Wie kann ich meine Milchbildung noch steigern?

cory83
cory83
08.06.2008 | 3 Antworten
Meine kleine Maus ist nun 12 Wochen alt und ich stille sie voll. Leider habe ich die letzten Tage Probleme mit dem Stillen, sie quengelt, will öfter an die Brust aber irgendwie kommt die Milchproduktion nicht nach. Hab schon alles probiert; viel trinken, Wärme, Malzbier, Stilltee, Schokolade, oft alnlegen (wenn das nicht klappt probiere ich die Brust mit der Milchpumpe anzuregen).. Aber das alles klappt nicht, meine Brüste sind auch sehr weich geworden. Kann mir jemand einen guten Tipp geben? Ich weiß nicht mehr weiter und will auch nicht mit Stillen aufhören!
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
milch
meine hebamme hatte gesagt, dass ich es mit malzbier versuchen soll das würde helfen und es hat auch geholfen
nokia30121987
nokia30121987 | 08.06.2008
2 Antwort
Wachstumsschub - immer wieder anlegen !!!
Jetzt blos nicht mit zufüttern anfangen !!! Nach ca 1 stunde hast Du 50% der Trinkmenge wieder im Busen. Wärend des Stillens schüttet Dein Gehirn bestimmte Hormone aus, die die Milchbildung anregt - also immer schön anlegen Es dauert nur ein paar tage, dann produziert dein Körper automatisch wieder mehr Milch - er kann sich nur nicht von heut auf morgen darauf einstellen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.06.2008
1 Antwort
.........
meine hebamme hat gesagt, das so mit der 10 - 12 woche die brüste weich werden, dann kommt die milch nur noch wenn sie dran liegt.
nuklid1
nuklid1 | 08.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Milchfluss verstärken?
03.08.2012 | 8 Antworten
Milchbildung....
02.08.2012 | 6 Antworten
Milchbildung, ist das denn normal ?
31.07.2012 | 5 Antworten
Ab wann Milchbildung?
31.03.2012 | 11 Antworten
Milchbildung nach Fehlgeburt
27.01.2012 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen