Mich schiesst mega an....

SuseSa
SuseSa
18.07.2017 | 15 Antworten
Gemüse in Kind rein.WIE GEHT DAS????

Ich muss mal kurz motzen!
Ich hasse kochen.
Es langweilt mich, es misslingt häufig, es macht die Küche dreckig, die man dann wieder sauber machen muss.
Und ICH muss mir immer was überlegen.
"Was soll ich kochen?"
"Was du willst Schatz!"
"Toll, dann gibts nix!"

Aber ich koche, weil ich meinen Kindern ja eine gesunde Ernährung zukommen lassen will.
Das ist aber Theorie.
In der Praxis essen nur ich und mein Freund.

Der Grosse macht gerade eine Mondschein Gefängnis Diät.
Ganzen Tag nix essen und erst nach Sonnenuntergang ernährt er sich von Brot und Milch ( sodass dann am nächsten Morgen beim Frühstück alles weg ist ).
Salat bekomme ich da nur rein am Boden einer Dönertasche wenn er in einem See scharfer Soße schwimmt.

Die Kleine betrachte Gemüse grundsätzlich nicht als essbar
sondern als Zimmerpflanze ( da steckten kürzlich kleine Brokkulibäumchen im Blumentopf in der Erde neben meinem Bonsai).
Gemüse geht in die Kleine nur rein, wenn ich es in einen Kartoffelpuffer mit reinraspel.

Ich kann aber nicht jeden Tag Döner und Kartoffelpuffer machen.

Hab ihr Ideen, wie man das Grünzeug in die Kinder bekommt.

Ach ja, der Rohkostteller ist so beliebt wie der Zimmerarrest:-(
Mit Erpressung hab ich es schon versucht.

Wenn das so weiter geht, gibt es hier Essen auf Rädern, mich schiesst die Kocherei nur noch an!!!!







Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Ich fühle mit dir. Habe mir gestern so ein Gemüsespaghetti-Spiraldingsi bestellt. Mal sehen ob das etwas bringt. Smoothis habe ich schon versucht. Fehlanzeige.
Wildrose1
Wildrose1 | 20.07.2017
14 Antwort
Bei meiner Freundin würde Obst nur in Form von leckeren "süß"fruchtigen Smoothies akzeptiert . Dass das nichts anderes als pürierte Obst ist, ist den Knirpsen wohl irgendwie nicht bewusst XD. Im Kindergarten essen die Krümelmonster aber plötzlich alles. Selbst Brokkolisuppe alias Zaubersuppe geht da voll ab. Nur zu Hause braucht da keiner mit kommen. Lustig XD
Paulchen88
Paulchen88 | 20.07.2017
13 Antwort
Hihi, also: die Große hat zu ihrem 1. Geburtstag mit Genuss Tomaten mit Mozarella gegessen. Mit ca. 2 Jahren hat sie Obst und Gemüse verweigert. Sie hat nur ca. 1 Mal alle 2 Monate eine halbe Banane gegessen. Die einzige Art, wie sie sonst Gemüse zu sich genommen hat, war Suppe. Und auch da nur eine einzige Art: Kürbiscremesuppe. Oh, wie oft wir Kürbiscremesuppe gehabt haben :) Jetzt, mit Schulalter, isst sie wieder immer mehr an Obst und Gemüse: weil die Lehrerin gesagt hat, dass das so lecker schmeckt und auch gesund ist!!! Die Kleine hat immer schon Obst und Gemüse gegessen. Momentan ist es ein bisschen weniger, aber sie isst es immer noch gerne. Tomaten und Gurken gehen immer. Und unser 2 jähriger isst momentan auch noch ALLES - außer Ketchup :) Meine Nichte hat noch nie Obst und Gemüse gegessen - bis auf eine Banane ab und zu. Sie ist jetzt 15 Jahre alt und es hat sich nichts geändert. Ihr fehlt aber absolut nichts. Ab Herbst bekommt sie dann täglich Sanostol bis zum Frühling... Und ich koche auch fast täglich - aber alle paar Monate verweigere ich für 1-2 Tage: weil ich mir immer selber aussuchen soll, was ich koche, dann aber alle nur meckern. Liebe Grüße!
cesarica_1
cesarica_1 | 19.07.2017
12 Antwort
Oh ihr Süßen! Danke, danke, danke! Ich bin nicht alleine in diesem Universum von "Nicht-Gemüse-Salat-Obst-essenden-Kindern". Mensch, ich bin genauso ratlos wie ihr! Auch unsere zwei Jüngsten sind so! Kein Obst, kein Gemüse, kein Salat! Sie scheuen es wie der Teufel das Weihwasser! Pommes - jaaaaaaaaaa, Pizza Margarita - jaaaaaaaaaaaaaa, Würstchen - jaaaaaa, ! Aber sofern es irgendwie gesund sein könnte - NEIIIIIIIIIIIIIIIIN!!!!! Die Kleinste mag noch nicht mal Ketchup! Was für ein Kind! -grins- Wir versuchen natürlich auch, die beiden zu "hintergehen". Mit Möhren im Kuchen oder Obst irgendwo versteckt. Aber klappt ja nicht bei jedem Essen. Da kann man echt verzweifeln. Aber gut, unsere Großen sind auch noch am Leben und haben auch erst spät mit Salat und Konsorten angefangen. Da gibt es also noch Hoffnung.
babyemily1
babyemily1 | 19.07.2017
11 Antwort
Suppe funktioniert bei uns ganz gut. Oder Ofengemüse, bei dem man das Gemüse unter Pommes mischt...
schnugggi
schnugggi | 19.07.2017
10 Antwort
@SuseSa Hihi so in etwa :-) Mein Neffe war auch immer so, inzwischen ißt er doch vieles. Er wird bald 9. Unser Junior sagt wenn er Schulanfänger ist, ißt er alles. Noch ca 3 Wochen.. .. ;-)
Steff201185
Steff201185 | 19.07.2017
9 Antwort
@Steff201185 Ja, du hast Recht, wir schaffen das.....wir halten durch, rennen mit dem Gemüse hinter ihnen her und schauen dann zu wie sie sich in ihrer Studentenbude später von Tütensuppen und Pizza ernähren..... Gut dabei ist.....die meisten von uns haben das genauso gemacht und keinen Schaden genommen. Irgendwann mit Ende 20 kommen sie dann an und wollen mal wieder so eine selbstgekochte Hühnersuppe essen, die sie früher nicht mochten, aber jetzt hätten sie da voll Lust drauf und das Rezept kannste auch gleich mal da lassen......ach, das war jetzt ich, vor einigen Jahren bei meiner Mutter :-)
SuseSa
SuseSa | 19.07.2017
8 Antwort
@130608 Das mit der Suppe äre ein Versuch wert. Das einzige was die Kleine von Hipp noch ist, ist die Tomaten- und Gemüsecremesuppe aus dem Gläschchen. Da bin ich immer dankbar für, wenn es schnell gehen muss. Und kürzlich hab ich gesehen, das es von einer Marke, weiss nicht mehr welche, auch Couscous mit Hühnchen oder Lasagne im Quetschbeutel gibt......fand ich etwas merkwürdig, aber wieso nicht.
SuseSa
SuseSa | 19.07.2017
7 Antwort
@Schnurpselpurps Oh man ja, diese riesen Auswahl die die Kids einem lassen. Maeve ist am liebsten Lyoner Aufschnitt, nicht so gern mit Brot aber dafür mit Lyoner Wurst und vielleicht noch ein kleines Scheibchen Lyoner Wurst hinterher....Robs hat nie Pommes gegessen, bis mir kürzlich seine Ärztin sagte warum, da er Dinge sensorisch anders wahrnimmt, findet er die Oberfläche von Pommes ganz unangenehm auf der Zunge. Er würde auch kein gezuckertes Weingummi essen.....verrückt oder?
SuseSa
SuseSa | 19.07.2017
6 Antwort
@Brilline Da sagst du was, das mit den Förmchen hab ich damals bei Robs auch gemacht, hab ich ganz vergessen. Umgekehrte Psychologie......das zieht bei der Kleinen noch nicht, ich glaub sie versteht es nicht nicht......das wäre dann eine Strategie für die nähere Zukunft.
SuseSa
SuseSa | 19.07.2017
5 Antwort
Und ich dachte es geht nur mir so :-) durchhalten!!! :-) wir schaffen das
Steff201185
Steff201185 | 18.07.2017
4 Antwort
ich musste echt schmunzeln als ich Deinen Thread las.....
130608
130608 | 18.07.2017
3 Antwort
mein Sohn hatte es in dem Alter am liebsten fein püriert gegessen...z. B als Suppe....vielleicht wäre das eine Alternative ? Suppe als Vorspeise...
130608
130608 | 18.07.2017
2 Antwort
Hey, das kenne ich so auch. Ich würde gerne kochen, aber dieses Kind will eigentlich nur Pommes Pommes oder Pommes. Es gehen auch Bratwürstchen mit Ketchup. Was nicht geht ist Gemüse, Obst, Gemüse oder Gemüse. Salat geht dreimal nicht. Nicht mal probieren will sie das. Es macht keinen Spaß, für Leute zu kochen, die sich so querstellen. Sie nimmt es in den Mund und kaut darauf rum und dann spuckt sie es wieder aus bzw lässt es aus dem Mund rausfallen. Das ist so ekelhaft.
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 18.07.2017
1 Antwort
lach....der war gut, dass der broccoli dann im topf steckt..süsse das problem ist, je mehr man das thema thematisiert desto weniger klappts...erst mal werden sie überleben, auch ohne die megaportionen gemüse ... ;) ABER was bei meiner gut geklappt hat und die ist leider echt ein schlechter essen: ich habe mir formen besorgt...so ausstechformen..anfangs..und habe dann die diversen gemüsesorten in diesen formen angerichtet..dann waren die karotten auf einmal in fischform gelegen oder was weiss ich. so dass es lustig aussah..auf einmal gings. dann war wieder flaute, dann hab ich immer gesagt "ach weisst du das schmeckt dir ja eh nicht, aber gut, dann ist mehr für mich da " und hab übertrieben lecker am gemüse gegessen. schwupp wollte sie auch..so funzte das
Brilline
Brilline | 18.07.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mega stolz bin :D
16.07.2012 | 7 Antworten
Mega Bloks spielbericht bitte
15.11.2011 | 13 Antworten

In den Fragen suchen


uploading