Bin ratlos Tochter weigert sich Obst und Gemüse zu essen, was soll ich tun?

berner_sennen
berner_sennen
21.06.2008 | 11 Antworten
Hallo Mamis,

bin zur Zeit etwas ratlos. Meine Kleine (2, 5 Jahre) weigert sich partut Obst und Gemüse zu essen, bzw. sie probiert es nicht mal. Ich kann es ihr schmackhaft machen wie ich will, einziger Kommentar: das mag ich nicht..

Bin echt am verzweifeln. Sie könnte sich nur von Nudelsuppe Joghurt und Milch erhähren. Klar, Pommes, Fischstäbchen, Pizza und alle Arten von Schokolade verachtet sich natürlich nicht.

Koche ihr nun schon die Suppenbrühe mit extra viel Suppengemüse. Habe Angst, dass sie zuwenig Vitamine abbekommt. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht bzw., wer weis mir Rat?

Vielen Dank schon Mal für Eure Antworten.
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
obst und gemüse
hast du es mal mit "obstmilch" probiert? also ne frische bananenmilch, erdbeermiclh oder himbeermilch? wenn sie gerne milch trinkt hilft das vielleicht
scarlet_rose
scarlet_rose | 21.06.2008
10 Antwort
@ Elic80
Mit dem Arzt habe ich selbstvertändlich schon gesprochen, der ist der Meinung solange sie Milch trinkt braucht man sich keine Sorgen zu machen. Da sind wohl alle lebensnotwendigen Vitamine enthalten. Und da kann ich mich nicht beschweren, da verputzt sie täglich mind. 600-700 ml. Waren auch bei der Homöopathin, die hat uns so Vitamin-Kautabletten gegeben . Darauf ist die Kleine übrigens ganz scharf.... Demnach hoffe ich dass sie bisher keinen Mangel hat, aber das mit der Blutuntersuchung werde ich mir tatsächlich überlegen.
berner_sennen
berner_sennen | 21.06.2008
9 Antwort
achso...
tja....kenn ich...liam ist knapp 2 und weigert sich gegen manches essen auch strickt. es hat eeewig gedauert bis er endlich in die erdbeere gebissen hat aber als er endlich einmal probiert hat ist er total verrückt danach gewesen ;-P ist noch bei vielen anderen sachen so... naja, gemüse isst er zuhause auch kaum, aber in der krippe schon, wenn er die anderen kinder sieht. zuhause nur z.B. auf nudeln oder eben paniert
scarlet_rose
scarlet_rose | 21.06.2008
8 Antwort
gemüse
hallo...mein sohn ist auch kein gemüse, habe mir die anfangszeit auch den kopf zerbrochen, der KA sagt, welches Kind mag schon gern gemüse wenn`s doch andere leckerrein gibt. Und meiner hat garantiert kein Vitamin mangel. Mach dir kein Kopf es kommen auch wieder andere zeiten und kinder holen sich was sie brauchen auch in der ernährung. oder gib ihr Sanostol saft aus der apotheke, wenn es dich beruhigt. es gibt z.B. tage da ist meiner kein obst und andere da isst er bis zu 3äpfel am tag. ich bin sicher das ändert sich bei deiner kleinen wieder.
niniwini
niniwini | 21.06.2008
7 Antwort
@ scarlet_rose
Tja, leider ist das so. Ich bin überzeugt, das eine oder andere Obst würde ihr sicherlich seeeeehr gut schmecken. Aber sie ist grad sooooo stur und probiert nicht einmal. Ich mag ja auch nicht alle Obst- und Gemüsesorten, aber ohne ausprobieren, weiß man das leider nicht. Trotzdem nochmals vielen Dank für die Antworten. Hoffe es gibt sich irgendwann von allein
berner_sennen
berner_sennen | 21.06.2008
6 Antwort
HALLO
Also, ich habe mal gehört, dass Kinder das zu sich nehmen, was sie brauchen. Klar, ich würde mich auch sorgen! Also würde ich ihr Sanostol geben, so deckt man alle Vitamine und alles andere als tagesbedarf ab. Meine Tochte nur, wenn ich ihr sage, dass es Kinderkaffe ist. Hast du den Kinderarzt schon mal gefragt, wegen der Vitamine? Hat sie Mangelaerscheinungen? Sonst kann du das ja mal über eine Blutentnahme tetsen, wie ihr Vitaminspiegel und so sind. Wünsche dir viel Glück. Und Kopf hoch!!! Niemals aufgeben. Probiere es einfach weiter!!! UNd kläre das mal beim Kinderarzt oder frage in der Apotheke doch mal nach Vitaminpreparaten. Meld dich bitte, was bei rauskommt. Das interessiert mich nämlcih auch!!! VIEL GLÜCK und liebe Grüße Elic80
Elic80
Elic80 | 21.06.2008
5 Antwort
*****ggggg******
Danke für die guten Tipps. Ihr seid ja ganz schön clever. Trickst einfach eure Kids aus....... Versuch ich gleich heute beim Mittagessen. Bin total gespannt........ Daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanke ihr seid die Besten.
berner_sennen
berner_sennen | 21.06.2008
4 Antwort
obst und gemüse
ich würde dir raten obst z.B. püriert in naturjoghurt zu mischen... erdbeerjoghurt frisch mit etwas fruchtzucker ist was herrliches! genmüse z.B. als gemüsepuffer, in der lasagne oder auch einfach paniert. isst sie wirklich garkein obst? keine kirschen? wassermelone? aprikose? die schmecken ja sooo unterschiedlich, kann ja garnicht sein, dass sie KEINES mag...geht doch mal auf den markt oder ne große markthalle und lass sie eine obstsorte ausprobieren!
scarlet_rose
scarlet_rose | 21.06.2008
3 Antwort
Genau...Trickse sie etwas aus...Ist fies, aber hilft ;o)
Meine Große hatte auch so ne "Ich esse das Gemüse nicht"-Phase. Ich hab ihr dann halt eine Pizza gemacht wie sie wollte. Nur war da eben nur Gemüse drauf ;o) Oder wenn sie Fischstäbchen wollte...Da habe ich ihr eben 2 Fischstäbchen gemacht und 2 Gemüsestäbchen. Hat sie dann immer gegessen. ;o)
JaLePa
JaLePa | 21.06.2008
2 Antwort
...das kenn ich
...ist nicht einfach...kinder haben so ihre phasen...das wird sich auch wieder ändern...dafür ißt meine keine fischstäbchen...
kyara78
kyara78 | 21.06.2008
1 Antwort
versuch ihr das gemüse und obst unterzumischen
ins joghurt kannst du eine bananne drücken-in die nudelsuppe etwas gemüse schneiden-in die milch erdbeeren mixen-vitamine sind sehr wichtig-viel erfolg .LG:)
linak
linak | 21.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

obst und gemüse auf dem speiseplan?
05.07.2012 | 17 Antworten
Obst und Gemüse anbauen
03.07.2012 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen