Kindersitz nach Maxi Cosi

AntoniaS
AntoniaS
04.11.2007 | 12 Antworten
Also meine kleine ist jetzt 4 1/2 Monate alt. Aber sie passt bald nicht mehr in den Maxi Cosi rein. Aber sie kann noch nicht sitzen und deswegen brauch ich nen Kindersitz der zwar für größere ist aber den man Kippen kann. Könnt ihr mir da welche empfehlen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Ich habe meinen
Kleinen erst mit 9 Monaten in den größeren Maxi Cosi Priori gesetzt! Er war auch groß und Kräftig, aber es geht ja um die Kopfsicherheit. Der Priori läßt sich auch in eine Liegeposition verstellen.Wir waren sehr zufrieden damit.Lg Isa
pampers64
pampers64 | 04.11.2007
11 Antwort
VORSICHT Leute!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
es ist nicht wichtig ob der sitz ligeposition hat oder nicht sondern in welche fahrtrichtung der eingebaut werden kann. bei einem unfall wird in einem sitz, der in fahrtrichtung ist, der kopf des kindes nach vorn geschleudert, wo dann bei so kleinen kinder wie silberwölfin schon geschrieben hat, schwerste verletzungen bis hin zum genickbruch hervorgerufen werden. deshalb sollen babys frühestens mit 9 monaten in fahrtrichtung tranzportiert werden. bei der sitzposition entgegen der fahrtrichtung wird der kopf im falle eines unfalles in den sitz gedrückt und somit abgestützt. überlegt es euch genau, ob ihr so ein risiko mit eurem kind eingehen wollt. es gibt einen kindersitz, den kann man in und entgegen der fahrtrichtung ins auto machen, dazu gibt es eine spezielle vorrichtung die im auto befestigt wird und in der man dann den sitz befestigt. leider weis ich aber nicht von welcher firma der war und wie der heist. der geht von glaube 3 monate bis ca. 4 jahre. erkundigt euch lieber nach so einen sitz wenn euer kind wirklich zu groß sein sollte für eine babyschale. meine hatten alle sechs noch mit einem jahr in die babyschale gepasst. LG Lydia
Omen2002
Omen2002 | 04.11.2007
10 Antwort
kindersitz
hallöchen erstmal.. also ich kenn auch nen kindersitz der ist zugelassen ab 0 monaten, da dieser in verschiedene postitionen gestellt werden kann. so auch in die liegepostition. kann nur leider nicht mehr sagen, welche firma... lg verena
rena75
rena75 | 04.11.2007
9 Antwort
................
meiner war erst 11 monate als er in den nächsten sitz kam. naja wichtig ist halt bei der neuen sitzgruppe, dass man in in ne liegeposition bringen kann. denke dass die kleine ja noch nicht sitzen kann. würde mich sehr gut in verschiedenen babymärkten beraten lassen und wirklich mehrere fragen damit du sicher sein kannst, dass der neue sitz nicht mehr schaden anrichtet
shekinah
shekinah | 04.11.2007
8 Antwort
Recaro baby schale
Hallo ich hatte das selbe problem wie du!Ich habe dann von recaro die baby schale gekauft die is bis 15 monate glaub ich da ist das rücken und kopfteil vestellbar der war echt klasse und danach hatten wir den maxicosi prio xp und den recoro start viele grüsse Jenny
sweet_mami
sweet_mami | 04.11.2007
7 Antwort
Römer
wir haben damals bei ebay einen römer ersteigert der hat drei positionen. das geht ganz gut. war auch jetzt hilfreich, als wir nachts losgefahren sind in den urlaub. aber ich denke die klasse ab 9kg hat immer die möglichkeit zur positionsverstellung. guck doch mal bei so tests nach. hab mitbekommen, dass das prob bei billigen sitzen dieser klasse oft war, dass beim frontalunfall entweder der gesamte sitz durchs auto flog oder das interne gurtsystem nicht hielt und "nur" das kind flog. nur so als hinweis.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2007
6 Antwort
autositz
dann ist dein kind bereits über 74cm groß!!! wow und das bei 4, 5 monaten! überleg dir das gut und lass dich notfalls vom adac oder sonstiger einrichtung für autofahrer beraten! denn die gefahr für dein kind sich zu verletze, ist viel zu hoch! beginnt bei einm genickbruch, da die halsbänder im falle eines unfalls nicht halten und endet bei querschnittslähmung! dazwischen ist die bandbreite der verletzungen groß! ein kind gehört erst in fahrtrichtung und sitzend in einen sitz, wenn sie alleine sitzen kann!!! also meine tochter wurde umgesetzt, da war sie 78cm lang und konnte schon laufen!!! aber vielleicht schaust du dir einfach mal die nachgestellten unfälle mit dummies an, da ist es besser zu sehen und besser erklärt! es gibt aber wohl einen sitz, der gegen die fahrtrichtung eingebaut für besonders große kinder hergestellt wurde - vielleicht ist das dann etwas für euch, wenn die junge dame tatsächlich schon so riesig ist!
silberwoelfin
silberwoelfin | 04.11.2007
5 Antwort
das war
bei meinem auch so.ich habe dann den maxi cosi priori gehabt.fand ihn auch richtig klasse.vorallem weil er da ja auch fast so drinnen liegt wir im babysafe
josie
josie | 04.11.2007
4 Antwort
kindersitz
ja ok, ...der kopf ist wichtig, aber 4, 5 monate ist auch noch viel zu früh, für den nächsten kindersitz
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2007
3 Antwort
Kindersitz
Ne es geht um den Kopf der ist zwar noch drinnen aber nicht mehr lange. Also so lange bis sie sitzen kann passt sie nimme rein.
AntoniaS
AntoniaS | 04.11.2007
2 Antwort
MAXI COSI
Hi, ja solange es nur die Beinchen sind ist es nicht schlimm.Soviel ich weiß ist es wichtig das der Kopf im Sitz ist.LG PALOTTI
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2007
1 Antwort
kindersitz
wie groß ist sie den dann???, ...also eigendlich erst mit 9 monaten, sie kann da in einem anderen sitz wenn sie mit dem kopf über dem sitz ist und die beine sehr weit raus sind, ..also ich denke mal nicht das sie schon zu groß ist für den maxi-cosi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

maxi cosi-frage
04.07.2012 | 9 Antworten
Maxi cosi Rodi xp wachelt im Auto!
26.06.2012 | 5 Antworten
welchen maxi cosi
26.06.2012 | 3 Antworten
Welcher Maxi Cosi?
20.01.2012 | 7 Antworten
Kind schläft im Maxi Cosi länger?!
06.09.2011 | 14 Antworten

In den Fragen suchen

uploading