Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » keine richtige antwort auf meine frage bekommen

keine richtige antwort auf meine frage bekommen

susisue
ich hatte eigentlich eine für mich wichtige frage gestellt und habe trotz viler beiträge keine wirkliche antwort bekommen

könnt ihr mir vielleicht einen richtigen rat geben?
von susisue am 11.05.2008 22:48h
Mamiweb - das Babyforum

18 Antworten


15
solar
****************
Ich schließe mich Silberwoelfin an! Das ist eine vollständige und sehr zutreffende Antwort. Zur Sicherheit ruf nochmal deine Heb und Stillb an und frage mal nach... Ich würde nur dazu sagen, du sollst aufpassen dir nicht zu viel Stress zu machen, denn das beieinträchtigt auch die Milchproduktion! Trink selber viel Wasser am BEsten 4 Liter am Tag. Viel Glück und entspanne dich!!!!!! viele liebe Grüße
von solar am 11.05.2008 23:38h

14
mandy211
Mache dir keine Sorgen!
1. Kinder nehmen nicht konstant jede Woche zu, sondern eher in sogenannten Wachstumsschüben und 2. solange deine Kind einen zufriedenen und ausgeglichenen Eindruck macht, ist alles in Ordung. Wenn du zufrieden mit der Zwiemilchernährung bist, dann ändere das jetzt nicht und wiege dein Kind bitte nicht ständig-das macht dich und dein Kind nur unruhig-einmal peo Woche wiegen ist völlig ausreichend.
von mandy211 am 11.05.2008 23:02h

13
Würmel07
Ruhig bleiben
Sie ist vielleicht gar ne der Typ so dick zu werden, vielleicht hat sie auch derade nen Entwicklungsschub und nimmt daher ne zu.Wenn sie grad was neues lernt.Meine ist auch so, ich freu mich über jedes Gramm aber mach dich ne fertig, wenn sie ansonsten Quick lebendig ist
von Würmel07 am 11.05.2008 23:01h

12
silberwoelfin
also...
deine tochter ist im alter eines klassischen wachstumsschubes! da braucht sie mehr und dieses mehr kann deine brust nur produzieren, wenn du sie regelmässig anlegst! kinder nehmen in dieser zeit auch kurz ab, denn der busen muss das ja erstmal an die milchproduktion weiterreichen! dein zufüttern wird dafür sorgen, dass du demnächst abstillen wirst! also flasche weg! und die waage weg! beobachte dein kind, wenn es täglich 5-6 nasse windeln hat, dann ist alles in ordnung! und bitte regelmässig anlegen, gerade während eines wachstumsschubes kann dies bis zu jeder halben stunde sein und bei diesem wetter haben die würmer auch durst! also trinken die die wässrige anfangsmilch, erst anschliessend kommt die sättigende! zum abpumpen: selten bekommt frau mit einer pumpe so viel aus dem busen wie ein säugling aufgrund seiner besonderen saugtechnik! säuglinge sind beim milch trinken am busen die reinsten künstler! also nochmal zusammen gefasst: 1. waage weg 2. flasche weg 3. anlegen anlegen anlegen!!!
von silberwoelfin am 11.05.2008 23:00h

11
susisue
wo ich sie alle
2 stunden angelegt hab war sie total unzufrieden und quengelig sie sonst total ausgeglichen das ist sie jetzt durch das zufüttern wieder aber trotzdem legt sie eben nicht zu
von susisue am 11.05.2008 22:57h

10
ramona_e
wenn deine milch ausreichend
ist, still doch weiterhin, oder willst du nicht mehr? das mit dem wiegen ist würd ich lassen. verunsichert einen doch. falls du unruhig bist, vereinbar doch nen kinderarzt termin am dienstag. alles gute
von ramona_e am 11.05.2008 22:56h

9
joseline05
chatte dich an
schau mal bitte
von joseline05 am 11.05.2008 22:55h

8
monja27
also erstens hörst du am besten auf sie zu wiegen !!!
weil das macht dich verrückt und dein kind auch !!! so und zweitens wenn du weiter stillen möchtest dann leg sie vor jeder flasche lieber noch mal an um den milchfluss bei zu behalten , und wenn du sie alle halbe std anlegst völlig egal wenn du deine brust nicht anregst mehr zu produzieren hilft alles nix!!! muttermilch ist besser als flasche aber zufüttern ist föllig ok habe ich auch gemacht !!! versuch es mal mit häufigen anlegen auch wenns stressig ist und viel trinken nicht zu vergessen wasser stilltee und malzbier und säfte aber nix was zu viel säure hat!!! und ganz wichtig immer die ruhe bewahren !!!! ps lass das mit dem wiegen!!! alles gute lg monja
von monja27 am 11.05.2008 22:55h

7
Würmel07
Schwierig
Bist sicherlich verzweifelt, ich stille auch und habe bis zum 6.Mon.nicht zugefüttert.Auch meine Maus hat ganz schwer zugenommen, sie ist auch jetz noch schlank mit 9 Mon. 7 kg.Aber sie ist immer satt geworden und war stets zufrieden .Deine auch?Macht sie den Eindruck, das sie rundum zufrieden ist.Warst du schon beim Arzt?Was sagt der?Vielleicht ist das nur ne Phase oder sie brüttet was aus, wo sie gerade abnimmt.
von Würmel07 am 11.05.2008 22:54h

6
hannymoon
..........
hab mir die fragen grad durchgelesen, waren doch gute antworten. legst du sie an beide seiten an, also wenn die eine brust leer ist, du sie nochmal an der anderen seite trinken lässt?
von hannymoon am 11.05.2008 22:54h

5
Noobsy
jeden Tag wiegen ist doch übertrieben :)
Wieso wiegst du deine Tochter denn ständig? Das macht einen doch irre. Es kommt vor allem nicht darauf an, dass das Kind jeden Tag zulegt. Die Kleinen nehmen immer mal ab und wieder zu. Gerade jetzt bei dem warmen Wetter. Wenn es deinem Kind nicht gut geht, siehst du es ihm sicher an. Aber hör lieber auf mit dem ständigen Wiegen. Achte nur darauf, dass sie ganz normal ihre Mahlzeiten bekommt und auch ausreichend Wasser und Tee trinkt und mach dir keine Sorgen, wenn es bei dem Wetter etwas weniger Milch ist. Das Wetter ist sicher der Grund dafür, dass sie weniger isst.
von Noobsy am 11.05.2008 22:53h

4
alex100580
Hallo
Bin gerade erst gekommen, schreib doch nochmal deine Frage. Alex
von alex100580 am 11.05.2008 22:52h

3
susisue
schau mal eine seite weiter
............
von susisue am 11.05.2008 22:51h

2
ramona_e
wie lautet deine
frage denn?
von ramona_e am 11.05.2008 22:51h

1
mandy211
Hi, was hast du denn für ein Anliegen?
Habe es leider nicht mitbekomm. Wenn du die Frage nochmal stellen könntest, gebe ich dir gern ein Rat, soweit mir das möglich sein wird. Lg Mandy
von mandy211 am 11.05.2008 22:50h


Ähnliche Fragen


Habe ich das richtige getan
19.08.2012 | 2 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter