HILFE HUNGER!

Unger
Unger
23.06.2008 | 26 Antworten
Wer kann mir helfen?
Mein Sohn 4 Wochen alt kommt so fast alle halbe stunde bis stunde am tag.
Wer weis ob man neben Muttermiclh noch was andrs vll. Bebivita geben kann? Dass mein Sohn satt wird, denke dass er vielleicht nicht satt wird von der Muttermilch!
Wer Kann helfen?
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
nur stillen
hab geduld, wenn du denkst du hast zu wenig milch dann trink stilltee, ansonsten übe dich in geduld, bei meiner kleinen ging das bis zum 4 monat, 9 bis 11mal am tag. wenn die brustwarzen sich entzünden, gibt es in der apotheke wollwach für stillende mütter. ziehe kein bh an nur ein einfaches t-shirt. glaub es kommen bessere zeiten. ich mach das jetzt schon das zweite mal mit.lg
20e40t
20e40t | 23.06.2008
25 Antwort
Hunger
Aber wenn er schreit dann hat er meistens Hunger das kenn ich schon... wenn ich abpume dann kommen so ca. 30 ml. Meistens ist es morgens und abends so schlimm wenn er Hunger hat und das dann fast jede halbe stunde oder std. WAs kann ich Tun
Unger
Unger | 23.06.2008
24 Antwort
stillen
Hallo! Ich hatte bei meinem sohn das gleiche problem! Meine Hebamme hat dann einmel abgepumpt um zu sehen wieviel milch ich habe!leider waren es nur 10 ml!Ich mußte dann auch zufüttern! Du darfst dein sohn auch nicht jede stunde anlegen, sonst machst du deine brust! Außerdem muß er lernen das es nur alle 4 stunden was gibt und dann trinkt er sich auch richtig satt! Er kommt so oft weil er das an deiner brust so schön findet; nimmt dann ein paar schlucke und nuckelt dann nur dran rum!
susi1307
susi1307 | 23.06.2008
23 Antwort
Hilfe Hunger
danke für eure Antworten werde mich in geduld üben::))) Aber Fencheltee jetzt um die Jagreszeit kann ich schon geben oder??
Unger
Unger | 23.06.2008
22 Antwort
ja kannst du aber überlege es dir gut........
das wird kein vergnügen wenn du stillen und Zufüttern willst...Babys sind bequem und bei der Flasche muss sie nur Saugen und an der Brust müssen sich babys schon mehr anstrengen.Wenn du weiter Stillen willst gebe ich dir nur den Rat und lasse das mit demZufüttern per Flasche:-))ich würde es beim nächsten Kind auch anders machen als ich es jetzt gemacht habe:-)aber jeder muss es selber wissen
Kerstin1987
Kerstin1987 | 23.06.2008
21 Antwort
Ich frage mich, warum du so einen großen Wert darauf legst.
Davon wirds echt nicht besser werden.
kekshandlung
kekshandlung | 23.06.2008
20 Antwort
PRE Nahrung
Also kann ich pre nahrung und muttermiclh gelichzeitig geben???
Unger
Unger | 23.06.2008
19 Antwort
Ich hab schon zugefüttert, aber erst wesentlich später.
Ich habe erst zugefüttert als sie so drei Monate alt war. Da hatte sie teilweise so dermaßen heftige Fressattacken, dass sie mir drei Mal hintereinander die Einschüsse weggetrunken hat und dann noch ne Flasche abgepumpt... oO Aber ich hab niemals eine überflüssige Flasche gegeben, ich hab immer versucht zu stillen. Ich wollte sie auch stillen, unbedingt. Ich hatte keine Lust nachts aufzustehen, nur weil ich Fläschen machen muss. Also hab ich gestillt. Und tus heute auch noch, ist so fürchterlich bequem. oO Und sie liebts. ^^ Versuchs noch mal. Das wird schon. Du bist echt nicht die erste, die das Gefühl hat nur noch irgendwo zu hängen und das Kind an der Brust zu haben.
kekshandlung
kekshandlung | 23.06.2008
18 Antwort
.......................
Wenn es gar nicht mehr geht, kannsr du schon beides gemeinsam füttern. Ich würde stillen und wenn er danach noch Hunger hat kannst du ihm eine Pre-Flasche machen!
Kaelpu
Kaelpu | 23.06.2008
17 Antwort
fals du mich meinst...
meine bekommt jetzt immer mumilch per flasche.Das ist echt anstrengend und ich würde alles dafür geben das es anders wäre:-)Gib nicht auf kann ich nur sagen.Das schaffst du schon.Meine kleine hatte auch noch koliken.Doppelte belastung da sie den ganzen tag am schreien war und wenn sie Hunger hatte musste ich erst abpumpen und das war hart sage ich nur.Als gewöhne deiner kleinen die Flasche nicht so sschnell an.
Kerstin1987
Kerstin1987 | 23.06.2008
16 Antwort
wachstumschub
ist bei stillkindern alle 2-4 wochen...also doch lieber durchhalten?oder mit schnuller und tee länger ne pause machen , damit sich viel milch in der brust ansammelt...anpumpen..richig essen und trinken und stillöl , das kann dir die sache erleichtern ...
4kids
4kids | 23.06.2008
15 Antwort
Brust und Flasche
Hatte auch das Problem ihm einmal die Flasche gegeben zu haben. Er hat dann an der Brust nur noch zum Trost genuggelt und nicht mehr getrunken. War ihm zu anstrengend. Musste dann auch abpumpen. ging mit der Milch dann immer weiter zurück und mußte nach dem 3.Mo zufüttern. Habs nach 6Mo entgültig aufgegeben. War wirklich Streß. Also, bevor du zur Flasche greifst, versuch dich in Geduld. Es zahlt sich aus. Viel Glück und Liebe Grüße Kassy
MamaKassy
MamaKassy | 23.06.2008
14 Antwort
Hilfe Hunger
Also ihr habt nicht muttermilch und zusaätzlich dann noch bebivita gegeben ??sondern nur auf eins spezialiesiert??!!
Unger
Unger | 23.06.2008
13 Antwort
hunger
mach dir keine sorgen, die kleinen monster kommem am anfang häufiger, später pendelt es sich auf ca 3 stunden abstände ein. war bei meinen kindern auch so, die haben ein völlig ausgesaugt.das kommt auch ein wenig auf das geburtsgewicht an.meine zweite wog 2750g, sie wollte dann natürlich alles aufholen und hat gesoffen wie ein loch.man sagt wenn die 3000g erreicht sind wird es weniger.sprich mit einer hebamme, so lange der kleine zu nimmt bekommt er genug nahrung.fang bloß nicht mit flasche an, dann ganz du, wenn du pech hast, das stillen vergessen, dann geht er nämlich nicht mehr an die brust. wenn du noch mehr wissen möchtest dann schreib eine mail.lg antje
20e40t
20e40t | 23.06.2008
12 Antwort
pre-nahrung
ist muttermilch angeglichen un sollten stillkindern zum zufüttern gegeben werden....normale milch würde zu bauchweh und verstopfung führen ha-nahrung ...ist für allergiegefährdete kinder und sensitiv ..für babys , die probleme im magen darm bereich haben ;-)
4kids
4kids | 23.06.2008
11 Antwort
Versuchs erstmal mit weiter stillen.
Der wird schon satt. o_O Gib doch nicht schon auf. Meine isst heute noch alle Stunde und ich geb definitiv genug Milch. Du musst ihn immer wieder anlegen, sonst wird sich das nicht einpendeln. Zufüttern würde ich nicht, deine Brust braucht diese Dauerbelastung um sich darauf einstellen zu können, wie viel sie produzieren muss, damit dein Kind satt wird. Wenn du jetzt zufütterst, kanns dir passieren, dass sie die nächsten Monate immer etwas weniger produziert und du immer nach dem Stillen zufüttern musst, weil er nicht satt wurde.
kekshandlung
kekshandlung | 23.06.2008
10 Antwort
Hilfe Hunger...
erst so vor zwei Wochen oder so.. und manchmal kommt er so jede halbe Stunde., werde bald verrückt liege ja dann nur noch im Bett zum Stillen... Und deiner hat dann aus der Flasche getrunken....
Unger
Unger | 23.06.2008
9 Antwort
nochwas
ich habe abgepumpt nach ein paar wochen da meine Brust sich entzündet hatte, und musste ihr mmilchper flasche geben nach ein paar tagen wollte ich sie wieder anlegen aber sie wollte nicht da sie sich an der Brust mehr anstrengen muss:-))und jetzt ist sie fast fünf Monate und ich pumpe immer noch.Das ist echt streßig tu dir das nicht an:-)aber was macht man nicht alles das die kleinen mumilch bekommen:-)
Kerstin1987
Kerstin1987 | 23.06.2008
8 Antwort
bei mir war das ganz genauso wie bei dir
nach 4 wochen voll stillen wurde meine kleine nich mehr satt.... ich hatte da dann irgendwann kein nerv mehr zu und hab umgestellt auf bebivita und siehe da, der familienfrieden war wieder hergestellt... also, ich habs bis jetzt nicht bereut....
Schnatti1984
Schnatti1984 | 23.06.2008
7 Antwort
...................
Kann auch sein, dass es im Moment nicht unbedingt Hunger, sondern einfach Durst ist. Er hat ja auch zum Durstlöschen nur die Mumi zur Verfügung:) Ich kann dir nur raten, nicht zuzufüttern, auch wenn es im Moment sehr anstrengend ist. Das braucht seine Zeit. Achte darauf, dass du genug trinkst, dann wird die Mumi auch etwas durstlöschender. Eunfach duechhalten, es wird besser!
Kaelpu
Kaelpu | 23.06.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kein Hunger in der Schwangerschaft?
13.11.2008 | 7 Antworten
Kein Hunger
01.09.2008 | 4 Antworten

In den Fragen suchen