Wie lange sollten Babys eine Flasche bekommen?

Pueppi3108
Pueppi3108
19.06.2008 | 13 Antworten
Meine zwei sind jetzt 13 Monate alt und trinken schon seit längerer Zeit nur noch morgens eine Flasche. Allerdings mögen sie sie jetzt auch schon nicht mehr so gerne wie am Anfang. Was würdet ihr machen?-ist es noch zu früh schon ganz mit der Flasche aufzuhören. Gebe immer die 2er Folgemilch. Brauchen sie die? und wenn wie lange noch? Bitte Hilfe!
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Ja, schnacki
Sicherlich ist die Muttermilch süß, aber muss man da gleich bei der Morgen oder Abendflasche mit Kakao beginnen?
immergutdrauf
immergutdrauf | 19.06.2008
12 Antwort
Ja, schnurtzel31
Sicherlich brauchen die Kinder was Süßes, man kann denen das nicht verbieten, aber muss es denn wirklich Kakao aus der Nuckelflasche sein? Ja, süße Getränke aus der Nukelfalsche machen die Zähnchen kaputt. Meine trinkt überwiegend ungesüßten Kräutertee und ab und zu mal Milch oder ganz selten mal einen Apfelsaft oder Schorle aber Nutella gibts bei uns auch mal auf die Semmel. Aber Schokolade sonst zugeteilt.
immergutdrauf
immergutdrauf | 19.06.2008
11 Antwort
hm .....
kann ja auch tee sein, natürlich ungesüßt ;-))) @immergutdrauf - wieso mit nichts süßem anfangen. was glaubst wie muttermilch oder ersatzmilch schmeckt. süß!
schnacki
schnacki | 19.06.2008
10 Antwort
zucker in maßen
kinder brauchen auch zucker für ihre entwicklung. da könnt ihr alle sagen was ihr wollt, aber ich kenne kein kind das ohne zucker aufgewachsen ist. selbst in der muttermilch ist doch zucker drin. klar soll man die kinder nicht mit allem süßzeug was der markt hergibt vollstopfen aber gegen kakao ist doch nun wirklich nix einzuwenden. unsere tochter bekommt auch manchmal nutella auf ihr brötchen.
schnurtzel31
schnurtzel31 | 19.06.2008
9 Antwort
@immergutdrauf
die flasche ist nicht schlecht für den kiefer, sondern für zähne, karies und co. unsere tochter ist 14 monate und bekommt früh auch noch ne flasche 3er milch, da sie zum frühstück nicht so recht isst und es bis zum mittag dann zu lang wäre. ansonsten trinkt sie aus der Tasse ohne aufsatz. sie liebt ihre morgendlich flasche und ich weiß ehrlich noch nicht so recht, wie ich ihr die abgewöhnen soll.
schnurtzel31
schnurtzel31 | 19.06.2008
8 Antwort
mit süßem würde ich nicht anfangen
Ich finde das Kinder noch genug Süßes in ihrem Leben essen werden. Aber gleich mit Kakao anzufangen, finde ich nicht in Ordnung. Gut, es sollte jede Mutter selbst wissen, was sie ihrem Kind gibt, aber denkt mal an die Zähne!
immergutdrauf
immergutdrauf | 19.06.2008
7 Antwort
soweit ich weiß
brauchen die kinder die milch im ersten lebensjahr. probiers mal kakao ...
schnacki
schnacki | 19.06.2008
6 Antwort
umstellung auf richtige Milch oder Tee
Gut, ich kann vielleicht nicht viel mitreden, da meine Tochter damals nur Muttermilch bekam, bis zu ihrem 11. Monat. ALlerdings zum Schluß nur noch in der Früh. Ich habe eh keine Nugelflaschen benutzt. Die Schnabelflaschen, die mit Anti-Tropf-Aufsatz, sind die Besten. Meine Kleine trinkt noch immer daraus die Flaschen sind nicht schädlich für den Kiefer. Ausserdem sollte man den Kindern ab einem Jahr die Nugelflasche abgewöhnen. Mein Kinderarzt hatte zwar damals gemeint, das man keine Milch brauch, aber ich finde das Calzium auf so eine Art schon besser ist, zu sich zu nehmen, in dem man Joghurt oder richtige Milch trinkt. Wenn du dein Kind umstellen willst, versuch doch mal Joghurt anzubieten. Am besten einen Naturjoghurt, dem du dann etwas beimischst, was dein Kind mag. Und zu Trinken eine Bio-milch, vielleicht erstmal abgekocht und ansonsten ungesüßten Tee.
immergutdrauf
immergutdrauf | 19.06.2008
5 Antwort
Flasche
Wenn sie sie nicht mehr mögen, würd ich sie weglassen.Sie brauchen sie nicht mehr wirklich!Und es ist nicht zu früh um die Flasche weg zu lassen
Luna108
Luna108 | 19.06.2008
4 Antwort
du kannst
mit der flasche eigentlich aufhören da sie keine mehr brauchen und frühs mit nem brot anfangen ..
mausebeen
mausebeen | 19.06.2008
3 Antwort
Hallo
ne das ist nicht mehr schlimm, .. meine Kinder haben schon mit knapp 10monaten damit aufgehört. Sie wollten lieber das Trinken was die Großen haben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2008
2 Antwort
flasche
hi! ich bin mir da auch nicht sicher. meine ist 15 monate und kriegt abends noch ne kleine flasche. will das jetzt aber reduzieren und dann ganz aufhören. in der früh trinkt sie die milch aus dem trinklernbecher. lg
sonnenblume15
sonnenblume15 | 19.06.2008
1 Antwort
..............
Habe bei meiner zwei Jährigen Tochter erst vor kurzen damit aufgehöhrt, weil sie es auch selber nicht mehr wollte...habe auch die 2 er gegeben. ich denke wenn sie es selber nicht mehr wollen würde ich aufhöhren aber solange wie sie danach schreien nicht.
sonnenschein06
sonnenschein06 | 19.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie lange schlafen eure Babys?
01.02.2011 | 4 Antworten
Wie lange habt ihr Fläschchen gegeben!
30.08.2010 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen