sind schmelzflocken glutenfrei?

Katrin1407
Katrin1407
09.05.2008 | 2 Antworten
meine freundin bildet sich ein, das ihr 4 monate alter sohn, mit der 2 er milch nicht mehr satt wird und möchte schmelzflocken dazugeben
nur, sein papa leidet an zöliakie, also könnte es ja sein, das der kleine das auch bekommt.
hab gemeint, sie solle vorsichtig sein, und, das er sicher nur einen wachstumsschub hat und deshalb so viel trinkt, denn meine kommen mit der 1 er immer noch super aus.
na ja, sie weiß es besser.
wollt euch mal fragen, was ihr davon haltet?
auch hat ihr der kinderarzt gesagt, sie solle bzgl. der zöliakie aufpassen.
danke und lg
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
aber gibt es da auch so
ne art wie schmelzflocken???
Katrin1407
Katrin1407 | 09.05.2008
1 Antwort
Schmelzflocken
aus Hafer enthalten Gluten. Glutenfrei sind z.B. Reis und Hirse.
Krystyna
Krystyna | 09.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schmelzflocken
28.02.2011 | 4 Antworten
Breimenge abends
12.02.2011 | 4 Antworten
Schmelzflocken
08.06.2010 | 8 Antworten
Schmelzflocken
01.12.2009 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen