Beikost und trinken

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.05.2008 | 2 Antworten
Wenn ich meinem kleinen fütter mittags dann schafft er fast ein ganzes Gläschen und danach will er aber immer noch die Pulla, aber nuckelt da höchstens 40 - 50 ml draus. Kann das sein das es kein Hunger sondern eher durst ist? Wenn ja was kann ich ihm da anbieten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
wenn du ein Gläschen
mit Fleisch fütterst, dann solltest Du ihm nach dem Essen etwas Apfelsaft geben - mit Wasser verdünnt natürlich, damit der Körper das Eisen aufnehmen kann. So hat es mir meine Ernährungsberaterin aus der Klinik gesagt. Meine Tochter hat Tee und Wasser pur immer abgelehnt, deshalb wurde mir empfohlen, Apfelsaft mit Wasser 1:10 zu mischen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2008
1 Antwort
hallo
ich gebe mein kleinen zu jeden essen brei noch die flasche mit wasser oder ungesüssten tee sie brauchen ja auch flüssigkeit
mausi87
mausi87 | 25.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

beikost und trinken
15.02.2011 | 9 Antworten
Mag unsere Kleine keine Beikost?
17.11.2010 | 22 Antworten
Beikost beginn - Abendbrei
18.10.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading