Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » hallo mamis darf man das oder nicht?

hallo mamis darf man das oder nicht?

Zwergi
hab eben mit ner freundin tel. und die meinte man darf auch schon unter 4 monaten säfte und gläschen geben und ab sechs monaten toast .. was sagt ihr dazu?
von Zwergi am 06.11.2007 12:55h
Mamiweb - das Babyforum

22 Antworten


19
cynthia1
Meine kleine hat auch schon mit 3 Monaten Obst Gläschen bekommen , weil sie von der Milch nicht gut zugenommen hat. Sie hat es gut angenommen und es gab auch keine Probleme mit dem Bauch.Also ich Persöhnlich sehe diese angaben von wegen erst ab dem und dem Monat nur als empfehlung und man muss halt drauf achten wie das Kind dadrauf reagiert. Tost usw mit 6 Monaten hört sich bisschen früh an also meine hat das mit 8 monaten bekommen mit ihren ersten Zähnen aber nur um bisschen zum kauen zu haben. Mach es einfach so wie dein Gefühl es dir sagt du wirst schon die richtige entscheidung für dein Kind treffen.
von cynthia1 am 09.04.2013 18:38h

18
mameha
abwechslung
geniess es dass du noch so eine kleine maus hast. die zeiten, wo deine liebevoll gekochte speisen ungerührt auf dem tisch bleiben kommen eh viel zu schnell... :-) und von wegen abwechslung: ich habe auch zuerst gedacht, dass mein kind nicht immer das gleiche bekommen soll und abwechslung braucht. schliesslich will ich auch nicht das gleiche essen und trinken. :-) aber tatsache ist dass babys und kleinkinder eher konservativ sind. alles was sie kennen, haben sie immer gerne. nicht nur beim essen...das ist ja auch die idee hinter den ritualen. alles was sie kennnen gibt ihnen sicherheit und keinsfalls langeweile. es beruhigt sie wenn sie was kennen und sie sind stolz darauf, dass sie wieder was haben was für sie endlich nicht fremd ist. sie erleben ja so viel neues an einem tag! also habe kein schlechtes gewissen wenn du tagelang das gleiche fütterst ;-)))) lg, mameha
von mameha am 06.11.2007 13:14h

17
Zwergi
@jessi
ja mach....werd noch ein wenig warten....nun bin ich aber traurig...hab doch ein kleines mädchen....
von Zwergi am 06.11.2007 13:08h

16
mameha
thema "ab dem vierten lebensmonat"..
...noch eine ergänzung: ganz viele kinder haben in den ersten 3-4 lebensmonaten noch ein reflex, der mitgeboren ist und dazu führt, dass das kind alles ausspuckt was in den mund kommt. dieser reflex dient dafür, dass dinge aus der natur, die zufälligbeim baby landen nicht geschluckt werden können. naja, und stell dir vor wie blamierend es wäre für die hersteller, wenn die babys unter 4 monaten auch wegen diese reflex das tolle glässchen ausspucken würden... :-) also es soll erst ab dem vierten monat gegeben weden. anonsten gibt es die altersgrenze von 6 monaten da kann man sicher sein, dass das baby wirklich soweit ist. wenn es früher der fall ist, das hat auch eindeutige zeichen...so wie bei kind von Bella-Sara. aber ohne diese zeichen?...warum nicht warten? das gras wächst nicht schneler wenn man daran zieht. man hat aller zeit der welt dem baby die geschmäcke von speisen langsam zu zeigen. warum dann nicht abwarten bis der richtige zeit kommt? ;-))) sie sind ja eh zu schnell gross *seufz* lg, mameha
von mameha am 06.11.2007 13:08h

15
jessi210
zwergi
warte noch 2 oder 3 wochen er is ja erst 11 wochen
von jessi210 am 06.11.2007 13:07h

14
Zwergi
@teufelchen
fencheltee hat sie schon..auch bauchwohltee...wollt nur gerne das sie abwechslung hat beim trinken....man mag ja selbst auch nicht immer nur das gleiche....
von Zwergi am 06.11.2007 13:07h

13
Zwergi
gläschen....
das es einen sinn hat das da 4 monat drauf steht hab ich mir auch schon gedacht....aber bin mir halt noch unsicher...möchte meinem kind ja auch nichts schlechtes ....
von Zwergi am 06.11.2007 13:05h

12
Teufelchen666
wegen den säften
also mit saft würde ich noch lassen dann lieber abgekochtes wasser aber es gibt auch schon fencheltee ab zwei wochen den hatte mein sohn am anfang auch
von Teufelchen666 am 06.11.2007 13:03h

11
YanneckBenjamin
mit vorsicht geht das schon
das ist denk ich bei jedem kind verschieden. nur sollte man vorsichtig sein und nicht zu viel auf einmal versuchen. aber karotte und birne gehen schon recht früh. hab bei meinem mit etwas über 3 monaten anfangen müssen, weil er nicht satt wurde nur vom trinken . ich fang aber neues grundsätzlich mittags an und nie am wochenende, wenns probs gibt kann man immernoch zum doc gehen oder zuindest dort anrufen. reines sicherheitsdenken.
von YanneckBenjamin am 06.11.2007 13:02h

10
Carmen85
............
hi! wer soll dir das denn verbieten? das kommt doch immer auf dein kind an! meine hat auch schon vor ihrem 4 monatigem geburtstag nen löffel karotten bekommen, hat ihr nicht geschadet! auf der packung steht ein alter, in dem es empfehlenswert ist es zu füttern, aber wie du das handhabs ist deine sache! lg lg carmen
von Carmen85 am 06.11.2007 13:01h

9
Bella-Sara
--------------------------
ach, ich finde das ist ansichtssache. ich glaub da streiten sich die geister . . . ich kann nur von mir sagen, meine kleine ist jetzt 7 monate und 1 woche und wir haben schon mit 3 monaten angefangen zu löffeln, da sie ihre milch nicht mehr wollte, nicht mehr richtig satt wurde und ausserdem hat sie uns das essen faktisch mit den augen eingesogen . . . nach absprache mit kia und hebi haben wir das okay bekommen und es hat funktioniert. ich würds einfach ausprobieren, ob sie es mag und verträgt. letzte woche hat sie das erste mal ein stück brot mit leberwurst und es hat super geschmeckt . .
von Bella-Sara am 06.11.2007 13:00h

8
leoundich
Gläschen
Würde ich nicht machen! Der Darm der kleinen Würmer ist für so eine Kost noch nicht ausgereift! Ich hätte meinem Sohn damals auch schon liebend gern etwas zugefüttert, aber außer Milch, sehr gute Erfahrungen habe ich mit beba pre, gab es bis zum 6. Monat nichts außer Muttermilch! LG Melanie
von leoundich am 06.11.2007 13:00h

7
mameha
strickt und einfach...
...NO GO. wozu denn überhaupt? diese überzeugungen kamen aus der zeit, wo man noch keine babymilch herstellen konnte für kinder die nicht mit muttermilch ernährt wurden und auch keine amme haben konnten. dann hat man aus diversen sachen wie schleim, getreide, kuhmilch und säfte einen schleim gefüttert. gesund ist es aber laut dem heutigen standpunkt der wissenschaft nicht. die verdauung ist bei den meisten kindern noch zu unreif dazu. ausserdem "verdünnt man" damit die tagesration an nahrhaften muttermilch/babymilch. denn das kind wird weniger davon trinken, weil die säfte auch sättigend wirken JEDOCH kaum kalorien zuführen. was soll also "der tausch" bringen? lg, mameha
von mameha am 06.11.2007 13:00h

6
MamiHanna-lea86
zu früh!!
also das finde ich eindeutig zu früh! es wird ja auch geraten 6mon voll zu stillen oder nur flasche! es hat ja auch seinen grund warum auf den gläschen frühestens ab 4mon steht..!!
von MamiHanna-lea86 am 06.11.2007 12:59h

5
Teufelchen666
hallo
mein kleiner hat mit drei monaten seine ersten glässchen zum mittag bekommen mit sechs monaten hat er bei tisch mitgegessen und seit dem er zehn monate alt ist bekommt er keine flasche mehr er isst bei tisch mit morgens und abends brot und mittags warm und bekommt sonst zwischen durch meist obst und trinken tut er mit strohhalm oder so aus dem glas je nach dem wie er drauf ist er ist jetzt auch 20 Monate alt. geschadet hat es ihm nie mein sohn hat noch nicht eine erkältung teu teu teu hoffe das dauert auch noch was. ist auch sonst nicht krank gewesen. lg teufelchen
von Teufelchen666 am 06.11.2007 12:59h

4
Zwergi
naja....
meine ist jetzt 11 wochen....säfte, früchtetee und gläschen sind erst ab dem 4. monat...wollt wissen ob ich ihr schon was davon geben darf?
von Zwergi am 06.11.2007 12:59h

3
jessi210
also bei meiner tochter durfte ich damals
ab dem 3 monat mit gläschen oder brei anfangen sie wa schon soweit und die entwicklung wa auch weiter hab dann mit 3 1/2 monaten angefangen werds bei meinem sohn auch so machen der wird weihnachten das erste gläschen bekommen
von jessi210 am 06.11.2007 12:58h

2
josie
was heißt unter vier monate????
meiner hat mit drei mon auch schon mal gläschen und brei bekommen.aber saft, nee dann lieber tee
von josie am 06.11.2007 12:57h

1
sam1506
Gläschen
nein, das würde ich nicht machen - es gibt keine Gläschen die unter 4 Monate sind und selbst das finden manche noch zu früh.
von sam1506 am 06.11.2007 12:56h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter