Startseite » Forum » Ernährung » Erwachsene » Abnehmen nach der Schwangerschaft

Abnehmen nach der Schwangerschaft

Winterwind
Hallo Mädels,
hat jemand von euch erfolgreich nach den Schwangerschaften abgenommen und kann mir Tips geben? Nach 5 Schwangerschaften habe ich ca. 15 kg zu viel und bin darüber ziemlich unglücklich. Das Frühstück habe ich schon einige Zeit auf Frischkornmüsli umgestellt, fettarm esse ich eigentlich auch - das Problem ist für mich immer der Abend, wenn alle Kinder im Bett sind und mich der Hunger plagt. Chips und Schokolade esse ich nicht. Ich wäre sehr dankbar über ein paar Vorschläge.
von Winterwind am 06.06.2007 08:38h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
WellnessCoach
Suchst du noch alternativen zum Abnehmen ????
Hallo, wenn du immer noch auf der Suche bist, dann kann ich mich dem Beitrag von Mondbiene anschliessen. Es gibt einiges, kleines was man beachten muß in der Ernährung, ohne auf etwas verzichten zu müssen. Ich habe nach der Schwangerschaft Sport gemacht, da aber nur begrenzt abgenommen, dann habe ich meine Ernährung für 1 1/2 Jahren umgestellt. Das heißt ich verzichte auf nichts, achte nur darauf was ich esse und das klappt. Läßt sich auch super in den Alltag einbringen ohne streß. Kenn auch einige die WW machen, allerdings sind die nur am Punkte zählen und rechnen dann, wenn ich einen Döner esse, dann kann ich noch 2 halbe Brötchen essen und dann sind meine Punkte voll. Das war jetzt nur ein Bsp. ich kenne mich dort mit den Pkt. nicht aus, aber so etwas finde ich nicht gut, denn man muß auch auf die Fette, die Kohlenhydrate, Vitamine e.t.c. achten. Das heißt regelmäßig essen. Ich ernähre mich da Proteinreich, seit dem sind auch meine Muskelschmerzen und Müdigkeit weg. Ich achte darauf das alles in Waage gehalten wird. Wenn du dich dafür interessierst wie man proteinreiche Mahlzeiten macht, damit Muskeln stärkt und somit die Fettverbrennung ankurbelt, neben sportlichen Aktivitäten, dann melde dich gerne bei mir. Bin nämlich WellnessCoach, spezialisiert auf das Thema Ernährung. gruß Steffi
von WellnessCoach am 10.07.2007 11:18h

10
Gänseblümchen
abnehmen
Also, ich war vor meiner ersten SS bei einer Ernährungsberaterin. Sie hat mir gesagt ich soll max. 60g fett am Tag zu mir nehmen, die beilagen sollen eigendlich die hauptspeise sein, auf fette saucen soll man verzichten und das öl mit einem Teelöfferl abmessen. So hat es gut funktionier. Ausserdem ist Frühstück auslassen das schlechteste was man tun kann, weil frühstücken den stoffwechsel ja erst richtig in gang bringt. Mittags soll man ausgewogen essen, und Abends was leichteres. Zwischen den Mahlzeiten soll man mind. 4 Stunden abstand halten, wegen dem Zuckerspiegel. Vier Stunden spazierengehn finde ich übertrieben! Wenn es zb. so wie bei uns viel bergauf und bergab geht, reicht eine Stunde leicht, ausserdem ist es nicht jedem Möglich dauernt soviel spazieren zu gehn. Dazu kommt, das man mit mehr als einem Kind das sowieso nicht kann, und die Mami die die Frage gestellt hat, hat doch geschrieben: 5 SCHWANGERSCHAFEN. Darauf sollte man auch rücksicht nehmen! Winderwind: was isst du denn am Abend? lg Gänseblümchen
von Gänseblümchen am 26.06.2007 15:16h

9
steffi72
mit WW abnehmen
Ich habe super Erfahrung mit WeightWatchers gemacht. Auf Dauer ist das eine Ernährungsumstellung, bei der man auch auf nichts verzichten muss. Ich hab seit Januar 07 18 kg abgenommen. Probier's mal aus, viel Erfolg! LG Steffi
von steffi72 am 12.06.2007 17:18h

8
Mondbiene
Tipp fürs Abnehmen
Hallo Winterwind, regelmäßiges Essen ist sehr wichtig auch beim Abnehmen. Dabei solltest, Du wie schon richtig gemacht, fett reduziert essen, aber auch versuchen eine Zeit lang finde ich auch sehr gut, weil man beim Abnehmen auch oft dazu neigt, sich falsch zu ernähren oder Mahlzeiten einfach wegzulassen. Du solltest Dir auch immer genau aufschreiben, was Du isst, weil die kleinen Naschereien zwischendurch sind oft am Gefährlichsten. Viel Erfolg! Und solltest Du mal sündigen - dann mit Genuss ;)
von Mondbiene am 08.06.2007 13:25h

7
Sunny
Chiara2006
Ohh, da is ja jemand mit dem ich viel gemeinsam habe :o) Ich find es klasse, das du, alles so gut unter einen Hut bringst u trotzdem die Zeit findest, 4 Stunden am Tag spazieren zu gehen. Und vorallem auch, das du dich fit hälst u die zeit dazu mit deinem Kind verbringst u nicht ohne. Spazieren gehen, hält fit u ist gesund fürs Kind! An deinem Bsp, was die Ernährung betrifft, erkennt man kaum unterschiede zu meiner, was ich toll finde, da es zeigt, das es so ungesund nicht sein kann, wenn es auch andere Leute fit hält u sie da durch ihrem Gewicht näher kommen! :o) Ps: Deine Zeit einteilung ist super, fast wie bei mir!
von Sunny am 06.06.2007 23:02h

6
Chiara2006
Alles möglich
Hi Also bei mir war es so das ich während der schwangerschaft erst 10kilo abgenommen hab und am ende der schwangerschaft die auch wieder drauf hatte! Konnte einfach nix essen ausser obst und gemüse! Dafür hab ich erst nach der schwangerschaft zugenommen, weil ich wieder essen konnte normal! Und ich esse morgnes nur ne schüssel müsli mittags was warmes oder nen salat und abends nen apfel oder irgendwas an obst und trinke halt viel wasser oder tee! Und ich gehe auch am tag wenns wetter zu läßt 4stunden spazieren! Und ich bin alleinerziehend und bei mir ist es immer aufgeräumt! Geputzt wird bei mir wenn sie abends im bett liegt! Und durch das spazieren gehen verbrenn ich viel an kalorien und tue mir und der kleinen was gutes, frisch luft mäßig! Und man denkt nicht an essen man vergißt ganz und gar das man essen muß!
von Chiara2006 am 06.06.2007 22:03h

5
Ebby07
4 std spazieren gehen
du musst mir hier nicht erzählen wie toll dein leben doch organisiert ist, ich kenne trotzdem kaum eine Frau die JEDEN tag zeit hat 4 Std spazieren zu gehen ! hier geht es ja um gesundes und REALES abnehmen ...
von Ebby07 am 06.06.2007 21:16h

4
Mamamara
abnehmen
Halli hallo Ich habe in meiner schwangerschaft nur 13 kg zu genommen habe angefangen mit 56 kg und habe bei 69 augehört habe aber zum ende meiner schwangerschaft 2 kg abgenommen keie ahnung warum! Ich habe eingednlich sehr komisch abgenommen, ich habe erst abegnomme nach dem mein sohn mit angefangen hat am tisch mit zu essen also als er 6 monate alt war und es hat alles so angefangen das wenn es essen gab und er sein essen und ich meins hatte wollte er immer mein haben und darauf kamm ich irgendwie nicht klar , dann habe ich noch eine ganze weil gedacht da sich immer noch einen dicken bauch habe also muss ich wohl abgenommen haben weil ich auf mein essen verzichtet habe nur damit mein sohn es essen kann heute ist es nicht mehr so aber ich nehme heute auch nicht mehr so viel zu wiege seit dem 52 kg noch weniger als vor meiner schwangerschaft viele sagen schon es ist magersucht aber essen tuhe ich ganz normal und regelmäßig wo ich aber auch sage das es stress ist ! MFG Mamamara
von Mamamara am 06.06.2007 20:08h

3
Sunny
Ebby07
also, ich bin 1 jahr im erziehungsurlaub u fange jetzt das arbeiten wieder an! ich habe neben den spazieren gehen, meinen haushalt gemacht, meinen mann versorgt, mich um unsere tiere gekümmert, meine wege erledigt usw. wenn man das richtig einteilen tut funktioniert alles! ich bin keine mutter, die nur das nötigste macht. ich habe spass am leben u vorallem spass mit meiner kleinen u frische luft ist das gesündeste für ein kind. da schlafen die kleinen auch viel besser. meine hat vom ersten tag an, wo wir aus dem krankenhaus kamen durch geschlafen! und was das essen betrifft, es gibt da keine richtlinien was gesund ist u was nicht denn jeder erzählt dir was anderes u jeder verkraftet es anderst. denn mir hat es nicht geschadet, ich habe wieder eine top figur u bin fit. das muss jeder selbst ausprobieren u dann für sich entscheiden, ob es ihm gut tut oder nicht! nur was keinem gut tut, sind die ganzen diäten die in irgend ner zeitschrift drin stehen, . sind viel zu teuer auf dauer, man erziehlt kaum ergebnisse u geschmacklich ist es auch nicht jeder manns sache!
von Sunny am 06.06.2007 18:52h

2
Ebby07
4 stunden spazieren
... nicht jede frau hat zeit den ganzen tag mit dem kind rum zurennen und vor allem morgens nichts zu essen ist das ungesündeste was es gibt... wer sich bewegt darf auch essen ! kleiner tipp "ernährungsberatung" jeder mensch muss persönlich eingestellt werden und vor allem gesund sein. ich habe mit nordic walking angefangen, früher habe ich über alle gelacht jetzt bin ich selber so eine, es macht spass und macht den kopf klar.
von Ebby07 am 06.06.2007 15:10h

1
Sunny
Abnehmen nach der Schwangerschaft
hallöchen Winterwind, ich habe in der schwangerschaft sehr viel zu genommen. Bin von 68kg auf 85kg hoch. Die grösst sorge wie bei vielen Mamas war auch bei mir, hoffentlich geht das wieder weg. :o) Ich habe nur Wasser getrunken, das Frühstück weg gelassen Mittags normal gegesen ohne irgendwie darauf zu achten ob es Fett hat oder nich. Und abends, habe ich garnichts gegesen oder aber Schwarzbrot mit Käse belegt und Gurken dazu. Habe mich auch viel bewegt, war jden tag mit der kleinen ca 4h spazieren. Gehe ich ja auch heute noch. Auf alle Fälle, hatte ich nach 4 Wochen mein gewicht wieder, sogar noch 8kg weniger. Aber ich denke, das das bei jeden anderst ist. lg Sunny
von Sunny am 06.06.2007 10:01h


Ähnliche Fragen


abnehmen in der schwangerschaft
28.09.2011 | 7 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter