und das soll babyfreundlich sein

Tacki
Tacki
06.10.2007 | 14 Antworten
habe mich vorhin mal nach keksen und säften uns so umgeschaut und habe mir mal so alles durchgelesen. ich war richig sauer auf all die HIPP und all die anderen Firmen. Die haben ÜBERALL Zucker drin und das nicht zu wenig. Wollte meiner Maus den ersten Keks gebe, aber das kannste ja voll vergessen. Entweder an erster stelle oder an 2ter stelle steht zucker. und bei den Säften ist der Mist das du ausser den Apfelsdaft keinen anderen saft bekomst der nur aus einer zutat besteht. Z.B Banane, der ist mit zitronensäure und viel wasser und apfel angereichert. finde das echt zum Kotzen. Habe jetzt den Bananensaft von Granini genommen er hat wesentlich weniger Zucker und hat auch keine Zitonensäue. Wollte das nur mal los werden. GGR
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
ich will
mir jetzt wirklich keine Feinde machen, aber man kann es ach wirklich übertreiben. Ich gebe meiner kleinen Glässchen, Kekse und ich stille zugar nicht mehr. Bin ich jetzt deswegen schlechter wie Ihr? Ich achte auch auf die Ernährung, und ich finde abgesehen vielleicht vom Zucker sind die Baby Glässchen oft Besser als selbst zu kochen, den in einem Glässchen ist alles drin. Naja das wollte ich nur mal los werden und ist auch absolut nicht böse gemeint
lilbabie
lilbabie | 07.10.2007
13 Antwort
BIO......
meine Freundin ist die totale BIO fanatikerin und ist der Meinung man vergiftet ihr kind wenn man ihr kein BIO gibt und Alete gläser sind sowieso ganz schlecht - da krieg ich zuviel und sag ihr auch immer wie sie denn meint wie wir groß geworden sind. Klar wenn es gesundheitlich nicht anders geht dann ist es was anderes-
sam1506
sam1506 | 06.10.2007
12 Antwort
Ja natürlich...
da hast du schon recht. Ich habe nur gemeind nicht ads du meinst ich wäre die volle BIO Tusse *g* glaub mir ich würde teilweise wirklich auch gerne "normale" Sachen kaufen da die sehr teuer sind z. B. die Ziegenmilch ect. Ich kaufe hin und wieder zu dem Zwiback auch mal Aletekekse :o)
kaetzchen-18
kaetzchen-18 | 06.10.2007
11 Antwort
Kekse....
ich glaube, dass das die meisten Eltern ärgert. Schau dich mal im Reformhaus nach Kinderkeksen um. Die sind zuckerfrei. Kosten vielleicht ein wenig mehr, aber so viel essen die Kleinen ja auch nicht davon. Ich finde es auch eine Sauerei, dass die Kiddis in dem Alter schon an alles "Schlechte" gewohnt werden. Sie sollen halt süchtig gemacht werden. LG
silmar81
silmar81 | 06.10.2007
10 Antwort
wenns nicht anders geht
dann ist es ja was anderes, ich finde es auch nicht toll wenn 4 jährige schon Übergewicht haben, aber ich denke, das man auch ohne BIO auskommt wenn man ein wenig drauf achtet und ich denke, das wir auch mit HIPP groß geworden sind.
sam1506
sam1506 | 06.10.2007
9 Antwort
Manchmal geht es nichz anders..
mein Sohn hat Gastritis und hatte letztes Jahr ein Magengeschwürr seit dem verträgt er keine Milch und auch nicht so viel Zucker, also bleibt mir nichts anderes übrig... Natürlich ist es nicht so das ich denbeiden garnichts mehr gebe aber wenn es nicht sein darf... Und glaub mir als Zahnarzthelferin habe ich schon viel gesehen!!! 2 Jährige mit nuer mehr stumpen im Mund - schrecklich!!!
kaetzchen-18
kaetzchen-18 | 06.10.2007
8 Antwort
Nahrung
man sollte sschon drauf achten - andersherum sind wir ja damit auch groß geworden und da gab es sowas wie BIO nicht und ich bin auch nicht dick, mein mann auch nicht. ich will meinem Kind auch keinen Zucker reinpumpen aber manchmal kommt man eben nicht drum rum - ich weiß nicht ob ich deswegen ständig in BIO Läden rumrennen will
sam1506
sam1506 | 06.10.2007
7 Antwort
Ja das habe ich auch bemerkt...
ich gebe meinen 2en nur Sachen vom Bioladen/Reformhaus oder Zwiback von Brandt. Den mögen sie auch und ich denke der ist der gesündeste... Tee kaufe ich auch nur noch den Beuteltee so kann ich selber bestimmen ob da Zucker rein kommt oder nicht, weil in den Instanztee für die Kinder ist ja auch wieder Zucker drinnen... Lg
kaetzchen-18
kaetzchen-18 | 06.10.2007
6 Antwort
.........
hab mir das ökotest jahrbuch 2007 für babys auch gleich geholt. ist ja wirklich erstaunlich was man da so liest... da werden meine einkäufe in zukunft wohl etwas anders aussehen...
gurkylein
gurkylein | 06.10.2007
5 Antwort
da sagst du überhaupt was
das werd ich mir gleich holen. vielen dank für euren rat und meinungen
Tacki
Tacki | 06.10.2007
4 Antwort
aber viele mamis achten da halt nicht drauf
und kaufen die süße pampe! und ganz ehrlich, in jedem guten ratgeber für babys wird gewarnt! besorg dir das öko-test jahrbuch 2007 für babys und kleinkinder, da hast du alles auf einen blick, von der windel bis zum brei, schlafanzug u.s.w. pampers macht z.b. in seine windeln feuchtigkeitscreme rein , die feuchttücher von pampers sensitive haben saumäßig schlecht abgeschnitten! damit bekommt man perfekt vogelkot vom auto, so aggressiv sind diese tücher!!! sich ein bißchen schlau machen kann nicht schaden...
silberwoelfin
silberwoelfin | 06.10.2007
3 Antwort
frechheit
aber das ich doch ne richtige frechheit. die müssen doch mal aufwachen. ich abe mir letztens mal den früchtetee von Hipp angeschaut, da kannste gleich nen Bröseltee von aldi nehmen und ist 100mal billiger. ich könnt echt KOT:::::en
Tacki
Tacki | 06.10.2007
2 Antwort
noch was vergessen!
bei den fertigen breien und den anrührbreien sieht es nicht anders aus!!! aber da wirst du bei alnatura auch fündig und sie sind nicht teurer, aber gesünder - schmecken auch den mamis *ggg
silberwoelfin
silberwoelfin | 06.10.2007
1 Antwort
da wird doch überall gewarnt
klar haben die überall zucker drin! sie leben ja von den babys und den späteren zuckerjunkies!!! kleiner tipp: alnatura produkte!!! ist zwar teilweise auch zucker drin, aber weitaus weniger und schmecken prima! egal ob säfte, marmelade, kekse, fruchtriegel, nudeln oder sonstiges! gibt es bei DM und in jeder größeren stadt gibt es einen alnatura laden!!!
silberwoelfin
silberwoelfin | 06.10.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen