Wieviel Trinken mit 15 Monaten

summer247
summer247
30.03.2011 | 18 Antworten
War am Montag beim Kinderarzt weil mein Sohn immer festen Stuhl hat sie Kinderärztin meinte jetzt er wird wohl zu wenig trinken. So und ich denke er trinkt so ca 300ml ist bestimmt zuwenig aber wieviel sollte er in sein alter trinken und wie bekomme ich es hin das er mehr trinkt habt ihr ein paar trick tips auflager Danke schon mal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@Maulende-Myrthe
ja ist doch ok das du mich anschreibst...ich habe da mit fruchtzucker...ich verdünne auch immer ein bisschen aber nur wenig weil sonst trinkt er es auch nicht...schöne abend dir noch lg
jodojo09
jodojo09 | 30.03.2011
17 Antwort
meine maus
wird ende juni 2 und trinkt täglivh zw 1, 5 und 2 litern
selinaUNDjoy
selinaUNDjoy | 30.03.2011
16 Antwort
@jodojo09
Welchen hast du denn da? Also, meistens steht drauf, dass das ohne Kristallzucker ist und dann ist halt Fruchtzucker drin. Oder auch Süßstoff, was auch nicht taugt, schon gar nicht für kleine Kinder. Aber davon ab, ich gebe meiner Tochter auch Eistee von Aldi, damit sie trinkt. Den kriegt sie natürlich nicht nur, sonst kriegt sie Fruchtschorlen 50:50, aber sie trinkt halt so wenig, dass es mir dann lieber ist, sie trinkt einen Becher Eistee als gar nichts. Man muss halt abwägen, was einem wichtiger ist. Wollte auch nur sagen, dass man genau gucken muss, was hinten drauf steht. Wenn da Kohlenhydrate in der Liste stehen, kannst du davon ausgehen, dass das meiste davon Zucker ist, welcher Zucker auch immer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
15 Antwort
@Maxi2506
naja wenn er das nicht trinkt dann trinkt er nix...also muss ich damit leben das er zucker bekommt...danke dir lg
jodojo09
jodojo09 | 30.03.2011
14 Antwort
hi,
ich gebe maulende-myrthe recht....ratschläge sind so lange gut, bis sie dich verunsichern....biete was trinken an, mehr kannste sowieso nicht machen......der eine ist so der andere so.....mach es wie du es für richtig hälst!Liebe Grüße Tami
matzifatzi
matzifatzi | 30.03.2011
13 Antwort
@jodojo09
JEDER saft hat zucker...fruchtzucker....der ist genauso schädlich wie kristallzucker :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 30.03.2011
12 Antwort
@Maulende-Myrthe
weißt du was anderes???ich habe das durchgelesen und da steht ohne zucker
jodojo09
jodojo09 | 30.03.2011
11 Antwort
@jodojo09
Punica ist ohne Zucker? Das ist ja mal was ganz Neues.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
10 Antwort
Meine
Tochter hat mit 15 Monaten auch nicht mehr getrunken. Da kannst du rein gar nichts dran machen, außer ihm immer wieder was anzubieten. Dass hier immer diese Empfehlungen gegeben werden, wieviel ein Kind in einem bestimmten Alter trinken sollte, geht mir langsam echt auf die Nerven - sorry, aber ich kann mich nicht gegen dieses Gefühl wehren. Diese Empfehlungen tun nichts anderes, als eine Mutter eines Wenigtrinkers zu verunsichern, denn NIEMAND kann sein Kind dazu zwingen, mehr zu trinken, als es trinkt. Das ist nun mal so, auch wenn man auch mir schon anderes suggeriert hat. Meine Kinderärztin sagt, dass ein Kind so viel trinkt, wie es braucht und dass diese Empfehlungen überholt und haltlos sind. Biete ihm so oft es geht Wasser an und wenn er dann auch nur 300 ml trinkt, dann braucht er auch nicht mehr. Kannst ihm Obst anbieten, da ist auch viel Flüssigkeit drin und eben stuhlauflockernde Lebensmittel. Die Trinkmenge wirst du aber vermutlich nicht erhöhen können.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
9 Antwort
Hi
Mia is 19 Monate u trinkt im durchschnitt nen halben liter ... könnte ruhig mehr sein :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
8 Antwort
hm
also meine hat mit 16Monaten ca 3/4l bis 1l getrunken... Ich biete ihr dauernd was an, von alleine würde sie es wahrscheinlich vor lauter spielen vergessen... Also versuch ihm ständig was anzubieten... sonst wüsste ich auch nicht wie man sie zum trinken bewegen könnte... viel glück und lieben gruß
biene-maja85
biene-maja85 | 30.03.2011
7 Antwort
...
huhu....also mein kleiner ist 15 monate und trinkt etwa 1 liter am tag...ist nicht jeder tag gleich aber ich biete es auch immer wieder an und versuche immer mal was anderes...säfte, tee und schorlen...vielleicht möchte er ja auch mal wa anderes probieren...also meiner liebt derzeit PUNICA säfte...und laut verpackung ist das ja ohne zucker usw... GLG doreen
jodojo09
jodojo09 | 30.03.2011
6 Antwort
------
Aus einem offenen Becher wird er bestimmt am besten trinken. Wenn ich irgendwo einen Becher stehen lasse, schnappt ihn sich mein Kleinster sofort und trinkt ihn aus. Wasserflaschen oder Schorleflaschen sind auch interessant!
Noobsy
Noobsy | 30.03.2011
5 Antwort
....
Er trinkt hauptsächlich wasser habe es schon mit etwas saft probiert in der hoffnung ertrinkt mehr. Aber am liebsten trinkt er wasser, was ich auch gut finde und zutrinken steht immer ein glas wasser aufen tisch
summer247
summer247 | 30.03.2011
4 Antwort
hi
in dem alter solltens schon 750ml sein. milch zählt aber auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
3 Antwort
500ml sollten es mindestens sein
eher mehr...warte nie bis er kommt...biete ihm immer wieder an...möglichst wasser oder ungesüßten tee morgens und abends kann es ruhig auch milch oder kakao sein zu essen stelle ihm das trinken so das er jederzeit selbst ran kann und selbst trinken kann lg
Maxi2506
Maxi2506 | 30.03.2011
2 Antwort
hi
meine wird bald auch 15 monate alt und trinkt auch nen knappen liter. ich sag immer zu ihr das sie was trinken soll. also immer wieder anbieten.
Moonlight1401
Moonlight1401 | 30.03.2011
1 Antwort
Meiner
ist 13 Monate alt und trinkt meist knapp 1 Liter am Tag! Immer wieder anbieten irgendwann wirds schon :-)
stolze2fachmama
stolze2fachmama | 30.03.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wieviel milch mit 18 monaten!?
01.04.2011 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading