HIIILLFFFFEEE: stillen; eine brust größer als die andere!

cory83
cory83
14.06.2008 | 5 Antworten
was kann ich dagegen tun? gut, meine kleine hat nunmal ihre lieblingsseite; rechts .. links lege ich sie dann auc an, aber mit der seite hat sie irgendwie schwierigkeiten .. ich versuche ihr beim stillen immer beide brüste zu geben, wenn das aber nicht klappt pumpe ich dann die andere noch ab. nun hab ich aber inzwischen zwei so unterschiedlich große brüste, das aus der einen locker 120 ml kommt und aus der anderen nur 40 bis 60 ml. was kann ich dagegen tun? ich komme mir so entstellt vor, ich laufe nichtmal mehr vor meinem freund oben ohne rum. schäme mich total!
BITTE HELFT MIR ..
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
danke
danke für die aufmunternden worte... hat ein bißchen geholfen... werde nun versuchen, sie am besten immer zuerst an die brust anzulegen, die kleiner ist... vielleicht klappt es dann auch ein bißchen besser...! drückt mir die daumen und danke....!!! ganz liebe grüße!!!
cory83
cory83 | 14.06.2008
4 Antwort
Na aus der anderen seite kann ja auch nicht viel rauskommen
Milch wird beim Stillen produziert und nicht beim pumpen ... Und wenn das Gehirn weiß, da wird nur eine seite benötigt, warum sollte es auch die andere Seite beliefern ... Ne liebe Freundin hatte ein ähnliches Problem, bzw hat es immer noch, aber da ist es nicht ganz so extrem ...aber sie hat auch zwei unterschiedlich große Brüste ... Die Milchförderne Brust wird sich auch wieder verkleinern, wenn Du irgendwann abstillst, da wird kein großer Unterschied bleiben LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.06.2008
3 Antwort
schatzi
das ist föllig normal das man das hst auch wenn an nicht nen kind bekommen hat die brüsste sind unterschiedlich ich habe das gleiche wie du und mein mann hat mich auch schon aufmerksam gemacht ich ging zur frauenartzt der sagte ist alles gesund das ist die natur kannst nichts mache die brüsste die sind so ist leider so und heute stört mich das nicht ich beachte das nicht mehr.
chizlahne
chizlahne | 14.06.2008
2 Antwort
das geht ganz
schwer.. vorallem auch wenn ich die linke seite abpumpe dann kommt da auch immer ganz schlecht milch raus, als ob ich da nicht soviele milchkanäle hab wo der saft raus fließen kann... ich hab keine ahnung.. hab voll angst, das wenn ich mal aufhöre mit stillen, sie unterschiedlich großen brüste bleiben... :(
cory83
cory83 | 14.06.2008
1 Antwort
Oje ... Und wenn Du doch noch mal versuchst ihn an der anderen Seite anzulegen ???
Viele babys haben ne Lieblingsseite, was der Milchproduktion keinen Abbruch macht - Zwillingsbabys werden ja auch einseitig gestillt Aber was DU nu machen kannst, dass DU Dich besser fühlst - keine Ahnung LG und alles Gute
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Brust nuckeln trotz Nicht-Stillen?
24.08.2010 | 15 Antworten
stillen verstopfte Brust Hilfe
29.06.2010 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen