Startseite » Forum » Ernährung » Kinder » Wie ist Eure Einstellung zu Mc Donalds & Co?

Wie ist Eure Einstellung zu Mc Donalds & Co?

Solo-Mami
Auf dem Weg zur Kita sind zwei Mc Donalds. Und Nachmittags sehe ich fast immer Eltern mit Kindern jeden Alters. Das fängt beim Baby im Hochstuhl an und hört bei richtig dicken Kindern auf. Und immer steht ne Cola und dieverse Hamburger auf dem Tisch. Auch die Babys bekommen ihre Pommes.

Jetzt würde mich doch mal interessieren, wie Ihr das so handhabt und ab welchem Alter Eure Kinder fastFood bekommen?

LG, die Solo-Mami

PS: Ich war mit meiner Großen das erste Mal bei Mc Donalds, da hatte sie ihre Augen-OP gut überstanden und da war sie 4 Jahre alt (Sept.06). Wir gehen sehr selten hin und mit meiner Kleinen war ich noch gar nicht da.
von Solo-Mami am 08.08.2007 20:06h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
amiliagina
Nee nee
Also ich finde das die meißten Leute, die mit ihren Kleinen zu Mc Dreck gehen und denen das Fett nur so in den Hals schieben, einfach zu faul sind ihren Kindern was anständiges zu kochen.Warum giebt es wohl so Serien wie "Liebling, wir bringen unser Kind um" ??? Sorry aber das ist eben meine ehrliche Meinung.
von amiliagina am 11.08.2007 22:49h

12
Nixe2
Mc Donalds & Co
tommy wird jetzt 2 jahre alt und war bisher ca 4 x bei mc donalds/burger king. er bekommet dann pommes und ne bio-milch oder nen hohes-c-saft. von den burgern hält er nix und cola bekommt er sowieso noch nicht. ich find ein besuch dort ab und an nicht schlimm. nur wenn man schon ein übergewichtiges kind hat sollte man auf solche sachen weitestgehend verzichten, den gut für die figur ist dieses fast-food sicher nicht ;-) es ist wie überall, in maßen und nicht in massen find ich mc donalds und co ok! lg nicole mit tommy fast 2 jahre und ben 27. ssw
von Nixe2 am 09.08.2007 07:21h

11
ildigo
mc donalds und co
ich selbst habe bei mc donlads für mehrere jahre gearbeitet. trotzdem war ich früher schon selten mit meinen kindern dort und auch heute ist es noch so, es sein denn sie haben geburtstag oder wir waren beim arzt und sie haben wirklich super bei den untersuchungen mitgemacht. es kommt aber sehr selten vor. meine kinder erhalten jeden tag nur selbstgekochtes und kaum fertigprodukte. ich gehe mit ihnen auch mal dorthin, wenn ich mit ihnen verreise. lg ulrike
von ildigo am 08.08.2007 21:56h

10
mamamaus1710
FastFood
Ich finds schrecklich wenn Eltern deren Kinder ohnehin schon nur noch rollen können noch mit so einem essen vollstopfen. Immerhin gibts ja z.B. auch Salate bei McDonalds. Wir gehen ganz selten hin. Mein Kleiner ist jetzt 2 und er hat erst vor ca. 2Monaten das erste Mal ein Chicken McNugget bekommen. Ich glaub wichtig ist dass man selten hin geht. Und gegen ab und zu kann man auch nichts sagen. ALlerdings find ich sowas als Dauerzustand eine Sauerei. Die Kinder gehen ja sofort in die Breite. Wenn ich ehrlich bin erschüttert es mich immer wieder wie viele dicke Kinder es jetzt schon gibt. Meine Kinderärztin freut sich jedes Mal wenn mein Kleiner hinkommt, weil sie nicht oft normalgewichtige kinder sieht. LG mamamaus1710
von mamamaus1710 am 08.08.2007 21:50h

9
Julia
fast food
also okay finde ich fast food schon.es sollte aber nicht täglich sein.war mit meinem sohn letzte woche bei burger king.
von Julia am 08.08.2007 21:37h

8
knutschmaus82
Fast Food
Mal ganz ehrlich, als wir klein waren, wußte keiner über die Notwendigkeit von Fahrradhelmen, Kinder gingen alleine zum Kindergarten oder auf den Spielplatz.Unter gesunder Ernährung verstand man, iß Obst und Gemüse, kein Mensch wußte damals, wie viele verschiedene Vitamine es überhaupt gibt .Wie sind wir bloß alle groß geworden ohne links und rechtsrumdrehende probiotische und sonstwas cerealien? Es macht den Kindern einfach Spass mit den Fingern zu essen, auch mal etwas essen, was nicht vorher heilig gesprochen wurde. Was macht es da, ob uns die Pappe schmeckt. Und eigentlich, sind wir doch mal ehrlich, gehts den Kids doch meist nicht mal ums Essen, sondern um das tolle Spielzeug, was zuhause sofort in die nächste Ecke fliegt und wir es dann jeden Tag hinter ihnen herräumen.Keiner wird dran sterben, wenn es mal eine Ausnahme gibt. Sonnenschein Sanne
von knutschmaus82 am 08.08.2007 21:36h

7
Gelöschter Benutzer
Mc Donalds & Co
2 bis 3 mal IM JAHR geht das schon in Ordnung, denke ich! ;-) Ist ja bei uns Großen auch nicht anders...
von Gelöschter Benutzer am 08.08.2007 21:24h

6
JaLePa
Mc Donalds
Oh wann waren wir das letzte mal bei MC Donalds? Hm, schon ne Weile her...letztes Jahr im September! Also doch schon fast ein ganzes Jahr her. Und meine Große war nicht mal mit. Ihr habe ich bloß ne Junior Tüte mitgebracht . Meine Kleine hat zu dem Zeitpunkt nur ein paar Pommes bekommen . Also, wir gehen selten bis nie zu Mc Donalds.
von JaLePa am 08.08.2007 20:52h

5
Sternenengel
Nur ab und zu
Wenn es oft ist gehn wir 1-2mal im Monat zu Burger King und co!Die kleine isst dann zwar schon Pommes und vom Brötchen aber meist nicht viel, sie ist sehr schnell satt!So ab und zu ist es glaub ich ok, so lange man das nicht Übertreibt und jeden 2Tag dort isst!
von Sternenengel am 08.08.2007 20:42h

4
Susi6Lucas
Mc Do....
Hallo, wir gehen ab und an auch mal Fast Food essen, aber nicht bei Mc Donalds, sondern Burger King. Generell bin ich auch total dagegen, da wie Du auch schon sagtest, die Kinder heutzutage immer Dicker werden. Aber mal als "Ausnahme" oder "Belohnung" finden wir es schon ok. Wie ja Ernährungswissenschaftler rausgefunden haben soll es wenn man Fast Food in Maßen ißt nicht schädlich sein. Naja, ob man das glauben soll sei mal dahin gestellt. Was ich nicht in Ordnung finde ist, wenn dort Kindergeburtstage gefeiert werden. Mein Sohn war einmal dort zum KiGeb. aber doll fand er es nicht. Also wie Alt der Große war als wir das erstemal hingegangen sind weiß ich nicht mehr, aber die Kleine war 2 Jahre alt, sie ißt auch nur Pommes und Nuggets, Cola ist absolut Tabu. LG Susi
von Susi6Lucas am 08.08.2007 20:24h

3
Zoey
Fast Food
ich selber gehe auch nicht gerne hin.. wenn dann machen wir mal ne ausnahme dieses jahr waren wir bis jetzt 1mal bei mc donalds weil wir bei ner tombola gutscheine gewonnen hatten.. aber mehr wie 2-3mal gehen wir da im jahr sowieso nicht hin.. naja..meine beiden großen gehen öfter weil sie da mit freunden hingehn aber auch nicht regelmässig und nicht jeden monat.. lg tina
von Zoey am 08.08.2007 20:16h

2
Mam35
Mc.Donald
Also ich halte eigentlich nicht viel davon.Da wenn man richtig satt werden will, sich zwei Menüs holen müßte.Mit meinen zwei großen 14 u. 16 Jahren war ich höchstens 2-3 mal im Jahr im Mc, davon war jeweils einmal als Geburtstagsfeier, und das erst ab dem 4.Lebensjahr.Mit meiner jüngsten 21 monate war ich bis jetzt noch nie. Lieber essen wir mal nen Döner, da haben sie auch Salat dabei, den alle 3 gern essen.Zu Hause mache ich zwar auch Salat, aber egal mit welcher Soße sie essen ihn so gut wie nie.
von Mam35 am 08.08.2007 20:15h

1
claire209
mc Doanld
ich bin strikt gegen Fast Food bei Kindern, es gibt so viele gesündere Einrichtungen wenn man mal ausgehen möchte. Die Eltern die ständig zu solchen Fast Food Einrichtungen gehen haben doch meist selbst nicht viel Ahnung, ab und zu vielleicht 1-2* im Monat, mag es vielleicht noch gehen, aber nicht ständig. Da ist Übergewicht schon vorprogrammiert. Die folgen sind schlechte Gesundheit und Hänseleien in der Schule.
von claire209 am 08.08.2007 20:12h


Ähnliche Fragen


doofe einstellung
24.07.2012 | 13 Antworten

Hab ich da ne falsche Einstellung?
16.05.2012 | 28 Antworten

Unverschämte mc donalds mitarbeiter
27.04.2012 | 92 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter