Gibt es wirklich eine Allergie gegen Karotten?

Brezo
Brezo
16.06.2008 | 4 Antworten
Wie hat sich das bei euren Kindern gezeigt? Hatten die auch so einen Ausschlag?
Hat sich das bei euren Kindern wieder gegeben?
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Ja gibt es.:)
Mein großer hatte das als Baby.Hat schlimmen Ausschlag davon bekommen.Jetzt ist er drei Jahre alt und kann Karotten essen!Ohne Reaktion.Bei deinem Kind auch?Oder warum fragst du?LG
Binahex
Binahex | 16.06.2008
3 Antwort
karotten können allergien auslösen.
darum finde ich die hersteller von gläschenkost zum kot... da sie karotten als sehr gut deklarieren und nicht dazu schreiben, das sie allergen sind!
2xmami
2xmami | 16.06.2008
2 Antwort
Allergie
Mein Sohn war gegen Karotten allergisch, er hat Pusteln bekommen oder die Möhrenmilch wieder aus gebrochen. Hat sich aber nach einem Jahr eingestellt und jetzt kann er Möhrchen essen, muste nur im ersten Jahr darauf verzichten dann Kürbis, Pastinake füttern!
balu77
balu77 | 16.06.2008
1 Antwort
Ja gibt es
Aber meine Mädels waren davon nie betroffen
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

allergie gegen tampons?
08.05.2011 | 10 Antworten
Ausschlag durch Früh-Karotten
05.05.2011 | 3 Antworten
durch tomate wunde mundwinkel
07.02.2011 | 3 Antworten
Kuhmilch allergie 8 Wochen altes Baby
16.12.2010 | 15 Antworten

Fragen durchsuchen