Ab wann kann ich brei geben?

zwini88
zwini88
04.05.2008 | 20 Antworten
meine tochter ist jetzt elf wochen alt sie schläft aber jetzt nachts nicht mehr durch und trinkt 160 ml alle 2 stunden (also in der nacht um 1 das erste mal, das 2 dan um 3 uhr und die tritte dan 5 uhr und ab um 8 geht es dan so alle 4 bis 5 stunden das sie ne flasche will)
ist das normal oder solte ich schon anfangen mit brei?
lg zwini
Mamiweb - das Mütterforum

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
Ok danke an alle
ich werd jetzt erstmal noch abwarten und in 3 wochen muss ich wieder zum kinderarzt da kann ich ja fragen. lg an alle
zwini88
zwini88 | 04.05.2008
19 Antwort
....ja weil es auf der
Verpackung steht.......das muss aber nicht sein....das man erst ab dem 4 monat anfangen sollte !!!!! Ich finde man kann es auch übertreiben mit dem ganzen !!!!! Schmelzflocken sind wahrscheinlich gesünder als das chemische Milchpulver mit künstlichen Vitaminen..... früher wurde fast alles angedickt...und wir sind wohl alle gesünder...als manches kind heute....!!!!
Susann-S
Susann-S | 04.05.2008
18 Antwort
wachstumschübe -blähungen
meine hat auch nicht durchgeschlafen-und schläft zur zeit auch nicht durch-sie bekommt jetzt die oberen zähne-da müssen wir mtter durch-man gewöhnt sich an alles -zufüttern erst ab dem 6-monat-wir haben erst im achten monat angefangen-haben voll gestillt-alles guelg
linak
linak | 04.05.2008
17 Antwort
das verdauungssystem ist mit 11 wochen noch überhaupt nicht
ausgereift; schmelzflocken und co sind getreidearten, die schwer verdaulich sind und frühestens nach dem 4. monat geeignet sind;
nele72
nele72 | 04.05.2008
16 Antwort
........ jedes Kind ist anders.....
.....einer verträgt was früher als ein anderes Kind...Brei hin oder her....jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen......!!!!
Susann-S
Susann-S | 04.05.2008
15 Antwort
und sie sind günstig !!!!!
..........gruß
Susann-S
Susann-S | 04.05.2008
14 Antwort
:..........
......stehen im Regal zwischen der Babynahrung......Marke Kölln Scmelzflocken.....giebt es Dinkel und Hafer.....Dinkel löst sich besser.....das mischst du in die Flasche....und es wird dicker als nur die Milch Plürre....meiner bekomt das nur......und ich sag dir....sie sind so müde danach....vorallem....das sind natürliche Vitamine...als nur der künstliche sch***** im Pulver !!!!
Susann-S
Susann-S | 04.05.2008
13 Antwort
bitte auf keinen fall jetzt schon brei und auf keinen fall die 2-er milch
die 2-er milch dient in den ersten 4 moanten NICHT als muttermilchersatz; brei würde ich erst mit 6 monaten geben; mein kleiner hat auch alle 2 stunden getrunken; wurde allerdings gestillt, da wusste ich nicht so genau, wieviel er trinkt; und bitte gib keine schmelzflocken rein; er hat wahrscheinlich einen wachstumsschub; und falls du dennoch das gefühl hast, dass er nicht satt wird, dann gib höchstens die 1er-milch
nele72
nele72 | 04.05.2008
12 Antwort
das ist normal
hab meinen kleinen bis er 6 monate alt war aller 3 stunden gestillt also auch nachst. Brei würde deine kleine noch nicht essen da der schluckrefexs noch nicht da ist und sie mehr oder wenniger es nur runter würgen würde. mach das bloss nicht.
blacksusi
blacksusi | 04.05.2008
11 Antwort
Hipp folgemilch eins probiotisch
gebe ich. wo bekomm ich den die schmelzflocken her?
zwini88
zwini88 | 04.05.2008
10 Antwort
hy du
bei meinem sohn 15 wochen alt bin ich gestern das erste mal mit brei angefangen hat er gut vertragen aber früher hab ich mich nicht getraut obwohl meiner das gleiche problem hatte wie dein kind
hasimausie
hasimausie | 04.05.2008
9 Antwort
essen!!!
meine kleine hat angefangen mit 5 monaten brei zu essen!!! sie ist jetzt 8 monate alt habe vorher bis sie 6 monate war auch alle 4 stunden flasche gegeben tag und nacht... dann hat mir ein arzt gesagt das ich ihr die flasche nachts abgewöhnen sollte das sie nachts nichts mehr braucht... habe es mit ungesüßten tee geschafft.. hat etwas gedauert aber es klappt sie schläft seit dem durch von abends halb sieben bis morgens um sechs halb sieben..
jezoen
jezoen | 04.05.2008
8 Antwort
Brei!!!
Mit elf Wochen ist das zu früh!! Welche Milch gibst Du ihr denn? Sonst versuch doch mal die 2 Milch egal von welcher Marke. Eben von der die sie bereits kennt. Meistens sind die schon sättigender!!!Brei erst nach dem 5 Monat, denn sonst kann der kleine Magen das nicht so gut verarbeiten und sie bekommt Bauchweh.
knubbelchen
knubbelchen | 04.05.2008
7 Antwort
also........
ich würd definitiv vor dem 6, monat nich anfangen
devlon99
devlon99 | 04.05.2008
6 Antwort
hallo
Mit dem vierten Monat habe ich angefangen, damit sie sich dran gewöhnt.Ging auch eigentlich ziemlich schnell.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2008
5 Antwort
Was gibst du
ihr denn für Nahrung? Pre 1er?
hini79
hini79 | 04.05.2008
4 Antwort
probier doch mal
die Flasche mit Schmelzflocken anzudicken....hilft auch das sie länger satt ist !!!
Susann-S
Susann-S | 04.05.2008
3 Antwort
WACHSTUMSSCHUB....
immer mit der Ruhe...Dein Kind hat einen Wachstumsschub....da sind die unruhig und schreien öfters. Das ist den Zwergen auch unangenehm
Sweetu
Sweetu | 04.05.2008
2 Antwort
....................................................
Also das ist hier immer sone streit frage, aber ich persönlich habe mit ende des 3. monats brei gegeben.
chelseasmutti
chelseasmutti | 04.05.2008
1 Antwort
eigendlich heißt es erst
mit dem 5-6 monat wir habe mit mitagsbrei angefangen mit 5 monaten
Mama_Jacqueline
Mama_Jacqueline | 04.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ab wann Brei
02.06.2012 | 11 Antworten
Ab wann sollte ich Aptamil 1 geben?
03.02.2011 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen