Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » Mein Baby lehnt abends das stillen ab

Mein Baby lehnt abends das stillen ab

boehsesbunny
Hallo! Hab ein ziehmlich ungewöhnliches Probem: Meine 11 wochen alte Tochter weigert sich abends die Brust zu nehmen bevor sie ihre 6- 9 Std durchschläft. Sie hat hunger aber wil die Brust einfach nicht nehmen. Gut ich hab zu dem Zeitpunkt nicht viel Milch, aber wenn sie saugen würde, würde noch was raus kommen. Hat ja bis vor 2 Tagen auch noch gereicht. Gestern hat sie eine Std geschrien, bis sie es dann doch einsah. Heute das selbe Spiel. Sie ist totmüde, schreit aber wie am Spieß und saugt ihren Schnuller leer ;-) Aber bloß nicht zu Mama an die Brust. Dann hab ich mir gedacht, tau ich mal meine Milch auf und seh ob sie die aus der Flasche nimmt, hat sie auch ( hatte gesehn das sie abends den Tee aus der Flasche trinkt, aber ist halt nur Tee und sie hat dann rumgezickt) Nun hat sie um die 100ml getrunken und schläft friedlich .. Kann es sein das Babys die Brust teilweise ablehnen? Weil tagsüber hat sie ja einwandfrei getrunken ..
Ich möchte auch nicht unbedingt Fertigmilch kaufen. und noch eine ganz blöde frage: Kann man eventuell auch schon früher mit Breien anfangen. Weil ich hab das Gefühl sie wird abends nicht ganz satt, da sie ja nun auch schon soviel durchschläft.
Danke für eure Antworten
von boehsesbunny am 23.06.2008 21:28h
Mamiweb - das Babyforum

5 Antworten


2
Bösestinchen
Abend-Bei
Also ich hatte bei meiner Kleinen auch mit 3 monaten angefangen ihr abends einen Haferflocken-Brei zu kochen. Meine Mutter meinte das wäre besser, dann würde sie auch durchschlafen. Als sie abends noch die Brust bekam war sie nach 4Std. wieder hungerig und mit dem Brei hat sie dann wunderbar durchgeschlafen. Lg Tine
von Bösestinchen am 23.06.2008 21:37h

1
ts4you
Brei mit 11 Wochen
Hallo, also ich kann dir nur von meiner kleinen Berichten. Sie hat von anfang an die Flasche bekommen und hat sie mit 8 Wochen ausgespuckt und verweigert. Ich hab ihr dann zum ersten mal einen Butterkeks mit Banane klein gemacht und sie hat es gegessen. Von diesem Zeitpunkt an hat sie nie wieder eine Flasche bekommen und geschadet hat es ihr überhaupt nicht. ganz im Gegenteil. Durfte mit zwar viel anhören weil es andere nicht gut fanden aber man kann sein Kind ja nicht verhungern lassen. Probier es einfach mal aus. Liebe Grüsse
von ts4you am 23.06.2008 21:39h


Ähnliche Fragen


Probleme / ein Kind lehnt mich ab
02.08.2012 | 12 Antworten


stillen abends/nachts
14.03.2011 | 7 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter