Stillen + Flasche

Jeany85
Jeany85
01.05.2008 | 23 Antworten
Hallo!

Mein kleiner ist jetzt 9 Wochen alt und eigentlich stille ich ihn voll, außer zur Nacht kriegt er eine Flasche Schmelzflocken und schläft danach auch suuuuper!

Jetzt stell ich mir die Frage ob ich noch paar Wochen so weiter machen kann oder nicht?

Bevor ich ihm die Flasche gebe pumpe ich auch noch ab..
Mamiweb - das Mütterforum

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
@ mari2112
wenn du english sprichst bzw. verstehst, dann lies dir bitte den stillbericht der WHO durch, denn deine aussage ist schlichtweg falsch! bei natur- und wüstenvölker stillen die frauen bis zu zwei jahren voll! den kindern geht es sehr gut und den müttern ebenfalls! das ergab eine studie, die über 25 jahre dauerte, nachzulesen im bericht der WHO und auf der seite der la leche liga!!!
silberwoelfin
silberwoelfin | 01.05.2008
22 Antwort
bin nicht eifersüchtigt und gestillt habe ich genau 4 tage dann
ist mir ein reh vors auto gelaufen und dann durch den schock war sie weg ich stopf mein kind nicht voll ich denk nur mal die richtwerte bis 6 monate stilen haben einen grund aqlleion dem wohl der mutter
mari2112
mari2112 | 01.05.2008
21 Antwort
Ich habe
6 Monate voll gestillt und dann mit Beikost angefangen.Unser kleiner ist jetzt 9 Monate und ich stille ihn noch abends, nachts und morgens.Hab einmal Flasche probiert aber von der war er nicht so begeistert.Das muß jeder für sich selbst entscheiden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2008
20 Antwort
NA super
Finde ich toll, das ich nicht alleine bin, also an alle weiter so die Stillen wollen, auch über die 6 Monate hinaus!!!
trekstoremama
trekstoremama | 01.05.2008
19 Antwort
stillen mit einem jahr
warum nicht? leider sind die mamis immer früher dabei, ihre mit der fertignahrung vollzustopfen - siehe schmelzflocken! viele kids, die bereits mit 3/4 monaten schon feste nahrung bekommen, müssen sie essen, weil mama es so will, die meisten kids würden viel lieber ihre milch trinken! der darm eines kindes kann erst mit vollendetem 6. lebensmonat die feste nahrung spalten, um sie dann verdauen zu können! ich habe mein kind bis zumm 11 1/2 monat gestillt - voll, erst dann hatte sie interesse, nach etwas anderem! und damit die empörung jetzt erst richtig los geht: ich stille mein kind noch immer! jetzt möchtet ihr natürlich wissen, wie alt sie ist: 2 1/4! schmelzflocken mit 9 wochen - schade für das kind!
silberwoelfin
silberwoelfin | 01.05.2008
18 Antwort
stillen
Meine Tochter wird mit 3 sicher nicht mehr die Brust bekommen, finde es aber schade wenn Frauen nicht die richtige Unterstützung zum Stillen bekommen und Ihnen gesagt wird das klappt nicht, kenne auch die Eifersucht von Frauen bei denen es nicht geklappt hat, meine Hebamme war jedenfalls eine gute Unterstützung
trekstoremama
trekstoremama | 01.05.2008
17 Antwort
naja aber dann sitzt man beim arzt und mein kind isst brot und andere mit 3 und 4
jahren wollen partou an mamas brust und du kannst mir glauben mein kind war nur einmal krank bisher
mari2112
mari2112 | 01.05.2008
16 Antwort
Keinen Stress
Mach dich nicht fertig! Du weißt am Besten was für dich und dein Kind gut ist. Ist doch nix dabei wenn du Nachts die Flasche gibst und tagsüber stillst. So schnell stillt es sich auch nicht ab. Keine Angst. Viele Mütter können gar nicht stillen und die Kinder werden auch groß! Liebe Grüße
Biene_1985
Biene_1985 | 01.05.2008
15 Antwort
12 Monate gestillt
Bei richtiger Ernährung kann man so lange stillen, ich fange jetzt kurz nach ihrem 1 Geburtstag langsam mit dem Löffel an, habe alle lange gestillt, und keins meiner 4 Kinder ist so gesund und wiederstandsfähig wie meine Tochter, muss ja nicht jeder so machen, ihr hat es aber laut Kinderarzt bis jetzt nicht geschadet
trekstoremama
trekstoremama | 01.05.2008
14 Antwort
Stillen und Flasche
Hallo meine Motte ist jetzt bald 6 mon. alt. Wir hatten gleich nach der Geburt die Probleme, dass sie Nachts einfach nicht satt wurde. Ich war fertig und sie war unzufrieden. Meine Hebamme hat zu mir gesagt, dass man ruhig am Anfang Pre Aptamil nehmen kann. Also die vorletzte Mahlzeit wurde gestillt, waschen und danach bekam sie meistens Hunger. Dann war die Flaschen Mahlzeit dran.So schlief sie 4-5 Std. die Brust gewöhnte sich daran. Danach habe ich aber normal weiter gestillt. Meine Brüste waren dann so prall, das sie nach dieser Mahlzeit viel satter wurde. Also keine Panik nichts ist schlimmer als müde Mamis. Meine Tochter wollte seit Dienstag keine Brust mehr. Vielleicht solltest du aber doch lieber Pre Aptamil nehmen. Lieben Guß
mariella07
mariella07 | 01.05.2008
13 Antwort
ist ja jedem seine sache ich wiederum finde es nicht
gut mit 12 monaten noch voll zu stillen ist eine belastung körperlich für die frau und was meinst du denn wenn dein kind das erste brot essen soll?? mit 5??? man muss abstillen und dann mit brei und kleinen stückchen anfangen super. und im entefeckt hängt das kind mit 4 jahren je nach dem wann sie mag an mamas brust und zu nuckeln
mari2112
mari2112 | 01.05.2008
12 Antwort
........
probier doch mal sie abends wieder zu stillen vieleicht schläft sie da ja auch durch
emmy08
emmy08 | 01.05.2008
11 Antwort
Mit 12 Moanten
voll gestillt????? Ist aber auch nicht gut, meiner Meinung nach. Mit 12 Monaten, braucht dein Kind auch andere Sachen, Gemüse, Fleisch etc.
tinkerbell
tinkerbell | 01.05.2008
10 Antwort
stillem
Wenns nur ums Durchschlafen geht, meine Tochter hat auch mit 8 Wochen, 10 Stunden jede Nacht geschlafen, sie wird mit 12 Monaten immer noch voll gestillt und schläft trotzdem durch. Schmelzflocken in dem Alter sind eindeutig zu früh.
trekstoremama
trekstoremama | 01.05.2008
9 Antwort
.......
ich habe mit der Flasche angefangen, weil ich ihn nachts bestimmt JEDE Stunde stillen "durfte" und mit nem zweiten Kind fand ich es recht anstrengend wenn ich dann um halb sechs ieder fit sein sollte....... Ich würde halt schon lange stillen da ich bei dem ersten nur 6Wochen ausreichend milch hatte
Jeany85
Jeany85 | 01.05.2008
8 Antwort
klar schmelzflocken meine tochter hat nur flasche bekommen
weil nix mit milch war und deswegen hat sie auch mit 8 wochen durchgeschlafen
mari2112
mari2112 | 01.05.2008
7 Antwort
.........
waeum stillst du ihn denn abends nicht auch... nur wegen durchschlafen oder hat das noch andere gründe
emmy08
emmy08 | 01.05.2008
6 Antwort
.....
also mit 9 wochen schon schmelzflocken finde ich auch sehr früh... ich würde es lieber lassen an deiner stelle.
Mami1903
Mami1903 | 01.05.2008
5 Antwort
Warum Flasche?
Warum stillst Du denn nicht voll, wenn Du ihm jetzt schon die Flasche gibst, hast Du bald abgestillt, würde mindestens ein halbes Jahr stillen, ist immer besser fürs Baby!!
trekstoremama
trekstoremama | 01.05.2008
4 Antwort
ich finde es auch früh
mit den schmelzflocken
Taylor7
Taylor7 | 01.05.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie gebe ich ihm die Flasche?
16.01.2011 | 5 Antworten
an alle die nicht stillen
29.12.2010 | 14 Antworten
Stillen und Flasche
07.08.2010 | 7 Antworten
stillen,abstillen,flasche
21.06.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen