Warum ißt mein Kind so sehr wenig?

bianca29071976
bianca29071976
12.06.2008 | 11 Antworten
Hilfe Ihr müßt mir helfen!Kann nicht mehr.Meine Tochter ist jetzt 17 Monate.Wiegt aber nur 9, 6Kg.Viel zu wenig, obwohl der Kinderarzt gesagt hat ist noch ok so.Alle anderen Kinder z.b.aus der Spielgruppe in Ihrem Alter sind schwerer.Meine Tochter ist sehr wählerisch beim essen.Habe schon so viel ausbrobiert aber dann ist Sie nur ein paar Happen, fertig.Auch beim Mittag Essen genauso.Wie kann ich das anstellen, das meine Tochter wieder besser Ißt.Und endlich zunimmt.Vorher hat Sie gerne Fruchtzwerge gegessen und Michschnitten jetzt das auch nicht mehr.Trinken dagegen sehr gut.
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
nicht verrückt machen
hallo mein kleiner ist genauso - er ist jetzt 14 Monate mit fast 9 kg. Ja die Ärzte gehen eben vom Ideal/Richtwerten aus - aber man kann kleine Kinder nicht zum essen zwingen - Hauptsache er/sie trinkt gut Tee das ist wichtig. Irgendwann geht der Knoten von selber auf und sie essen. Koch doch mal ganz normales Essen - nicht auf Babyart sondern so wie du es auch isst - seit dem ich das mache und ihm nicht mehr mit dem Babygläschen schmarrn etc. komme isst er auch. nb18200
nadja181
nadja181 | 13.06.2008
10 Antwort
essen
hab das problem zur zeit auch ein bischen das meine maus wenig ist und sie ist auch ein leicht gewicht aber laut doc alles im grünen bereich. Ich habe heut mal was ausprobiert das hat gut geklpt. Hab ihr ihr lieblingskuscheltier gegeben mir beide in schoss gesezt und mit ihr den teddy gefüttert nur ansatzweise und dann hat se es selbst essen wollen.
schnee78
schnee78 | 13.06.2008
9 Antwort
@ennovy
Nein, ich kenne sie nicht persönlich.Mich wundert es nur.Vielleicht liegt es ja nur an der Gene.Aber der Kinderarzt hat ja gesagt das es noch so ok ist.
Mami30
Mami30 | 12.06.2008
8 Antwort
hab mein U-Heft hier
kommen ja immer die selben Fragen, also meine haben alle bei der U7 21.-24.Mo. gewogen 10kilo und1oo g, und die sind ganz gesund, also keine sorge
Bogumila
Bogumila | 12.06.2008
7 Antwort
@mami30
ohne Körpergröße kann man doch gar nicht sagen, ob das zu viel oder zu wenig ist, woher nimst Du deine Weisheit ? Kennst Du sie persönlich ?
ennovy
ennovy | 12.06.2008
6 Antwort
das klingt alles so...
...als würdest du ein bisschen zu viel druck machen und ihr dadurch die lust wegnehmen. ist nicht böse gemeint, aber es passiert oft, ohne dass wir mütter es merken würden, dass unser zwerg sich unter druck gesetzt fühlt. nach dem ersten geburtstag essen kinder oft weniger als sie gegessen haben als sie noch babys waren. der grund liegt bei der hand: sie wachsen nciht mehr so dynamisch UND essen auch kalorienhaltigere sachen als früher. also es reicht eine kleiner menge aus. wir mütter, die es gewöhnt sind, dass unsere zwerge brav gemampft haben sind verwirrt und fangen an unbewusst druck auszuüben ausserdem kommen in diesem alter die backenzähne, die auch oft schwer zu bekommen sind...da hat man ja als kind keine lust etwas in den mund zu nehmen, wenn es ohnehin ein "krieg" im mund herrscht... fazit: einfach geduld haben, ja nicht immer nur das lieblingsessen anbieten, sondern es so lassen wie es ist. wenn sie will, okay, wenn nicht ist auch gut. schon bald wird sie dann zu ihren alten essgewohnheiten zurückkommen....um diese später für eine weile wieder wegzulassen...und wieder zu finden...usw. das ist alles ganz normal ;-) lg, mameha
mameha
mameha | 12.06.2008
5 Antwort
essen
hallo ich würde mir da nicht zu grosse sorgen machen! mein kleiner ist jetzt 21 monate und isst manchmal auch fast nichts. er ist auch nur 10kg mein arzt sagt auch das alles tip top sei. solange sie nicht kränkeln oder sich nicht fit fühlen würde ich mir keine gedanken machen. wenn sis brauchen werden sie schon essen. LG
mc_speedy
mc_speedy | 12.06.2008
4 Antwort
Hallo,
also ich finde das Gewicht jetzt auch nicht schlimm, wie groß ist sie denn ? Meine Große hatte mit 25Monaten gerade mal 10, 7Kg, da war sie also noch 8 Monate älter als deine und hatte nur nen Kilo mehr. Sei doch froh, das es kein Fettmoppelchen ist. Manche Kinder sind einfach so. Zwing sie bloß nicht zum Essen, wenn sie hunger hat, wird sie von ganz alleine anfangen zu essen.
ennovy
ennovy | 12.06.2008
3 Antwort
Kinder haben das schöne talent sich das zu nehmen, was sie brauchen
Wenn selbst Deine Ärztin sagt, es ist alles in der Norm, dann mach Dich damit nicht verrückt. Ein Kind ist leichter, das andere ist schwerer ... ja nachdem wie die gene sind Versuche feste Mahlzeiten einzuführen, 3 hauptmahlzeiten und zwei Nebenmahlzeiten - dann kannst Du gar nix verkehrt machen. Esst immer zusammen ... auch Nachmittags, dann isst Du halt einen Apfel mit... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.06.2008
2 Antwort
ich glaube....
... ehrlich gesagt, dass die meisten kinder heut eher zu dick sind als zu dünn, von daher ists vielleicht nicht soo gut, wenn du sie mit anderen vergleichst - vor allem, wenn der KA noch sagt, es ist ok! wie du sie zum essen bringst, weiß ich nciht, aber vielleicht kannste du heimlich in das, was sie isst noch ein bissl fett reintun um den energie gehalt zu erhöhen! das schmeckt man meist nicht, und bei kleinen kindern muss man, wenn sie nicht grad dick sind, mit fett nicht groß aufpassen!
mäusebein
mäusebein | 12.06.2008
1 Antwort
Such dir mal einen anderen
kinderarzt.Das ist nicht normal das Gewicht.
Mami30
Mami30 | 12.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mein kleiner 13 monate ißt ganz wenig
11.07.2011 | 5 Antworten
isst mein kind zu wenig?
04.03.2011 | 18 Antworten
zu wenig essen! - ist das okay?
17.01.2011 | 7 Antworten
Trinkt mein Baby zu wenig? (Flasche)
05.11.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen