Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » Babymilch Umstellung von Beba auf Hipp

Babymilch Umstellung von Beba auf Hipp

Gelöschter Benutzer
Hallo,

habe da mal eine Frage an Euch Mamis .. mein kleiner Schatz (4 Wochen alt) bekommt im Moment Pre-Beba Milch. Ich würde nun gerne auf Pre-Milch von Hipp wechseln. Wie mache ich das am besten? Von heute auf morgen oder muss ich Ihn erst langsam daran gewöhnen?

Danke für Eure Antworten ..
von Gelöschter Benutzer am 15.06.2008 13:15h
Mamiweb - das Babyforum

10 Antworten


7
cati2009
@FlorianundSarah
Hallo nur weil Beba die teuerste Milch ist ist sie nicht gleich die Beste. Hipp hat auch keinen Zucker drin also genau wie Beba nur Lactose und auch die anderen Bestandteile wie Probiotik und LCP sind vorhanden, wie Beba ebend. Grundsätzlich solltest du nur die Nahrung umstellen wenn dein Kind die Nahrung nicht verträgt alles andere macht meist unnötiges Bauchweh. Frag doch am Besten deinen Kinderarzt wie du umstellen sollst. Viel Erfolg
von cati2009 am 03.02.2010 17:50h

6
Stella-Raich
War ein Fehler
Meine kleine hat Hipp pre dann überhaupt nicht vertragen.Hab zwar ganz langsam umgestellt von beba auf Hipp.Trotzdem lieber zahl ich ein paar euro mehr und sie schreit nicht vor lauter Bauchweh.Es ist schon teuer und hab mir auch gedacht hipp hat einen guten Ruf, aber jedes Kind ist nicht gleich.Probiers aus aber u oft ist auch nicht gut, Lg
von Stella-Raich am 27.11.2008 22:16h

5
Taylor7
musste auch umstellen
und man sollte es langsam machen jeden tag eine flsche mehr mit der neuen milch
von Taylor7 am 15.06.2008 13:29h

4
Zwergi
..................
ich hab auch von beba auf hipp ungestellt weil meine das beba nicht vertragen hat...hab es von eine flasche auf die andere gemacht....hat super geklappt
von Zwergi am 15.06.2008 13:24h

3
FlorianundSarah
tu das nicht !!!
Eigentlich solltest Du bei einem Produkt bleiben und nicht immer wechseln, damit sich der Darm gut dran gewöhnen kann. Warum willst Du denn von BEBA weg ??? Es ist eines der verträglichsten Mittel und hat wenig Zusatzstoffe und Zucker, ist also besser als Hipp!!! Wenn Du aber unbedingt trotzdem wechseln möchtest: Geh langsam vor, indem Du immer nur eine Mahlzeit mit Beba durch Hipp erzesetz. Ich würde pro Fläschchen mindestens 1 Woche mir Zeit lassen !
von FlorianundSarah am 15.06.2008 13:28h

2
MAMIjung
.....................................
ich würde früh und abend eine flasche mit hippgeben und die restlichen mahlzeiten beba so gewöhnt er sich langsam dran!
von MAMIjung am 15.06.2008 13:21h

1
nasty194
Muss das denn sein?
Mein Ki-Arzt hat mir damals von einer Umstellung abgeraten. Es sei denn, dein Kind kommt mit der Beba nicht gut klar...
von nasty194 am 15.06.2008 13:20h


Ähnliche Fragen



hipp anti reflux
03.02.2012 | 1 Antworten

Wer hat Beba AR genommen?
21.06.2011 | 6 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter