort
...............
wie oben schon geschrieben...erst in einigen monaten;)
dreifachmama83
dreifachmama83 | 07.07.2008
7 Antwort
.............
wir haben das töpfchen immer wieder hingestellt wenn sie gespielt haben. die große hat sich dann ihre windel vom po gerissen und sich zumindest drauf gesetzt*gg*die kleine meinte damals mit dem töpfchen auffem kopf durch die gegend rennen zu müssen*lol*nach zwei wochen kennenlernen des töpfchens ging dann auch ab und an mal was da rein ;) also ich denke, wenn ihr das ohne zwang versucht, also ihr das töpfchen immer wieder zeigen, es erkunden lassen unsere mäuse saßen meist nach dem essen und trinken drauf*g*es gab zeiten da sind sie beide gar nicht wieder aufgestanden und haben dann auffem topf was getrunken und somit dann auch gepischert*g*
dreifachmama83
dreifachmama83 | 07.07.2008
6 Antwort
viel zu früh..
deine kleine kann ihre blase ja noch gar nicht kontrollieren, das klappt erst jenseits der2 jahre. auch wenn manche kinder vorher auber sind, ist es meist zufall. meine tochter war auch schon mit 18 monaten sauber außer in der nacht aber sie wollte das selber und fand die windel einfach nur doof. lass deiner kleinen einfach noch zeit und stell den topf einfach in der nähe auf, damit sie sich auch mal mit pampi zum spielen draufsetzen kann oder ihre puppe draufsetzt, so klappt es am schnellsten.
kaitlyns-mommy
kaitlyns-mommy | 07.07.2008
5 Antwort
okay danke
das hab ich mir auch gedacht...und wie macht man das später am besten ?? danke euch
MaiMami07
MaiMami07 | 07.07.2008
4 Antwort
zu früh
Also, meiner Meinung nach ist 14 Monate zu früh. Soviel ich weiß, können Kinder in diesem Alter ja den Urin noch gar nicht zurückhalten. Ich kenne viele Kinder, die mit 24 Monaten sauber wurden und dass find ich schon früh und sehr lobenswert. Mein Sohn machte auch mit 2 Jahren den Anschein, dass er bald sauber ist, aber aufeinmal fand er die Töpfchen-Sache gar nicht mehr so interessant und behauptete, dass es ja mit Windel viel praktischer ist Also, ganz hinbekommen haben wir es noch immer nicht, er ist jetzt 3 geworden, und ich finde es nicht schlimm. Das Kind stressen hilft auch nichts, lasst Euch Zeit! LG
Tornado
Tornado | 07.07.2008
3 Antwort
Bloss nicht
von anderen stressen lassen! Wir haben Fabienne ihr Töpfchen auch vorm ersten Geburtstag gekauft, haben es ihr aber nur so hin gestellt damit sie es erstmal kennenlernt, draufsetzten wollte sie sich nur mit der Windeln um Po, war ihr wohl zu hart. Jetzt ist sie 17 Monate und setzt sich alleine drauf, weiss auch das da Pipi und Kaka rein soll, aber machen tut sie es noch nicht, meisten pischt sie wenn sie vom Töpfchen aufsteht. Die Kinder aber bloss nicht dazu zwingen, heute müssen Kinder nihct mit 18 Monaten trocken sein!
PrincessFabi
PrincessFabi | 07.07.2008
2 Antwort
so ein schmarn
dein Kind ist 14 monate.... da muss es doch noch niocht sauber sein... wer erzählt denn den Käse?Bestimmt die Omas? weil das vor 100 jahren auch so war. Ne lass deiner kleinen doch zeit...
Engerl
Engerl | 07.07.2008
1 Antwort
finds zu früh ;)
wir haben bei unseren mädels mit frühestens 18 monaten angefangen ihnen das töpfchen näher zu bringen. ;)
dreifachmama83
dreifachmama83 | 07.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Töpfchen Farge
22.08.2012 | 10 Antworten
so einige weiber
08.08.2012 | 33 Antworten
Töpfchentraining
26.07.2012 | 6 Antworten
Töpfchen
06.07.2012 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: