Wie lange habt ihr Babymilch gegeben?

Windelwinnie
Windelwinnie
01.08.2007 | 8 Antworten
Meine kleine ist nun 17 Monate alt und trinkt ab und mal noch gern ihre Milchflasche. Jetzt heißt es ja immer "braucht man nicht". Die Milupa Mütterberatung hat gesagt man, kann es bis zum Kindergarten weitergeben - wenn man möchte. Da wären ja alle Nährstoffe drin. Ich fütter schon lang kein Milumil mehr, aber die Mütterberatung ist trotzdem für alle Fragen gut ..
Wir haben nun angefangen ihr ab und an normale Milch zu geben, die sie aber lieber als Kaba oder Bananen-Kaba trinkt.

Ich denk halt, warum soll ich ihr die Milch denn nicht geben? Wenn sie sie trinkt ist das doch okay, oder? Ansonsten ißt sie nämlich im Moment gar nicht so gut, sehr wenig halt und lieber Joghurt oder Obst als ein Brot oder was warmes.
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Ich weiß, Becher wär besser...
...aber manchmal trinkt sie die erste Milch zwischen fünf und´sieben und schläft dann nochmal... Es ist auch keine Direkte Nuckelflasche mehr, ist so ein Plastikschnabel. Danke für eure Tips.
Windelwinnie
Windelwinnie | 01.08.2007
7 Antwort
Wie lange habt ihr Babymilch gegeben???
meiner hat babymilch aus der nuckelflasche bekommen bis er ca 14 monate alt war. danach gabs normale vollmilch ausm becher. ich würd auch versuchen das deine maus lieber die milch ausm becher trinkt, die nuckelflaschen sind echt nicht so toll für die zähnchen. lg nicole mit tommy 23 monate und ben 26. ssw
Nixe2
Nixe2 | 01.08.2007
6 Antwort
Bei uns ist es auch so
Mein Sohn braucht auch abends zum Einschlafen noch sein Fläschchen, obwohl er vorher Abendbrot gegessen hat. Benjamin ist aber im Moment nicht so gut Mittag, daher habe ich ein bisschen Sorge, dass er nicht dad bekommt was er braucht oder, dass er nachts nochmal wach wird. Wenn er die Flasche getrunken hat, dann habe auch ich einfach ein besseres Gefühl. Gruß Sonja
Sonja76
Sonja76 | 01.08.2007
5 Antwort
is völlig ok
also mein großer hat bis vor einem halben jahr auch noch die folgemilch getrunken bis er sie selber nich mehr wollte und ich denke das die kinder irgendwann zeigen wenn sie die milch nich meh rmögen. also ich finds völlig in ordnung
sarahd
sarahd | 01.08.2007
4 Antwort
ist doch ok
wenn deine Maus das braucht. Allerdings würde ich versuchen ihr eventuell die milch nicht mehr aus der Flasche zu geben, sondern aus nem Becher, weil eigentlich ALLES, was die Zähne so umspült, durchs saugen / nuckeln... nicht gut für die Zähnchen ist
tinkerbell
tinkerbell | 01.08.2007
3 Antwort
BABYMILCH
Ich habe meine jüngste bis 18 Monate gestillt und danach hat sie auch noch Milchnahrung bekommen...laß Dir nicht´s einreden...manche Kinder brauchen das einfach für ihre Seele!!! LG von den Keksen
keksbande
keksbande | 01.08.2007
2 Antwort
mein Sohn auch
Mein Sohn ist jetzt knapp 3 Jahre und bekommt auch noch einmal am Tag ne "Kindermilch" oder so eine Trinkmahlzeit! Finde ich völlig okay! Ansonsten trinkt er auch normale Milch!
schnecke100880
schnecke100880 | 01.08.2007
1 Antwort
Milch trinken
Hallo Das ein Kind mit 17 Monaten noch Milch aus der Flasche trinkt finde ich völlig O.k. Mein Sohn hat bis ca. 4 Jahre Abends noch eine Flasche Milch getrunken .Und vor allem wenn sie die Milch pur ohne geschmack trinkt ist das doch sehr gut.
Sanne70
Sanne70 | 01.08.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gibt jemand Folgemilch 3?
25.06.2012 | 9 Antworten
Beba Sensitiv / Humana HN Nahrung?
12.04.2011 | 3 Antworten
Wie lange habt ihr Fläschchen gegeben!
30.08.2010 | 7 Antworten
Traubenzucker in Babymilch mischen
16.05.2010 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen