wieviel Trinken?

veilchen76
veilchen76
06.03.2011 | 10 Antworten
Wollte mal fragen wieviel eure Kinder so trinken (Tee oder Wasseroder so) am Tag.Mein Sohn 14 monate trinkt 1, 5 bis 2 Liter und war jetzt im KH , da haben die gesagt er war fast ausgetrocknet, verstehe das nicht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
...
mein sohn trinkt etwa nen liter am tag. kann ja nich sein, dass deiner soviel trinkt, aber austrocknet. wie geht das? hast mal auf diabetes testen lassen? wäre wirklich ein anzeichen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2011
9 Antwort
Uff,
also meine trinkt nach Verfassung zwischen 800 ml bis 1, 2 l Wasser/Tee/Wasser-Saft-Mix + 400 ml Milch. Aber 2 Lİter sind eigentlich schon zu viel und deuten auf ein Krankheitsbild hin, dessen Name mir net mehr einfaellt . Was sagten denn die Aerzte dazu? Hat er Durchfall, schwitzt er viel, dass er mit soviel Flüssigkeit versucht das Verlorene wieder nachzufüllen. Aber trotzdem noch "austrocknet"???? Wieso bekommt er so viele Fieberkraempfe??? LG
sekerbabe
sekerbabe | 06.03.2011
8 Antwort
Danke
Also meiner trinkt seit ca 2 monate soviel, da war er das 2 mal wegen Fieberkrampf im KH und er trinkt seit dem soviel, jetzt war er wider wegen Fieberkrämpfe im KH aber hatte vorher kein Fieber , Fieber kam ganz blößlich.Die Schwestern im KH sagten auch sie haben selten ein Kind gesehen was soviel trinkt.
veilchen76
veilchen76 | 06.03.2011
7 Antwort
...
hm, mein kleiner ist zwei und trinkt ca einen liter am tag. meistens wasser mit ein bissel apfelsaft drin oder kinderfrüchtetee haben die ärzte was gesagt, wie es zu der austrocknung kam, obwohl dein kind soviel trinkt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2011
6 Antwort
???
Wie kann das denn sein? Hatte er besonders schlimmen Durchfall? Meine Tochter hat bis vor Kurzem maximal 400 ml am Tag getrunken, maximal! An einem normalen Tag hat sie vielleicht 200-300 ml getrunken, da war auch echt nichts zu machen. Jetzt gebe ich Schlimme ihr häufiger mal den Eistee von Aldi, damit sie etwas mehr trinkt, weil ihr Stuhl einfach zu feste wird. Da trinkt sie dann auch schon mal mit allem so 500 ml, wenn ich Glück hab. Sie ist jetzt 27 Monate alt. Ich bin aber auch ein Wenigtrinker von Natur aus und zwinge mich zum Trinken und meine Geschwister haben alle das gleiche Problem. Liegt bei uns wohl in den Genen. Aber wenn dein Kleiner so viel trinkt, dann muss doch da irgendwas gewesen ein, oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2011
5 Antwort
...
unser sohn trinkt mit 5 jahren so nen liter, wenn warm draussen ist oder erbeim sport ist werdens meistens 2... unsre kurze schafft es momentan auf 100 ml am tag, ok, nachts sinds dann noch 2 flaschen milch, das ganze mit 10 monaten...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 06.03.2011
4 Antwort
unsere kleine trinkt auch viel...
.... aber wir hatten die woche schlimmen Magen Darm und mussten ins KH... sie hatte auch so viel verloren... trotz Infusion hat sie kaum Pipi gemacht, da sah man deutlich wie schnell der Körper wasser verloren hat!
diao
diao | 06.03.2011
3 Antwort
Hi
Wow das is schon viel ... habt ihr mal auf Diabetes untersuchen lassen? Is ja auch oft ein anzeichen ... will dir aber keine angst machen Mia is 18 Monate u trinkt ca. 0, 5 liter .. manchmal bissl mehr manchmal weniger!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2011
2 Antwort
hmmm komisch..
meine tochter ist 1, 5 jahre und trinkt auch ein bis einund halb lieter pro tag.. aber meisst nur ein liter, , ,
JasminLeaSophie
JasminLeaSophie | 06.03.2011
1 Antwort
........
Meine Kinder trinken auch etwa so viel. Hatte dein Sohnemann einen Magen-Darm-Infekt? Da wird ja alles ratzfatz wieder rausgespült.
Noobsy
Noobsy | 06.03.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wieviel trinken
25.07.2012 | 15 Antworten
Wieviel Trinken mit 15 Monaten
30.03.2011 | 18 Antworten

In den Fragen suchen


uploading