Meine Tochter ( 9 Monate ) möchte die Brust nicht mehr, was nun?

die_jette
die_jette
05.06.2008 | 6 Antworten
Meine Tochter bekommt nur noch morgens die Brust und ich bin der Meinung es ist zu wenig. Tagsüber biete ich sie ihr an, aber sie hat keine Zeit mehr dafür. Meine Hebamme meint 2 Milchmahlzeiten reichen in dem Alter aus. Abend bekommt sie Grießbrei und das wäre auch eine Milchmahlzeit. Dazu kommt noch, sie trinkt nicht aus der Flasche. Was soll ich tun, morgens noch zusätzlich Brei oder schon Brot? Was meint ihr dazu?
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
stillen
Ich denke, dass morgens nur stillen voll in Ordnung ist!! Sie spürt scheinbar selbst, was sie mag und braucht! Darauf würde ich hören und ihr nicht dein Schema aufzwingen. Wenn sie abends einen Brei isst, dann hat sie ja ihre 2 Milchmahlzeiten. Morgens Brust ist sicher besser, als ihr eine Säuglingsnahrung zu geben. Die sie vermutlich eh nicht nimmt, da in der Flasche. Am Brot knabbern kann sie auf jeden Fall schon. Auch ohne Grießbrei. Liebe Grüße Romana
Rumpleteeze
Rumpleteeze | 05.06.2008
5 Antwort
!!!!!!!!!!!!!
KEIN Joghurt im ersten Jahr- ebenso keinen Honig- die Darmflora ist nocht nicht soweit bei den kleinen Spätzen... Liebe Grüße
Nimui
Nimui | 05.06.2008
4 Antwort
antwort
du kannst ihr eigentlich schon alles anbieten was ihr esst.es muss nur weich sein.mit dem trinken, versuche mal einen schnabelbecher oder sogar schon einen normalen becher.meine wollte die flasche auch nich mehr und das hat gut mit nen normalen becher geklappt
tweetytwo
tweetytwo | 05.06.2008
3 Antwort
Hmmm.
hast du schonmal aufgeschnittenes Obst versucht? Banane zum Beispiel sättigt auch schön...
Nimui
Nimui | 05.06.2008
2 Antwort
ich würde ihr morgens
brot und joghurt geben......is auch ne milchmahlzeit! kannst sie ja nich zwingen die brust zu nehemn...ich kann dich schon gut verstehn, das du sie gerne weiterstilln magst. bald ist sie alt genug das sie kuhmilch trinken kann, zb zum frühstück zum brot. mein sohn hat mit 8 monaten das ok vom kiarzt bekommen kuhmilch zu trinken, wenig, ca 150 ml am tag. kannst ja deinen arzt mal fragen, vielleicht tribnkt sies ja. lg, sonja
DooryFD
DooryFD | 05.06.2008
1 Antwort
essen
also, mit 9 monaten kannst du deinem zwerg auch schon ein brot mit frischkäse anbieten. meine hat mit 6 monaten angefangen brot zu essen. wenn du dir aber unsicher bist, kannst du auch deinen kinderarzt fragen.
Supermami86
Supermami86 | 05.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

9 Monate altes Baby will nur Brust!
26.06.2012 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen