Übergewicht, Abnehmen

-Vivere-
-Vivere-
04.11.2011 | 27 Antworten
Guten Morgen Ihr lieben!

Schon seit langem fühl ich mich nicht mehr wohl in meiner Haut. (traurig02) Ich hab Übergewicht und schaff es nicht, abzunehmen.

Mal zur Geschichte: Mit 18 hab ich ca. 63 Kilo gewogen (nicht gerade wenig, aber ich war einigermaßen zufrieden). Mit der Zeit hab ich zugenommen. Von Jahr zu Jahr mehr. Als ich mich 2008 von meinem Ex getrennt habe war ich bei 74 Kilo. Das war mir eigentlich schon zuviel und ich wollte abnehmen. Dann bin ich relativ schnell mit meinem jetzigen Mann zusammen gekommen (er ist SEHR stabil) und seine Mutter hat uns oft zum essen eingeladen. Am Anfang dachte ich immer nur, dass es lecker schmeckt, aber mit der Zeit hab ich gemerkt, dass Sie mit sehr viel Fett kocht und nicht gerade darauf achtet, Kalorien einzusparen.
Im August 2009 haben wir geheiratet und ich wurde kurz danach schwanger. Ich habs mir in der Schwangerschaft ziemlich gut gehen lassen und war am Ende der Schwangerschaft auf 102 Kilo!
Na gut, das geht nach der Geburt wieder weg und dann läufst ja viel, usw. Hab ich zumindest gedacht. (tempo)

Jetzt ist unsere Kleine 17 Monate alt und ich wiege 91 Kilo. (traurig03)
Ich bin so unzufrieden mit mir! Ich fühle michwie eine Tonne, überall Fettröllchen, ich kann keine tollen Klamotten anziehen.

Deshalb hab ich beim AOK-Programm mitgemacht und gelernt, wie man mit weniger Fett und gesünder kocht.
Schön und gut, aber ich falle wieder in meine alten Gewohnheiten zurück. Ich könnte den ganzen Tag nur essen. Meist deftige Sachen, auf süßes habe ich keinen großen Heißhunger.
Ich schaffe es nicht Diäten durchzuhalten oder meine Ernährung umzustellen. Mir fehlt total der Wille dazu.
Ich hätte so wahnsinnig gerne mind. 20 Kilo weniger.

Habt Ihr vielleicht Ideen, wie ich aus diesem Loch rauskomme und endlich Disziplin bekomme???

Sorry, dass der Text so lang geworden ist.

Viele liebe Grüße
Drea
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

27 Antwort
Viel Erfolg! :-)
Hey, ich denke auch, dass eine Ernährungsumstellung und viel Sport wichtig sind. Obwohl es mit einem Kleinkind natürlich nicht immer leicht ist, sportliche Aktivitäten in den Alltag zu integrieren. Doch man sollte nicht vergessen: Jeder Spaziergang, wenn auch nur eine halbe oder dreiviertel Stunde, ist auch Bewegung! ;-) Bei der Ernährung hast du wahrscheinlich einfach nur noch nicht die richtige Methode für dich gefunden. Wenn du endlich etwas findest, was zu dir passt, fällt es dir auch gar nicht mehr schwer, dich daran zu halten! So wars bei mir auch! ;-) Viel Erfolg!
JuliaSo
JuliaSo | 09.11.2011
26 Antwort
@-Vivere-
Ich hatte auch oft mit Wehmut auf die Fotos aus schlanken Zeiten geschaut. Frag doch mal ne Freundin, ob sie mit Dir zusammen Sport macht. Es gibt auch günstige Fitnessstudios für ca. 20-25 EUR im Monat. Ich hatte damals sogar meinen Bausparvertrag dafür gekündigt und damit ich mir neue Klamotten kaufen kann. Dann hoffe ich für Dich, dass Dein Engelchen gewinnt.
Wichtelchen
Wichtelchen | 04.11.2011
25 Antwort
@Wichtelchen
Das mit dem Engelchen und dem Teufelchen ist sehr passend beschrieben! Vielleicht sollte ich mal Fotos von mir im Tankini machen und mit alten bildern vergleichen, vielleicht machts dann auch bei mir endlich Klick!
-Vivere-
-Vivere- | 04.11.2011
24 Antwort
@-Vivere-
Du, das ging mir vor fast einem Jahr genauso. Der Engel auf meiner Schulter sagte, nimm ab, dann geht es dir besser, der Teufel sagte, ess ruhig so weiter, iss nicht so schlimm. Ich habe mich also letztes Jahr im Dezember im Tankini im Spiegel gesehen, da man ja den Kindern zu liebe ins Schwimmbad fährt. Boah, hab ich gedacht, was biste für ne Wuchtbrumme, hatte 22 kg mehr drauf wie vor der ersten Schwangerschaft. Dann hat es im Kopf klick gemacht und ich habe einfach Abends die Kohlenhydrate weggelassen und nach einem Monat drei kg verloren. Das hat mich angespornt, weiterzumachen. Mit einer Freundin habe ich einen Partnervertrag im Fitnesstudio gemacht, wo ich drei Mal die Woche für 1 1/2 bis 2 Std. mittlerweile hingehe. Jetzt sind schon 14 kg weg und ich bin für meine Mühe belohnt worden. Das mit dem Abnehmen ist einfach nur eine Kopfsache und wenn Du es wirklich willst, dann schaffst Du das auch.
Wichtelchen
Wichtelchen | 04.11.2011
23 Antwort
@Wichtelchen
Genau das würd ich gerne, aber wenn ich jetzt den Entschluß fasse, sehe ich das morgen schon nicht mehr so eng und esse wieder mehr. Anschließend hab ich wieder ein schlechtes Gewissen und miese Laune, weil ich wieder gegessen hab.
-Vivere-
-Vivere- | 04.11.2011
22 Antwort
@Wichtelchen
das weiß ich aber man muß für sich rausfinden womit man besser klarkommt....ich trinke zb normalerweise 2-3liter cola light am tag und esse trotzdem net mehr aber ich spar mir wenigstens die massen an kalorien..klar wäre wasser besser aber durch meine radikaldiät damals hab ich ne absolute abneigung dagegen und kriege würgereiz wenn ich das zeug nur sehe, ich muß mich sogar wenn ich leitungswasser trinke postwendend üebergeben so nen ekel hab ich entwickelt daher is das dann das geringere übel und wie gesagt- mehr essen tu ich net, kann andren natürlich auch anders ergehen das weiß man eben net
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2011
21 Antwort
@-Vivere-
Wenn Du dauerhaft und effektiv abnehmen willst, wirst Du um Sport und Essensumstellung nicht drum rum kommen. Also, keine Ausreden mehr....... meld Dich im Fitnessstudio an, ess nicht mehr als drei Mahlzeiten am Tag, Trink mind. 2-3 l Wasser oder ungesüßten Tee und lass Abends einfach die Kohlenhydrate weg. Und wenn Du Dich drei mal am Tag richtig satt isst, nimmst Du mit dieser einfachen Methode gut ab.
Wichtelchen
Wichtelchen | 04.11.2011
20 Antwort
@Wichtelchen
Aha, wieder was gelernt. Danke!
-Vivere-
-Vivere- | 04.11.2011
19 Antwort
@fluffy81
Dieses zuckerfreie Zeug ist erst recht nicht gut, weil da meistens Süßstoffe drin sind, die wiederum sind appetitanregend. Deshalb sollte man sich in Maßen lieber eine normale Cola & Co. gönnen, als massenweise Light-Produkte.
Wichtelchen
Wichtelchen | 04.11.2011
18 Antwort
@fluffy81
Ne, das schmeckt mir gar net. Dann lieber nur Wasser!
-Vivere-
-Vivere- | 04.11.2011
17 Antwort
@-Vivere-
gibt aber zb auch spezi ohne zucker ;-) schwip schwap sugar free ;-) mag das zeug nämlich auch, hihi, is zwar net die welt aber so nen paar kalorien sparts dann doch ein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2011
16 Antwort
@pampers
Fitnessstudio kommt leider nicht in Frage, weil dafür kein Geld übrig ist.
-Vivere-
-Vivere- | 04.11.2011
15 Antwort
@ostkind
Sauna kann ich nicht, wegen Kreislauf.
-Vivere-
-Vivere- | 04.11.2011
14 Antwort
@fluffy81
Mir gehts wie Dir. Von purem Wasser wird mir auch schlecht. Naja, Vittel geht einigermaßen, aber nicht den ganzen Tag über. Wir trinken sehr viel Spezi. Und da mein mann partout nichts anderes trinken will, ist das leider auch immer im Haus und dann greif ich eben auch gerne zu. Mittlerweile mische ich aber .
-Vivere-
-Vivere- | 04.11.2011
13 Antwort
.....
ich weiss, wie du dich fühlst!!! ich hatte schon immer etwas zu viel auf den rippen. nach meiner ersten schwangerschaft hatte ich sogar zum ersten geburtstag des großen 15kg weniger. ich fühlte mich super. dann hatte ich 7kg zugenommen, schleichend. bei meinem 2. sohn hatte ich ordentlich zugelegt in der ss knappe 30kg. nach der geburt purzelte nichts, dann bin ich zu weight watchers, das hat wirklich gut gelkappt hatte 26kg abgenopmmen. wegen dem umzug hörte ich erstmal auf und dann war ich mit der kleinen schwanger, tja und nu tümpel ich mit 98kg und das mit 1, 68. ich bewege mich viel, laufe z.b zum kiga. nehm die treppe, wenn ich ohne kiwa bin. viele sagen ich seh schon schmaler aus, aber das gewicht hat sich noch nicht reduziert. nu fang ich wiedeer an stück für stück meine ernährung umzustellen. hoffe mal es tut sich was.
Schnucke85
Schnucke85 | 04.11.2011
12 Antwort
....
bei dem text musste ich an mich denken, kommt mir alles soooo bekannt vor...aber bei uns im ort hat jetzt ein fitness studio aufgemacht viel erfolg, und gaaaannzzz viel durchhalte vermögen
pampers
pampers | 04.11.2011
11 Antwort
...
also ich finde ja, bewegung/sport macht schon sehr viel. man hat zum einen weniger zeit zum essen , zum anderen gerade wenn man draußen an der frischen luft ist, wirkt das appetitzügelnd. sauna ist auch toll, da bekommt man dann auch lust auf obst und salat .
ostkind
ostkind | 04.11.2011
10 Antwort
@-Vivere-
mit der kur selbst hab ich keine erfahrungen aber ich arbeite in ner kureinrichtung für mütter und kinder und da kommn viele auch wegen der gewichtsreduzierung, dort lernt man eben welche kalorien einem gut tun und welche nicht, womit man abnimmt usw, denke mal das wäre dann vll was da man ja auch erstmal ne weile aus dem gewohnten umfeld raus ist und es einem so in der gruppe leichter fällt....ich bin auch kein obst und gemüse fan aber bestimmte sachen mag ich wie zb steinharte saure äpfel :-) oder weintrauben oder tomaten und dann sehe ich eben zu das ich genau das immer im haus hab und zwing mcih dann auch mal das zu essen anstatt was andrem....getränke nehm ich nur ohne zucker- bin nen cola light junkie muß ich zugeben, wasser wird mir übel von, derzeit versuche ich ungesüßten eistee zu trinken- wegen der ss, wenn ichs denn schaffe, man muß sich eben immer ausweichmöglichkeiten suchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2011
9 Antwort
hallo
also ich hab echt übergewicht..... ich hab vor der ss mit meinen letzten sohn 23kg abgenomen mit heilfasten......... 3m mei ich war so glücklich......aber da ist wieder da problem...wie bei allen blitzdiäten etc.....isst man wieder normal......sind die kg wieder oben! ich müsste mehr als 20 kg abnehmen um auf mein idealgewicht zu kommen.......ich mach jetzt grad so 5 tassen entschlackungstee mit je einer ingwerscheibe drinnen am tag trinken......ingwer ist super beim abnehmen.......ich hab das weißbrot, brötchen mit hellen mehl alles verbannt.....süßkram....nur jeden 2ten tag und da mal eine reihe schoki oder ein zwei kekse......oder gummitiere..... kaffee sollte ohne milch und zucker sein....dann ess ich mittags so....fleisch mit salat aber ohne beilage oder nur beileigen...diese trennkost...zusätzlich nehm ich noch apfelessig kapseln.... ich mach das jetzt 2 wochen...und habe 4kg abgenomen........ich hoffe ich halte durch
keki007
keki007 | 04.11.2011
8 Antwort
@Sophia2405
Bei uns wird eben auch abends warm gegessen. Ich drück Dir die Daumen, dass es was bringt und Du vorallem Spaß daran hast.
-Vivere-
-Vivere- | 04.11.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Max Plack Diät
06.05.2011 | 9 Antworten
übergewicht schwanger
10.02.2011 | 11 Antworten
schwanger werden und Übergewicht?
26.01.2011 | 18 Antworten
Schwanger werden trotz Übergewicht?
13.01.2011 | 14 Antworten
abnehmen! brauche tipps!
20.08.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading