abnehmen immer noch skeptisch!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.01.2014 | 5 Antworten
tja.... viele mütter haben nach der geburt probleme wieder auf ihr ausgangsgewicht zu kommen.
ich hatte damals mit den paar kilos kein problem, mir ging es aber danach schlecht und alles awas ich zu mir genommen hab, hat sich angelegt...so wies mir vorkommt.
wenn ich ne diät probiert hab und jemand davon wusste, der dauernd nachgefragt hat, bzw ich wusste das der so kontrolliertend sein wird (mein dad), hab ich zugenommen während der diät.
habs sogar mit nem abnehmprogramm probiert... selber effekt. diesmal kam der druck von mir... da ich wusste das dort gewogen wird.... irgendwie... trotz weniger und ges+nder essen.. paar kilos mehr.
hab 2 andere diäten probiert... ohne es wem wissen zu lassen.. und 5kg runter! guter anfang. allerdings schnell wieder oben gewesen... freude war nur von kurzer dauer.

hab ne diät gefunden, die scheinbar wirklich einigen hilft. sie heisst ketogenic diet. hab sie auf ner seite gefunden auf der mein freund viel stöbbert. erst dacht ich mir.. okay.... die schaffen schon einiges an kg in wenigen monaten (mit beweisfotos), dann sah ich das essen...und hab mich gewundert wie man abnehmen kann wenn man sowas isst. tja... kurz gesagt... viel fett, etwas weniger proteine und kaum kohlenhydrate sind das geheimnis.
ich bin echt gespannt ob das was hilft. es gibt leute die auf youtube keto-rezepte zeigen... schauen sogar einfach zu machen aus... ich denk... n versuch is es wert.
ich hab bisher erst eine gefunden die meinte sie nimmt kaum was ab. aber noch keinen der meinte er hat trotz allem zugenommen.

kennt von euch wer diese ketogene diät bzw hat sie schon gemacht und kann mir dazu vl mehr noch sagen?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@19yaho82 ja ich werds mal 2 monate probieren. mal schaun ob ich mich dran gewöhnen kann und wie der fortschritt sein wird... bin ja mal gespannt. und danke!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.01.2014
4 Antwort
@lillian-sky Probier es einfach aus . Drück Dir einfach mal die Daumen das es klappt und das auch langfristig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2014
3 Antwort
@19yaho82 naja versprechen tuts in dem sinn gar nix... wieviel man abnimmt. die resultate sind auch total unterschiedlich. der eine hat wirklich nur seine 2-3 kg im monat runter, ein anderer der zb sport auch noch treibt mehr. und das was ich so gelesen hab ist das man mit der zeit die kohlenhydrate wieder steigert wenn man einiges herunten hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2014
2 Antwort
hm, das man nach einer Geburt nicht mehr so ausschaut wie vor der ss sollte jedem klar sein, man bekommt nie wieder die Figur und ich rede jetzt nicht von den ss-streifen, das gesamte Knochengerüst verändert sich mit einer ss, somit kommt es auch oft vor das sich das Gewicht verändert, wenn man abnehmen will, sollte man dies ohne irgend ein druck auf ein Resultat tun, der Körper brauch alle ca. 2j. und erst ab da kann man über abnehmen nachdenken wenn man will, aber ohne , , ich muss die KG los werden, ,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2014
1 Antwort
Ich halte davon nichts. Was ist denn nach der Diät , dann wird wieder normal gegessen und schon sind die Kilos wieder da. Vor allen Dingen vertrau niemals Diäten die versprechen man könne 6- 10 Kilo innerhalb kürzester Zeit abnehmen. Mehr als 2 Kilo im Monat ist nicht drin schließlich hat man ja auch nicht plötzlich 10 Kilo mehr drauf bekommen. Einfach bewusst ernähren und das ein Leben lang und nicht diese Diäten. Die schlimmsten Fall nur den Stoffwechsel durcheinander.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

abnehmen! brauche tipps!
20.08.2010 | 4 Antworten
abnehmen oder nicht?
03.02.2010 | 17 Antworten

In den Fragen suchen


uploading