Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » HILFE FENCHELTEE

HILFE FENCHELTEE

Ozelot
Meine Tochter 17 tage alt will den Fencheltee nicht trinken, und ich seh es nicht ein, immer zwischendurch extra ne Milchflasche zumachen wenn se davor genügend davon getrunken hat, was tun?;wie bring ich sie dazu den zutrinken?, habt ihr tipps?, hab den von hipp ab 1.woche
von Ozelot am 30.06.2008 13:52h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
maeusel21
hallo,,,
Vielleicht hat sie gar keinen Tee vielleicht nur warmes Wasser oder sie hat überhaupt gar keinen Durst sondern will nur bei dir auf den arm genommen werden und schmusen.Oder sie will nur nuckeln....
von maeusel21 am 30.06.2008 14:12h

13
virma
........
Auf den Packungen stehen aber keine "festen" Angaben! Und wenn Dein Kind schreit, hat es entweder Hunger oder Bauchweh oder oder oder... Vielleicht mag sie Fencheltee einfach im allgemeinen nicht. Versuch doch mal wie eben von einer anderen Mami beschrieben einfach nur Wasser. Aber ich für meinen Teil glaube trotzdem, dass sie hungrig ist...
von virma am 30.06.2008 14:02h

12
Kullerkeks22
.......
Achja mein Ka., meinte man soll ihnen anfangs ruhig so viele milchflaschen geben wie sie brauchen is ja jedes Kind anders.. Allerdings denken viele eltern es sei hunger dabei haben die kleinen nur durst! Also ruhig mal versch. sorten ausprobieren...
von Kullerkeks22 am 30.06.2008 14:07h

11
claudia-andre
hallo
probier mal kamillentee. der schmeckt viel besser
von claudia-andre am 30.06.2008 14:00h

10
Kullerkeks22
..........
Huhu, Weil unsre Maus am Anfang Bauchweh hatte, wurde uns empfohlen die Milch mit etwas tee zu mischen... anstatt Wasser. Hat super geklappt und hatte rein gar nichts mehr obwohl ich es nur zwischendurch gemacht habe. Den Geschmack kannte sie wohl aber deshalb und trunk viel tee/wasser auch zwischendurch Wir hatten den von Milupa Sollen angeblich sehr viele Babys trinken... Ich persöhnlich verdünne ihn immer mit viel wasser da ja immer ne portion zucker drin is...:)
von Kullerkeks22 am 30.06.2008 14:05h

9
scarlet_rose
@ozelot
ja, andere geben auch tee, aber das kind zwingen bringt ja auch nichts... wenn du premilch gibst dann darfst du nach bedarf füttern! egal wie oft das kind kommt. die kleinen brauchen eben eine weile bis sie einen rhythmus haben. nach welcher zeit kommt sie denn wieder und will die milch?
von scarlet_rose am 30.06.2008 14:04h

8
Ozelot
@ scarlet
ja sie meckert, u sie hat ihre einheit wie auf der packung beschrieben bekommen, mach zum teil auch noch extra 30 ml mehr als dran steht u trotzdem nicht satt manchmal u nur Milchflasche iss au ned gut, andere geben ja auch tee zwischendurch
von Ozelot am 30.06.2008 13:57h

7
virma
...........
Also ich denke mit 17Tagen kann man doch gar nicht genau sagen, dass sie genügend getrunken hat! Jedes Kind ist da unterschiedlich...
von virma am 30.06.2008 13:56h

6
fluffy81
meine wollte den auch
nicht trinken und dann hab ich ihr halt immer doch noch ne flasceh gemacht...ist doch egal...macht doch keine großen umstände und wenn sie ihn halt net mag mag sie ihn eben nicht, du trinkst ja auch net dinge die dir net schmecken....
von fluffy81 am 30.06.2008 13:55h

5
urmeli24
..............
Sei doch nicht so streng zu der kleinen. Das dauerte etwas eh sie sich an den geschmack gewöhnt. Ist halt keine milch. Probier ihr doch abgekochtes wasser zwischendurch zu trinekn zu geben.
von urmeli24 am 30.06.2008 14:01h

4
maria2
nein das würde ich nicht tun!
mach doch die Milch anstatt mit wasser mit Tee! Dann gewöhnt sie sich den geschmack an und nimmt den tee in ein paar tagen ohne Probleme!!!
von maria2 am 30.06.2008 14:01h

3
maja_benny
meine hebi sagte
zraubenzucker mit in den tee und bei uns hat es super funktioniert
von maja_benny am 30.06.2008 13:59h

2
scarlet_rose
hallo!
wieso soll sie denn fencheltee trinken? schreit sie? also will sie trinken? und wieso siehst du es nicht ein noch eine flasche zu machen? woher weißt du, dass deine tochter davor "genug" getrunken hat?
von scarlet_rose am 30.06.2008 13:59h

1
twinmum1
ist...................
der tee mit zucker? sonst gib ein wenig trauben zucker rein.
von twinmum1 am 30.06.2008 13:59h


Ähnliche Fragen



Stillen und Fencheltee?
08.06.2012 | 10 Antworten

Frage zum Fencheltee
30.09.2010 | 6 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter