Hallo, nehmt Ihr Vitaminpräparate o ä in der Stillzeit? Hat Euer Arzt Euch dazu geraten? Welche nehmt Ihr?

BlaueRose
BlaueRose
15.03.2008 | 7 Antworten
.. meine Ärztin interessiert sich nämlich offensichtlich nicht für stillende Mütter, doch was ist z.B. mit Eisen, Jod und DHA? Zugegeben, meine Ärztin hatte den Eisenwert vorsichtshalber nie gemessen auch nicht in der SS.. aber man will ja seinen Wurm richtig gut versorgen..
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Vorsicht bei Zusätzen
Hi, verschrieben wird viel, aber gerade bei Vitaminzusätzen ist nicht einmal gesichert, ob die vernünftig vom Körper aufgenommen werden können. Eisen wird zB schlechter aufgenommen, wenn gleichzeitig Michprodukte eingenommen werden, aber besser, wenn gleichzeitig Vitamin C gegessen wird. Bei Calcium ist es wieder anders, aber beides gemeinsam ist oft in einer Tablette - also wie nun? Am besten ist eine ausgewogene Ernährung, du kannst durchaus genügend Vitamine zu dir nehmen. Ich habe zusätzlich Magnesium gebraucht , aber das würde ich auch nur bei Bedarf nehmen. Jod: Speisesalz ist jodiert, mit der Jodversorgung hast ziemlich sicher kein Problem. Eisen: rotes Fleisch, Hirse, Vollkornprodukte DHA: Lachs, es gibt eine Becel mit Omega 3+6 Fettsäuren, Nüsse Ausgewogen ernähren und auf den Körper hören lG Tiff
TiffanyAching
TiffanyAching | 15.03.2008
6 Antwort
vitaminpräparate
in den 18 monaten stillzeit habe ich keine präparate genommen und werde ich auch künftig nicht tun. durch ausgewogene ernährung hat man für das kind alles, was man braucht. wenn du dir unsicher bist, dann rede mit deiner hebamme. ärzte sind leider was stillen angeht nicht wirklich sehr gut aufgeklärt
scarlet_rose
scarlet_rose | 15.03.2008
5 Antwort
+++++++++++++++++
hab in der Schwangerschaft und dannach Kräuterblut aus der Apotheke genommen, da ist alles drin was der Körper so braucht
12Linde340
12Linde340 | 15.03.2008
4 Antwort
vitamine
also ich habe pregnavit -vitamine , magnosolv - magnesium, ferretab -eisen und ab und zu affortil für den kreislauf bekommen. alles vom arzt verschrieben
superdaddy
superdaddy | 15.03.2008
3 Antwort
stillende Mütter
Es ist total wichtig, dass Du ein Vitaminpräparat nimmst, soviel Vitamine kannst Du gar nicht essen am Tag, soviel Du brauchst, wie war das während der SS, ich hab in der ganzen SS Pregnavit genommen, habe dann leider aufgehört, weil mein Kleiner nicht gestillt werden wollte, war aber total schlecht, weil meine Reserven total aufgebraucht waren und ich auf der Strecke geblieben bin. Aber umbedingt musst Du was nehmen, das macht auch nichts Deinen Baby. lg
niklas05
niklas05 | 15.03.2008
2 Antwort
hallo
ich nehme centrum und seit einer woche vitasprint weil ich mich so erschöpft fühle . lg .
Piercing-Fee
Piercing-Fee | 15.03.2008
1 Antwort
ist alles unnötig
nur wenn du das gefühl hast es für deinen eigenen körper zu brauchen. dein kind holt sich alles was es braucht.
2xmami
2xmami | 15.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was nehmt ihr so?
09.09.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen