Nur eine Mahlzeit stillen, geht das?

kanne
kanne
22.05.2008 | 3 Antworten
Hallo Ihr Lieben! Habe am Montag jetzt auch nachmittags auf Brei umgestellt! Domenik bekommt also jetzt nur noch morgens die Brust! Da er immer nur "eine Seite trinkt", ist es jetzt so, das jede Brust nur noch alle 2 Tage "dran" ist! Jetzt habe ich nur Angst, das dadurch die Milch "weggeht"! Wem geht es noch so wie mir? Habt Ihr Tipps? Geht das dann überhaupt noch? Ich hatte eigentlich nicht vor, ihm jemals Folgemilch zu geben (außer im Abendbrei)! Hilfee!
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Die Milch bleibt
Du brauchst keine Angst haben, dass die Milch weggeht, die Brust stellt sich auch darauf ein, weniger geben zu müssen. Habe auch lange nur mehr abends und nachts gestillt, tagsüber hat mein Sohn normal mitgegessen. LG
Tornado
Tornado | 22.05.2008
2 Antwort
Das geht schon klar!
Solange du anlegst, wird auch Milch produziert und die Milchmenge richtet sich nach dem Bedarf.
calakarin
calakarin | 22.05.2008
1 Antwort
Ich stille nur noch in der Nacht
Tagsüber überhaupt nicht mehr, da isst meiner überall schon mit, nur in der Nacht will er noch einmal meine Brust zum trinken, dass gewöhne ich ihm zwar jetzt auch ab, aber Milch ist immernoch da. Also tagsüber sammelt sich schon noch Milch, sodass er Nachts was zum trinken hat. Du solltest nur aufpassen, dass du keinen Milchstau bekommst, den hatte ich anfangs ziehmlich dolle :o( Allse gute LG Sandra
Sandra86
Sandra86 | 22.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann die nächste Mahlzeit ersetzen?
26.02.2011 | 13 Antworten
Ersetzt Kindermilch eine Mahlzeit?
09.03.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen