Pfannkuchen ohne Ei

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.06.2008 | 13 Antworten
Hilfe!.. komm hier (zu hause) nicht weg. Hat einer ne idee wie ich pfannkuchen ohne ei machen kann?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
...............
danke für eure antworten, ... werd mich gleich ran machen, .... meine meute kentert sonst das boot :-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2008
12 Antwort
,...................
meinte die zebraland
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2008
11 Antwort
.@leya
Danke für´s rezept, .... und die i-net seiten ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2008
10 Antwort
wen meinst du jetzt mit witzig??????????
das man das ei weg lassen kann, war kein witz. habe koch gelernt.hauptsache du hast die anderen zutaten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2008
9 Antwort
Hier hab ich
nochmal ne Seite gefunden. Kuck doch mal nach http://www.hoppsala.de/index.php?menueID=247&contentID=1694 Vielleicht hilft es Dir ja weiter
Leya1973
Leya1973 | 25.06.2008
8 Antwort
..........................
guck mal hier nach www.chefkoch.de/rezepte/705011173109874/Huelsenfruechte-Pfannenkuchen.html hört sich zwar komisch an ist aber ohne ei
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2008
7 Antwort
Pfannkuchen
Such mal nach Hefeblinsen im Internet. Das sind Hefepfannkuchen und sie sind sehr lecker. Meine Süsse macht die ab und an, da sie keine Eier mag. Viele Grüße Mathias
drebes
drebes | 25.06.2008
6 Antwort
ich denke auch es müßte funktionieren
allerdings würde ich dann backpulver reingeben
pink-lilie
pink-lilie | 25.06.2008
5 Antwort
kuck mal hier
http://www.chefkoch.de/rs/s0/%2Bpfannkuchen+-eier/Rezepte.html oder für 2 hungrige Menschen als Hauptmahlzeit 200 g Buchweizenmehl evt. 50 g Kichererbsen-, Linsen- oder Sojamehl 500 ml Wasser 1/2 flacher TL Salz 1 TL Zucker 3 EL Öl Alles verrühren und mindestens 30 Minuten quellen lassen.Pfanne mit Pinsel ganz dünn einfetten, eine Schöpfkelle Teig hinein gießen. und Pfanne so schwenken dass sich der Teig verteilt. Wenn der Teig von unten leicht gebräunt ist wenden. Nicht zu früh sonst fällt der Pfannkuchen auseinander. Und eventuell mit geriebener Zartbitterschokolade bestreuen. Fertigbacken eventuell falten und servieren. Variationen: - Nach einfüllen des Teiges sofort dünne Bananenscheiben oder Apfelscheiben drauflegen - mit Zimt und Zucker bestreuen - mit gebratenen Pilzen füllen und aufrollen - 2 Stangen Spargel damit einrollen - Mit Bärlauchpesto bestreichen - mit in Margarine/Butter gedünsteten Karotten füllen - mit Olivenaufstrich bestreichen - mit Ahornsirup begießen - mit geriebener milchfreier Bitterschokolade bestreuen, .....
Leya1973
Leya1973 | 25.06.2008
4 Antwort
.....nicht witzig!!
ich find deine bemerkung nicht witzig!....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2008
3 Antwort
mann kann alles*lol*
aber ohne ei geht....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2008
2 Antwort
Na du bist echt lustig
Kann man auch die Milch weglassen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2008
1 Antwort
na dat ei einfach weg lassen müßte klappen
---------------------------
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Pfannkuchen ohne Ei?
10.06.2011 | 15 Antworten
Was auf / zu Pfannkuchen herzhaft?
16.10.2009 | 8 Antworten
Pfannkuchen - wie macht Ihr die?
17.09.2008 | 11 Antworten
Rezept Pfannkuchen
09.07.2008 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading