Was essen eure Kinder so?

MammaMia07
MammaMia07
04.10.2008 | 13 Antworten
Hi!

Was essen eure Kinder 1-2 jahre so tagsüber? Meine Maus (1Jahr, fast 3 Monate) kriegt frühs als erstes ein Fläschchen, zum frühstück meist Brötchen mit Nutella oder leberwurst, birne. Mittags koch ich meist gesunde Sachen viel gemüse( Habt ihr Tipps für Fleisch, das ist sie nicht so gern). Nachmittags Kekse, reiswaffeln, Apfelmuß. Abends gibts am Ende meist Brei, weil sie Brot einfach nicht essen will. Aber ich kann ihr doch nicht immer nur Brötchen geben oder? Sie kriegt auch oft noch Fruchtzwerg zum Nachtisch. Essen eure Kleinen auch manchmal was und beim nächsten mal wieder doch nicht?Danke für eure Tipps
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Fertigbreie
Ich finde sie nicht so gut, weil sie voll süß sind. Mein Kleiner hat sie nua ab und zu als abwechslung bekommen. Sie sind auch sehr teuer, da würde ich lieber selber ein Grießkoch machen und event.Honig oder ein bißchen Kakao dazu oder Früchte. Wegen Himmeltau: Bei uns gibt es den überall, zB.Bipa, Schlecker, Billa, ...Aber ich bin von Österreich. Keine Ahnung wie das bei euch in Deutschland ist. 500 Gramm kosten bei uns 2, 59€ und man kommt 3Wochen damit aus, wenn man 1 mal am Tag einen Brei davon macht. Bei uns in den Geschäften steht er bei Babynahrung dabei. Hoffe ich konnte dir ein bißchen weiter helfen. Liebe Grüße aus Österreich Marion
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2008
12 Antwort
@mamamia
sind nicht sooo gesund, die instant breie. meistens sehr süß und mit stärke angereichert. frischer rießbrei geht genauso schnell, kostet weniger und ist deutlich gesünder. dazu musst du auch nur wasser oder milch aufkochen, grieß einrühren und obst drunter mischen.
scarlet_rose
scarlet_rose | 04.10.2008
11 Antwort
himmeltau
Wo z.B. im Schlecker find ich Himmeltau??
MammaMia07
MammaMia07 | 04.10.2008
10 Antwort
himmeltau
Hab ich noch nie gehört, ist das so ein Pulver wie es auch z. B. abendbrei gibt? Ja Kindergrieß mit Wasser anrühren das kenn ich. Oder gleich selber machen. geht ja auch schnell. Was haltet ihr von den Fertigpulvern wo man nur noch Wasser zugeben muß?
MammaMia07
MammaMia07 | 04.10.2008
9 Antwort
da gibts breie
bzw. griesbreie die heissen dann z.b. himmeltau mit bienenhonigund es gibt auch andere sorten davon.das sättigt gut und schmeckt den meissten kids.
gitti27
gitti27 | 04.10.2008
8 Antwort
Antwort Himmeltau
Gibt es bei euch keinen Himmeltau? Kindergrieß tellerfertig, mit Milch anrühren fertig.
MarionL84
MarionL84 | 04.10.2008
7 Antwort
Himmeltaubrei
Was ist ein Himmeltaubrei??
MammaMia07
MammaMia07 | 04.10.2008
6 Antwort
Mein Sohn hat mit 14 Mon...
...in der Früh einen Himmeltaubrei bekommen, am Vormittag ein Stk.Kornspitz oder ein Stk.Semmel, zu Mittag immer eine Suppe und eine Hauptspeise so wie wir auch, am Nachmittag IMMER frisches Obst und am Abend Himmeltaubrei. Ab und zu einen Erdbeerbrei oder Strcciatellabrei den man nur mit Wasser aufgießen muss. Zwischendurch Kinderkekse oder Früchteriegel. Flascherl hat er mit knapp 14 Monaten aufgehört zu trinken. Süße Sachen hab ich ihm nie gegeben. Normales Frühstück wie Honigbrot und Kakao hab ich ihm erst mit 17 Mon.gegeben. Liebe Grüße Marion Ja der Appetit ist von Tag zu Tag verschieden.
MarionL84
MarionL84 | 04.10.2008
5 Antwort
Unsere Tochter 26 Monate bekommt
alles das was wir essen und das schon seit sie ein Jahr ist. Morgens eine Butterbrot mit Leberwurst und ein Becher Milch. Mittags Mittagessen frisch gekocht mit Gemüse und Fleisch Nachtisch. Nachmittags Butterbrot oder Kuchen oder Plätzchen. Abends Essen wir den rest vom Mittag. Einfach ausprobieren. L.G. Sonja
sonny3
sonny3 | 04.10.2008
4 Antwort
essen...
mit ca 1, 5 bekam mein sohn morgens ein müsli mit ner halben banane drin, vormittags ein stück obst, mittags ne suppe, z.b. gemüsesuppe oder nudelsuppe, manchmal nen kleinen eintopf, nachmittags nochmal obst oder joghurt mit frischem obst und abends dann das, was wir auch gegessen haben, also familienkost. mein kleiner war da auch immer sehr wechselhaft. er hat phasenweise bestimmte sachen geliebt und wollte nurnoch das eine essen und von einem tag auf den anderen wollt er es nichtmehr... isst du denn mit ihr? das ist sehr wichtig, dass ihr zusammen esst und am besten das selbe. fleisch war bei uns nie ein problem, da hab ich leider keine tips. lg
scarlet_rose
scarlet_rose | 04.10.2008
3 Antwort
mein sohn 13 monate
bekommt morgens eine flasche so gegen 7uhr um 10 bekommt er ein brot mit käse mittags gibt es dann das was ich gekocht habe und zum nachtisch einen fruchtzwerg zwischendurch kekse, obst oder so und abends bekommt er dann brei
xBabyBoox
xBabyBoox | 04.10.2008
2 Antwort
mein kleiner ist ein ganz eigener
jetzt ist er 20monate alt hat diese gewohnheiten aber schon seit dem er ein jahr alt wurde.eine halbe stunde nach dem aufstehen ist er müsli ein anderes mal dann brot mit wurst, zu mittag eigendlich alles was ich koche, so um 16uhr ist er dann eine banane, kekse oder was er sonst so sieht, am abend einen brei oder ein brot/semmel mit irgendetwas raufaber immer will er nicht das gleiche es gibt tage da mag er das überhaupt nicht essen wo ich eigentlich der meinung war das er das gerne ist. wennst versuchst das fleisch klein zu schneiden und beim gemüse oder reis versteckst.ich hab da leider keine ideen den mein kleiner ist alles. lg
gitti27
gitti27 | 04.10.2008
1 Antwort
mein sohn, knapp 13 monate bekommt
früh die flasche, mittags selbstgekochte gemüsesuppe oder was es sonst gibt, wenn wir unterwegs sind ein gläschen..nachmittags obst und oder zwieback und am abend will er auch noch die flasche. lg
ramona_e
ramona_e | 04.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

lieblingsessen eurer kinder?
26.06.2012 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen