Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » Aber kann ich jetzt überhaupt auf Aptamil

Aber kann ich jetzt überhaupt auf Aptamil

CaromitMaxim
umstellen? Hatte ja erst von Humana 1er probiert, die hat er nicht vertragen, dann wollt ich ja eigentlich Aptamil kaufen, aber die war mir zu teuer. Naja hab ich halt Hipp gekauft und jetzt trinkt er die nicht.Und nun? Weiß jemand wo ich zum Sonntag Aptamil herbekomm? Kann ich jetzt mit Aptamil anfangen, obwohl ich Humana gefüttert hab und dann´Hipp, oder ist das dann zu viel? Ach so ein Mist. Ärger mich total, hätte ich nur doch Aptamil gekauft
von CaromitMaxim am 29.06.2008 11:10h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
dakota2007
aptamil, hipp oder humana
warum stillst du eigentlich nicht? und übrigens - dein baby trinkt so viel wie es kann, wenn es nicht mehr als 90 ml trinkt dann ist es satt! wir essen ja auch nicht immer gleich viel. und vor allem bringts doch auch gar nix-der kleine schafft doch gar net so viel, siehst du doch daran das er alles wieder ausspuckt.. er trinkt bis er satt ist und das nächste mal trinkt er dann eben wieder mehr.mach dir doch nicht so einen kopf wieviel er jedesmal trinkt. so lange sein gewicht stimmt und er öfter in die windeln macht?! übrigens PRE oder START ist immer die beste lösung, da sie der muttermilch am ähnlichsten ist und du dein kind nicht überfüttern kannst damit. hatte mir meine hebamme gesagt. achte auch darauf, das die nahrung altersgerecht ist! in dem alter trinken sie sowieso öfter u ich weiss nicht woran du sehen willst "das er nicht satt wird" grüße und viel erfolg und geduld dakota
von dakota2007 am 29.06.2008 17:30h

4
CaromitMaxim
Also er hat 90 ml getrunken
dann hab ich ihm immer wieder die flasche reingesteckt bis er 150 ml getrunken hatte - zwischen durch hatte er aber immer die Flasche weg geschoben. Naja und jetzt hat er denk ich bereits die halbe Flasche wieder ausgespuckt. So ein sch**** Hipp...
von CaromitMaxim am 29.06.2008 11:15h

3
JudithJennrich
ich habe auch 3 Mal umsgestellt, weil..
erst hatte ich auch Aptamil, dann wegen Blähungen BEBA sensitiv. Da ich bei einer Marke bleinben wollte, nehme ich jetzt, wo die Blähungen vorbei sind, BEBA 1. Du mußt halt nur langsam umstellen, dann dürfte es kein Problem sein. Wenn er aber die Nahrung nicht verträgt, nützt es leider auch nichts, wenn Du langsam umstellst. Versuche es doch einfach mit Aptamil, das ist eigentlich eine gut verträgliche Nahrung.....
von JudithJennrich am 29.06.2008 11:07h

2
jessdeluxe
..............
zu oft umstellen ist auch nicht gut aber würde dann erst ab morgen anfangen damit bzw dienstag dauert ja dann auch ein paar tage bis du reaktionen bekommst ... wobei ich dir beba empfehle
von jessdeluxe am 29.06.2008 11:12h

1
KathiKS
trinkt er denn überhaupt nicht
oder trinkt er auch tee oder wasser? schmeckt sie ihm nicht oder hat er momentan überhaupt keinen hunger?
von KathiKS am 29.06.2008 11:12h


Ähnliche Fragen



füttert noch jemand aptamil pre?
08.09.2010 | 3 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter