Hallo Mamis

AngiLangstrumpf
AngiLangstrumpf
18.03.2008 | 14 Antworten
wieviel müssen Kindre trinken? Meine 9 Mon. trinkt über den tag verteilt ca 1 Lt. Ist das zu wenig?Wer kennt sich da aus?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Ich weiß
auch nicht mein sohn ist 9 Monate alt und Trinkt 250Ml ist das genug.hat aber auch keine flasche mehr
Monique2007
Monique2007 | 18.03.2008
13 Antwort
@chelsy
das mit dem essen hatte meiner auch deswegen durfter er nicht mehr so veil trinekn und keine flasche mehr nur noch becher jetzt ist er wieder gut überleg mal wenn so ein kleiner magen 3 l trinken drin hat wo soll dan da noch das essen rein kann ja kein hunger mehr habne
mamatraum
mamatraum | 18.03.2008
12 Antwort
@ ich habe ärger vom arzt bekommen weil er zu viel getrocken hat
das ist genau so ungesund
mamatraum
mamatraum | 18.03.2008
11 Antwort
@angielangstrumpf
ja ich selber trinke sehr wenig nicht mal 1 l am tag, glaub ich.bin selber immer erstaunt das die beiden soviel trinken.
chelseasmutti
chelseasmutti | 18.03.2008
10 Antwort
@ Florentine
mit dem blutzucker meiner tochter ist alles ok, habe extra testen lassen da sie immer soviel trinkt, die ärztin meinte es sei gut so.
chelseasmutti
chelseasmutti | 18.03.2008
9 Antwort
@calseasmama
glaub dir ja, nur war ich erstaunt, da ich das nicht mal schaffe.LG
AngiLangstrumpf
AngiLangstrumpf | 18.03.2008
8 Antwort
@ Angielangstrumpf
sie trinkt fast 3l dafür ist sie ein schlechter esser.liegt aber am vater der trinkt genauso viel.kannst mir ruhig glauben.
chelseasmutti
chelseasmutti | 18.03.2008
7 Antwort
............
is nicht zu wenig da dein kind ja mit dem essen genug flüssigkeit zu sich nimmt!!!meine trinken auch nicht mehr!!wenn es nämlich zu viel ist kann mit dem blutzucker was nicht in Ordnung sein.hat ich gerade im bekanntenkreis, die kleine hat ca. 3-4 liter am tag getrunken und sie sind dann doch mal zum ka gegengen weil es ihnen unheimlich vorkam und die kleine hat tatsächlich zucker
Florentine
Florentine | 18.03.2008
6 Antwort
@ mamatraum
Oh Vielen Dank, Du hast mir sehr geholfen LG Angi
AngiLangstrumpf
AngiLangstrumpf | 18.03.2008
5 Antwort
hier les das mal
Säuglinge, die noch voll mit der Flasche ernährt oder gestillt werden, brauchen normalerweise keine weitere Flüssigkeit. Ausnahme: Ihr Kind hat Fieber oder gar Erbrechen bzw. Durchfall. Dann müssen Sie unbedingt mit dem Arzt besprechen, ob es mehr zu trinken braucht und was sich eignet. Gerade im ersten Lebensjahr können großer Flüssigkeitsverlust oder Flüssigkeitsmangel schnell bedrohlich werden. Größere Babys, die auf Beikost umsteigen und damit weniger flüssige Nahrung zu sich nehmen, sollten zwischendurch bereits etwas zu trinken bekommen . Einjährige können bereits am Familientisch mitessen, das Fläschen wird zur Nebensache. Jetzt braucht Ihr Kind unbedingt zum Essen sowie zwischendurch etwas zu trinken. Die empfohlene tägliche Trinkmenge liegt bei ca. 600 ml. Zwei- und Dreijährige sollten am Tag gut 700 ml trinken. Vier- bis Sechsjährige brauchen etwa 800 ml an Getränken, Sieben- bis Neunjährige etwa 900 ml.
mamatraum
mamatraum | 18.03.2008
4 Antwort
@calseasmama
3 Lt? das schaff ich nicht mal, beim Erwachsenen rechnet man 30 ml pro KG aber bein Kleinkind?
AngiLangstrumpf
AngiLangstrumpf | 18.03.2008
3 Antwort
.............................
ja das ist zu wenig, meine trinkt über den tag verteilt fast 3l.weiß aber nicht genau wieviel sie trinken sollten
chelseasmutti
chelseasmutti | 18.03.2008
2 Antwort
nien das geht
zu viel ist auch nicht gesund
mamatraum
mamatraum | 18.03.2008
1 Antwort
wollte 19 Mon schreiben
...............
AngiLangstrumpf
AngiLangstrumpf | 18.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen