Startseite » Forum » Ernährung » Kinder » Grießbrei selbst gekocht ohne Zucker!

Grießbrei selbst gekocht ohne Zucker!

LytaAlexander
Hallo zusammen, ich suche ein Rezept für eine Freundin, ihre kleine Tochter soll unbedingt ein wenig zunehmen und deshalb hat die Kinderärtzin gesagt sie soll Grießbrei füttern.

Sie möchte aber den Grießbrei selber machen und möchte kein Zucker verwenden, wie kann Sie den Grießbrei trotzdem Gehaltvoll mit viel Kalorien bekommen?

Vielen Dank für Eure Antworten!
LG Anja
von LytaAlexander am 30.06.2008 15:47h
Mamiweb - das Babyforum

13 Antworten


10
schnurtzel31
Etwas für
den Geschmack sollte schon ran. Ob nun Zucker oder Obst ist nun dahin gestellt. Kann ja jeder machen wie er denkt. Ich hab letztens für meine kleine Grießbrei gekocht mit frischen Erdbeeren. Hat ihr gar nicht zu gesagt. Sie hat dann eine Schnitte mit gekochtem Schinken gegessen.
von schnurtzel31 am 30.06.2008 16:32h

9
2xmami
wollte schreiben
KINDER BRAUCHEN KEINEN ZUCKER!!! er kann auch agaven dicksaft zum süßen genommen werden...
von 2xmami am 30.06.2008 15:55h

8
2xmami
richtig ist, das zucker nicht gut für kinder ist!
falsch hingegen ist, das man in grißebrei zucker tun müßte! tut einfach frisches obst hinein außerdem noch ein wenig fett . und fertig. KINDER BRSUCHEN KEIN ZUCKER!!!
von 2xmami am 30.06.2008 15:53h

7
Saridia
ich koche auch den grießb ...
ich koche auch den grießbrei selber ansonsten wär ich auch für milchzucker, bloß kein süßstoff, das ist doch pure chemie.
von Saridia am 30.06.2008 10:42h

6
skandal
ich nehme agavensirup. ho ...
ich nehme agavensirup. hohe süsskraft, kein eigengeschmack! gibts im reformhaus
von skandal am 30.06.2008 08:14h

5
Sternchen1984
ich würde den grieß ansta ...
ich würde den grieß anstatt mit milch mit sahne kochen und trotzdem wie bereits geschrieben ohne zucker gehts nicht oder sie tut früchte mit rein das geht auch
von Sternchen1984 am 29.06.2008 23:29h

4
mandymouse
Glaube der Grieß ist auch ...
Glaube der Grieß ist auch gehaltvoll ohne Zucker und schmecken tut er so auch. Milchzucker wär ne Alternative, aber auf keinen Fall Süßstoff. Ich hasse dieses Zeug und alles was damit ungenießbar gemacht wird. Hat einen bitteren Geschmack, den ich sofort rausschmecke und wer mal das Buch "Die Ernährungslüge" gelesen hat, dem dürfte der Appetit eh vergehen. Kinder sollen sowieso keinen Süßstoff bekommen. Süßstoff macht erst Recht Appetit auf Süßes, weil das Gehirn ausgetrickst wird, welches dem Körper durch den süßen Geschmack das Signal gibt sich auf die Verdauung von Zucker vorzubereiten und dann kommt nix an.
von mandymouse am 29.06.2008 23:16h

3
stef81
Sie kann zum Süßen aber a ...
Sie kann zum Süßen aber auch Milchzucker nehmen.
Fand meine immer ganz toll, wenn sie ihren ungezuckerten Tee nicht trinken wollte!
von stef81 am 29.06.2008 21:24h

2
NoahMalik
Wen man den Grießbrei von ...
Wen man den Grießbrei von Pomps Kindergries macht muss auch Zucker rein. Aber davon abgesehen brauch der Körper auch Zucker. Sie kann ja auch Traubenzucker oder Rübensirup verwenden. Das Rezept für die Zubereitung steht auf der Packung. Und ich glaub ich mach mir jetzt auch mal gleich einen.
LG
von NoahMalik am 29.06.2008 20:52h

1
Sandmann2001
Hallo sie soll sich in ei ...
Hallo sie soll sich in einem Supermarkt Kindergrieß holen den kann man ohne zucker kochen sie kann eischnee drunterheben oder geschlagene sahne schmeckt super und hat ein paar mehr kalorien als normal aber ein bißchen süßstoff oder zucker würde ich trotzdem reintun wegen des geschmacks
von Sandmann2001 am 29.06.2008 19:08h


Ähnliche Fragen



wo gibt es apfelmus ohne zucker?
06.03.2011 | 15 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter