Stille noch ganz voll in 10 tagen ist meine kleine

liebedelphin
liebedelphin
03.06.2008 | 26 Antworten
4 wochen alt .. lese hier oft das viele abends flasche noch mit zu füttern Pre oder 1 .. bin nun hin und hergerissen ob ich weiter voll stille oder ihr auch abends ne flasche gebe
Mamiweb - das Mütterforum

29 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
Genug Milch
Du darfst Dich nur nicht stressen, ist nicht gut für die Milchbildung. Solange die Windeln schön schwer sind, bekommt sie genug Muttermilch. LG und Alles Gute!
Tornado
Tornado | 03.06.2008
25 Antwort
danke ihr lieben
ihr habt mir mut gegeben weiter zu machen und werde mehr durchhalten ... habe halt angst das ich am tage nicht genug habe da sie halt nicht immer entspannt trinken tut an der brust... weil ich das gefühl habe da kommt nicht genug raus
liebedelphin
liebedelphin | 03.06.2008
24 Antwort
Buttermilch?
Wieso Buttermilch? Kühe trinken auch Wasser ;o) Einfach genug Flüssigkeit zu Dir nehmen. Deine Maus muss sich wahrscheinlich am Morgen nicht so plagen und die Milch kommt ganz leicht raus, tagsüber wirst Du es eher nicht schaffen, wenn sie öfter trinkt, das ist aber ganz normal. Keine Angst, sie erwischt schon genug. Es gibt immer wieder stressige Stillzeiten aber die normalisieren sich wieder. LG
Tornado
Tornado | 03.06.2008
23 Antwort
ich findedas echt klasse
das ihr alle derselben meinung seid meine jungs wurden auch so ca 2 jahre voll gestillt und dann mochten sie langsam auch mal was zwischen die kiefer:-) ich finde es gibt nichts besseres, also wenn die möglichkeit besteht, die kleinen würmer zu stillen, immer da, immer die richtige temperatur und so weiter! ps ich werde den teufel tun meinem nun 16 jährigen zu erzählen das ich ihn bei mir angelegt habe weil er quenglig war und seine mutter zur abendschule war aber nach 2 min war er glücklich und schlief ein
xberger44
xberger44 | 03.06.2008
22 Antwort
am liebsten
würde ich auch weiterstillen ... möchte nur das meine milch am tage auch gut fliesst wenn ich sie stille und das stillen ein wenig entspannter ist so wie morgens.... da habe ich immer genug milch ... muss ich wohl mehr buttermilch trinken
liebedelphin
liebedelphin | 03.06.2008
21 Antwort
stille weiter, gebe keine flasche
ich habe auch oft überlegt aufzuhören, nun habe ich 7 monate vooll gestillt und jetzt stille ich immer noch nach dem brei. und überleg dir, wieviel geld du sparst dabei!!!
jennie81
jennie81 | 03.06.2008
20 Antwort
Milchmenge
Wow, freu Dich, dass sie schon so brav durchschläft. Leg Deine Maus so oft an wie sie will das steigert die Milchmenge falls es wirklich zu wenig wäre, natürlich sollst Du selber genug trinken, aber wenn man viel Milch produziert dann hat man eh automatisch viel Durst. Vielleicht macht ihr aber auch einfach die Hitze zu schaffen und sie hat viel Durst. Aus der Brust kommt immer was raus, auch wenn man als Mami denkt, dass nichts mehr drin ist, ein Großteil der Milch wird nämlich erst produziert während das Baby saugt. LG
Tornado
Tornado | 03.06.2008
19 Antwort
dem shcließe ich mich an
stille, so langs euch beiden gut tut! flasche kannste dann immernoch geben. ich meine, nur weil andere flasche geben, musst dus doch nicht auch tun. Die haben ihre gründe. Und besser durchschlafen tun die babys dann auch nicht. :)
Saridia
Saridia | 03.06.2008
18 Antwort
In der Hitze trinken sie eh weniger als sonst
das wird sich wieder geben und Du legst sie halt immer wieder an und wenn es am Anfang wieder alle 2 Stunden ist ...Dein Körper stellt sich da in wenigen tagen wieder drauf ein LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.06.2008
17 Antwort
wenn deine kleine
9 1/2 stunden durchschläft dan mach dir mal keine sorgen. Wahrscheinlich ist sie tagsüber einfach abgelenkt aber trink mehr wasser wenn du das gefühl hast die milch wird weniger und besorg dir in der apotheke stillkügelchen
mama_wirbelwind
mama_wirbelwind | 03.06.2008
16 Antwort
Wenn alles Ok, ist dann gibt es keinen grund für die Flasche
Die Flasche hab ich am Abend auch eigeführt - allerdings erst im 7. Monate - bei beiden Mädchen ... Ich würde auch sagen: still weiter ...ist auch preisgünstiger. Die Kinder gewöhnen sich so schnell an die Flasche ... Also überlegs Dir ganz genau - die Kinder sind schneller abgestillt als Dir lieb ist LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.06.2008
15 Antwort
4wochen alt?
du wolltest bestimmt 4 monate schreiben. ;-) wenn es sogar bis jetzt keine probleme gab, dann sehe ich um so weniger den grund warum du abends zufüttern solltest. lg, mameha
mameha
mameha | 03.06.2008
14 Antwort
ich frage deshalb ... hatte gestern
ich hatte gestern schon die frage gestellt das ich das gefühl habe das ich weniger milch habe wohl durch die hitze? da meine kleine am tage so unruhig ist an der brust und quengelig ist... weil sie mehr am tage saugen muss um das da mich raus kommt... sie nicht so fliessen tut wie am morgen wo meine busen voller milch sind da sie in der nacht auch durch schlafen tut ... lege sie abends 20 uhr hin zu letzt angelegt und dann erst morgens um halb 6 kommt sie wieder....
liebedelphin
liebedelphin | 03.06.2008
13 Antwort
keine flasche bitte
du bekommst dein baby scheinbar satt, wieso dann die flasche??? mein kleiner ist 9 monate alt und bekommt bis auf 2 mahlzeiten am tag immer noch die brust, er hat nie hunger und seine windeln sind bei jedem wechsel nass still dein kind ohne weitere zugabe, wenns geht, bis zum 6 monat voll!
nulle_68
nulle_68 | 03.06.2008
12 Antwort
STILLEN
Ganze 6 Monate voll stillen, ist das beste für Deine Kleine, es gibt keinen Grund etwas anderes zuzufüttern, Deine Milch ist nahrhaft genug. LG
Tornado
Tornado | 03.06.2008
11 Antwort
Weiterstillen!!!
Still weiter solange du kannst. Glaub mir du hast keinen Vorteil durchs Fläschchen. In dem Alter kann dein Baby noch nicht "auf Vorrat" trinken. Hab fünf Monate voll gestillt und erst mit sieben Monaten abgestillt. Dann morgens Fläschchen machen hat total genervt. Stillen geht einfach schneller und ist viel weniger umständlich.
katinka80
katinka80 | 03.06.2008
10 Antwort
und warum eigentlich?
ich persönlich finde dass das stillen gerade am abend richtig kuschelig schön ist. noch einmal augiebig bei mama zu trinken muss für das baby sehr beruhigend sein. ich habe meinen ersten sohn 10 monate lang gestillt, und die abendmahlzeit habe ich schwer aufgeben können. bestimmt wird es beim zweiten sohn auch ähnlich sein. übrigens: beide haben von geburt an 9-10 stunden nachts durchgeschlafen...auch ohne flasche. ;-) lg, mameha
mameha
mameha | 03.06.2008
9 Antwort
Wieso das?????
Wenn dein Kind vom stillen satt wird , würde ich damit noch nicht anfangen. Muttermilch ist doch das beste für dein Kind. Ich habe meine Maus 6 Monate voll gestillt und ich stille sie jetzt noch teilweise.
Lillymama2007
Lillymama2007 | 03.06.2008
8 Antwort
......
ich hatte meine kleine 6, 5 monate voll durchgestillt und dann bis sie 8 monate war morgens und abends. hatte leider ien paar probleme deswegen mußte ich aufhören hätte sonst noch weiter gemacht sie teilweise zu stillen. solange deine kleine die milch reicht würde ich nicht zu füttern. kommt sie denn oft in der nacht? also meine hatte nach 6 wochen durchgeschlafen.
meioni
meioni | 03.06.2008
7 Antwort
rumpeliene
und warum??? wurde dein zwerg nicht satt?
Mama170507
Mama170507 | 03.06.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(((
15.05.2012 | 179 Antworten
stille Geburt beileidsbekundung- Spruch
24.08.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen