Startseite » Forum » Ernährung » Erwachsene » TOXOPLASMOSE

TOXOPLASMOSE

Lenia
hallo ihr lieben .. hatte am fr. eine weisheitszahn-op. zahn wurde gezogen weil er entzündet war. habe antibiotika uns schmerzmittel bekommen und darf momentan nicht stillen. pumpe die milch ab und kippe sie weg ;o( da ich TOTALE schmerzen habe und weder heiße sachen (suppe oder so) essen kann, noch milchprodukte essen darf, habe ich die letzten 2 tage nur brotscheiben mit abgeschnittenem rand mit leberwurst und teewurst gegessen. habe mich eigentlich drauf eingestellt nun abzustillen, da ich schon lange nicht mehr genud milch habe und seit den medikamenten die milch aufeinmal RAPIEDE zurück geht und mir daher bezüglich toxoplasmose durch leber.- und teewurst keine gedanken gemacht. wenn ich nun doch, wenn alles wieder gut ist, stillen wollen würde, müsste ich mir dann gedanken bezüglich toxoplasmose machen?
von Lenia am 08.06.2008 23:14h
Mamiweb - das Babyforum

10 Antworten


7
chormama
Toxoplasmose
Hi, in Teewurst und Leberwurst wurden noch nie Erreger gefunden, nur in rohem Schweinefleisch.Pumpe weiter ab und leg Dein Kind so schnell wie möglich wieder an.Selbst, wenn Du nicht mehr voll stillen kannst, macht das nichts, aber höre wegen der Erkrankung nicht gleich ganz auf.Ist einfach besser für Dich und Dein Kleines.Liebe Grüße
von chormama am 09.06.2008 00:24h

6
Tornado
Toxoplasmose
Toxoplasmose ist doch für Dein Kind nur gefährlich wenn Du schwanger bist, oder irre ich mich da? Klärt mich bitte auf wenn jemand etwas anderes weiß. Du brauchst Dir bestimmt keine Sorgen machen, wegen Toxoplasmose aufgrund der Leber- und der Mettwurst. Wirklich gefährlich ist rohes Fleisch oder Kontakt mit Katzenkot. Und wenn Du in der SS Antikörper hattest, brauchst Du Dir erst recht keine Sorgen machen. Bemerkenswert, wenn Du weiterstillen willst - nur Mut! LG LG
von Tornado am 08.06.2008 23:23h

5
boehsesbunny
als ich bin
der meinung das ist nur in der ss gefährlich, da man ja als "mensch" abwehrkräfte hat, bzw. man merkt ja noch nicht mal ob man "infiziert" ist oder war, darum der test beim fa. google doch mal, vieleicht findest du was.
von boehsesbunny am 08.06.2008 23:20h

4
Lenia
das weiß ich halt nicht so genau...
DESHALB FRAG ICH... ist es nur in der ss gefählich???
von Lenia am 08.06.2008 23:18h

3
boehsesbunny
ist...
toxoplasmose nicht nur IN der schwangerschaft gefährlich???
von boehsesbunny am 08.06.2008 23:17h

2
ssweety77
hallo
ich hab keine ahnung, aber dein hausarzt oder dein frauenarzt kann das testen und dir ggf. medis geben..
von ssweety77 am 08.06.2008 23:19h

1
Solo-Mami
neee ...eigendlich nicht
Ich wußte nicht, dass man auch auf Streichwurst verzichten muß ... hab ich immer gegessen in der SS ... und nach der Geburt kannst Du doch sowieso alles wieder essen, egal ob Du stillst oder nicht LG
von Solo-Mami am 08.06.2008 23:19h


Ähnliche Fragen


Toxoplasmose
12.06.2009 | 5 Antworten

Toxoplasmoserisiko?
24.03.2009 | 10 Antworten

Toxoplasmose Wert
16.03.2009 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter