Ab wann sollten Kinder kauen können?

Aginess
Aginess
20.08.2012 | 15 Antworten
Sohn, 1, 5 Jahre, will bzw. kann noch nicht kauen, er interessiert sich auch erst seit 2 Wochen fürs Erwachsenenessen. Welche Erfahrungen habt ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@deeley oh das kenn ich.meiner hat auch einfach geschluckt.irgendwie wird das schon runter gehen.muss ihn heut manchmal noch bremsen wenn es schmeckt;-)
Schnuli_25
Schnuli_25 | 20.08.2012
14 Antwort
sie nimmt auch keine Fläschchen, keine Sauger egal welche Marke , keinen Schnuller, eben keinen Brei, keine Fertigmilch, nur Brust oder was wir hält essen. Jetzt trinkt sie wenigstens aus den Sportflaschen ihrer Schwester! Es kann auch umgekehrt ein Kampf sein, glaub mir... mach dir und ihm keinen Stress... ich hab dann auch das zufüttern aufgegeben, als mir eine Bekannte erzählte, ihr Kind wurde bis 14 Monate voll gestillt, wei ler nix annahm! Die wurde extrem schräg angeschaut, aber was hätt sie denn machen sollen. Und dann gings von einem Tag auf den anderen und er aß alles mit. Jedes Kind ist anders! ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2012
13 Antwort
Sophia ist mit 7, 5 Monaten vom Brei auf Familientisch umgestiegen. Und Nina, meine Kleine mit 11 Monaten, hat mir überhaupt keinen Brei genommen und fängt jetzt gleich mit normalem Essen an... also Nudeln, Knödel, Kartoffeln etc alles nur kleingeschnitten, ja nix pürriertes sonst mag sie es nicht! Dafür hat sie letztens fast ein halbes großes Schnitzel weggemampft und dann gibts Tage wo ich wieder sehr viel stille....Seit paar Tagen isst sie auch Jogurt und Pudding!!! Unterwegs ist es halt blöd, weil sie auch das ganze fertige Zeugs aus den Gläschen nicht mag. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2012
12 Antwort
mein jünster hat erst mit ca. 2, 5j. endlich normal klein gemachtes gegessen davor musste ich auch immer alles durch den Pürierer jagen. das kommt noch, selbst brot will mein jüngser immernoch nicht so wirklich und der iss jetzt 3, 7j. alt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2012
11 Antwort
@Kama3012 Ja, ich hab Dich schon verstanden ... ich kenne leider aber etliche Mütter, aus Krabbelgruppen etc, sogar meine eigene Schwester, die mir da immer einen Vorwurf gemacht hat. Ich habe alle Mütter beneidet, bei deren Kindern das schnell und gut klappte.
deeley
deeley | 20.08.2012
10 Antwort
@deeley: das glaube ich dir gern....ich sag ja auch nicht, dass jedes Kind gleich ist, wäre ja auch langweilig....sollte keine Kritik oder ähnliches sein, habe eben nur meine Erfahrungen geschildert, wie es eben bei uns ist
Kama3012
Kama3012 | 20.08.2012
9 Antwort
Das mit dem ZEIGEN, wie es geht - habe ich auch gemacht. Marlene war 15 Monate, als Sie dann anfing zu kauen .. ich habe einfach nach und nach den Brei stückiger gemacht ... immer größere, wenn auch weiche Stücke. Auch mal gekochtes Ei gegeben, das rutscht runter, wenn es in großen Stücken geschluckt wird, oder eben Banane. Matilda war auch etwa 15 Monate ... da ging es dann los. Kinder sind da ganz unterschiedlich. Du machst es schon genau richtig ... immer wiedre anbieten.
deeley
deeley | 20.08.2012
8 Antwort
@Kama3012 Das können aber nicht alle, denn nicht alle kapieren das und sind reif dafür. Meine Kinder haben auch schon früh mal was zum kauen bekommen, aber sie haben alles auf einmal runter gewürgt und wären fast erstickt. Wenn DU das 6 mal am Tag miterlebst, bekommst Du als Mutter Angst, glaube mir.
deeley
deeley | 20.08.2012
7 Antwort
unsere Kids können kauen seit dem ersten Zahn...oder zumindest war es sowas ähnliches...und seit sie 10 Monate alt sind essen sie bei uns "vom Tisch" mit und kauen natürlich auch.....
Kama3012
Kama3012 | 20.08.2012
6 Antwort
@Aginess dann warte einfach ab ... zerdrück das Essen, aber nicht zum Brei ... wird schon werden ;O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.08.2012
5 Antwort
Ich biete ihm schon seit dem 8. Monat täglich alles mögliche zum kauen an...er kaut nicht! Er probiert es runterwürgen, speibt sich dabei an. Er kapiert den Vorgang des kauens nicht. Hab ihm auch schon 100x gezeigt, wie kauen geht, keine chance. Wie gesagt, er interessiert sich erst seit 2 Wochen für Erwachsenennahrung, hab die Hoffnung, dass er jetzt endlich überreißt, dass er endlich kauen sollte. Dabei kaut er auf allen möglichen Spielzeugen rum, sogar an der Tischkante, nur beim essen...nein...grmpf. Zähne hat er fast alle, ja.
Aginess
Aginess | 20.08.2012
4 Antwort
@Aginess Was ist mit nem Brötchen, Banane ... hast du sowas nie angeboten ??? Wenn nicht hatte er keine große Chance kauen zu lernen ... gib ihm sowas ruhig mal. Gibt Kinder, die begnügen sich ganz lange mit der bekannten Sache, aber wenn Interesse für Neues da ist, dann gehts ganz schnell ... wirst sehen ;O) Zähne hat er soweit alle schon ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.08.2012
3 Antwort
@Solo-Mami Ja, freilich, nur Brei. Hab alles püriert, was irgendwie gegangen ist...gg Alle Sachen zum kauen hat er mir hochkantig ausgespuckt.
Aginess
Aginess | 20.08.2012
2 Antwort
Wenn er sich jetzt erst dafür interessiert, dann kommt das sicherlich ganz schnell ... was hat er denn bisher bekommen? Nur Brei und Flüssignahrung???
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.08.2012
1 Antwort
Meine BEIDEN Mädels fingen sehr spät damit an, aber es ging dann recht schnell. Einfach mal weiche Sachen geben ... zum KAUEN erlernen, dann kommt das schon von ALLEINE.
deeley
deeley | 20.08.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

U7a was sollten die Kinder dort können?
02.08.2012 | 17 Antworten
Können Kinder schon Depressionen haben?
15.06.2012 | 20 Antworten
Kinder können so grausam sein
26.04.2012 | 11 Antworten
Was können eure kinder?
07.07.2011 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading