alles in den mund nehmen

Engel_Jonas
Engel_Jonas
08.11.2007 | 11 Antworten
.. sagt mal mamas, die zeit, wo kiddies alles in den mund stecken, die ist doch eigentlich so in dem zeitraum, wo sie anfangen, nach allem zu greifen, oder..mein sohn (2 jahre) fängt jetzt dauernd damit an .. und das schlimme ist, dass er so ein flitzeblitz ist, der rennt immer wie son irrer durch die wohnung und dann teilweise mit spielzeug im mund .. ich muss teilweise richtig losbrüllen, damit er stehen bleibt und das spielzeug rausnimmt .. ich lauf natürlich auch hinterher, aber er versteckt sich dann vor mir und schaut mich immer mit seinem "lass mich doch, mama"-blick an .. ist das jetzt ne phase, oder woher kommt das .. ich mein, ich hab immer tierisch schiss, dass er mal mitm spielzeug im mund hinfällt und das dann übelst schief geht ..
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
auweia...
...ja gut, dann werd ich das mit dem weggehen ma versuchen..ich hoffe, du hast recht...danke...
Engel_Jonas
Engel_Jonas | 08.11.2007
10 Antwort
oh oh oh
Das sind ja schöne "Schauergeschichten", die ich da lese. Ich denke aber, dein Kleiner will schon ganz genau wissen, wie du reagierst. Und du läufst ihm ja schön brav nach... eine Aufforderung für ihn sozusagen. Versuch mal, wenn er dich schon mit diesem komischen Blick ansieht, aufzustehen und was "ganz Dringendes" zu erledigen. Nur weg aus seinem Sichtfeld. Vielleicht wird es ihm dann langweilig, da er die Aufmerksamkeit nicht mehr hat und dann ist ja der Spaß weg. Nachlaufen würde ich nicht, da er ja versucht schneller zu sein. Hätte Angst, das er vielleicht dadurch stolpert und dann erst recht was passiert bzw. dass er vor Lachen das Ding verschluckt oder in die Luftröhre bekommt. Ich habe das Gefühl, du wartest schon minütlich auf die nächste Situation bei der er sich was in den Mund stecken könnte, damit du gleich zur Stelle bist. Dein Kleiner ist sehr schlau... Warte noch ab, vielleicht kommt auch noch die Phase, wo er sich was ins Ohr steckt... Hab ich auch schon gehört... Hab Geduld, liebe Grüße Romana
Rumpleteeze
Rumpleteeze | 08.11.2007
9 Antwort
und meiner hatte
sich einen Kaugummie in die ase gesteckt, aber wirklich bis obenhin, mein mann ht ihn dann das eine loch zugehalten er hat geschneutzt und, glaube mir ich habe noch einen kaugummie soweit fliegen sehen.
Anja061279
Anja061279 | 08.11.2007
8 Antwort
*lach*
Also mit der Nase habe ich bei meiner Großen ein "tolles" Erlebnis hinter mir... Meine Große hat sich mal, da war sie knapp 2 1/2, eine Erdnuss in die Nase gesteckt. Ja und wie bekommt man die wieder raus? Schnauben hat nichts gebracht, und mit meinen großen Wurstfingern komme ich ja auch nicht in das kleine Nasenloch *lach* Tja, musste dann mit der Pinzette die Nuss wieder rauspuhlen. Hatte dann auch kurz Nasenbluten. Aber sie hat daraus gelernt. Nicht wie meine Kleine
JaLePa
JaLePa | 08.11.2007
7 Antwort
Mein sohnemann
hat sich ganz übel an einem bonbon verschluckt, das ist absolut nicht rausgekommen, wir waren auf dem weg zum arzt da meine er , jetzt ist es gerade ins bein gerutscht.Wir sind dann aber doch noch zum Arzt, nur um festzustellen das er halt kein everletzungen im Hals hat.
Anja061279
Anja061279 | 08.11.2007
6 Antwort
@ JaLePa...
...oh man...das lässt mich schaudern..kann mir vorstellen, dass du nen schreck hattest...hoffentlich muss ich sowas net mitmachen...und ich hoffe, die zeit, wo dann alles nicht mehr in den mund, sondern in die nase kommt, erlebe ich nicht..lol...
Engel_Jonas
Engel_Jonas | 08.11.2007
5 Antwort
Meine Kleine ist auch 2
Und ich kenne das nur zu gut. Das eine mal hat Papa im WZ irgendwas geschraubt und zusammen gezimmert. Ich musste schnell mal auf Toilette und da kam meine Kleine zu mir, war voll am röcheln, Gesichtchen schon ganz rot angelaufen. Ich habe sie geistesgegenwärtig auf den Kopf gestülpt und sachte den Rücken geklopft. Dann hat sie erbrochen und eine kleine Schraube kam ans Tageslicht. Also das war auch ein Schreck für mich. Und nicht das sie daraus gelernt hat? Ach wo, alles was ich nicht kenne und in den Mund passt muss reingeschoben werden...
JaLePa
JaLePa | 08.11.2007
4 Antwort
schrecklich...
...manchmal hab ich sogar das gefühl, er macht das, um mich zu provozieren...ich mein, ist das möglich...denn dann schaut er mich mit seinem "ob sie was sagt"-blick an und steckt sich dann gaaaanz langsam das spielzeug in den mund...mein sohn ist echt ein kleiner rabauke, der scheut auch net vor schmerzen, ist absolut nicht wehleidig und deshalb auch überhaupt nicht vorsichtig...ich hab schon schiss, dass was schief geht..mag ihn ja gar net mehr aus den augen lassen...
Engel_Jonas
Engel_Jonas | 08.11.2007
3 Antwort
meine mit
22 monaten macht das aber auch noch
jessi210
jessi210 | 08.11.2007
2 Antwort
Ohhhhh ja!!
das habe ich auch gedacht, doch meine ist "schon" 6. und nimmt zwischen durch auch noch irgendwelhe dinge in den Mund, vorallem wenn sie vor sich hin träumt oder Tv guckt... dann ist sie eh wie, als würde sie im Tv mit drin sein =) Ich denke auch da ist jedes Kind verschieden. Diarra
Diarra
Diarra | 08.11.2007
1 Antwort
Hallo ...
ich kenne das nur zu gut, meine maus wird 2 nimmt alles in den mund was sie findet, ist echt schlimm! Lg Anja
Anja061279
Anja061279 | 08.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

baby hat blut im mund
21.04.2012 | 8 Antworten
Rote Punkte am Gaumen?
30.11.2011 | 7 Antworten
Mund,Hand- u Fußinfektion
11.10.2011 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: