Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » Durchfall nach Umstellung auf Aptamil

Durchfall nach Umstellung auf Aptamil

ina1903
Hallo! Ich habe vor einem Monat von Hipp Pre auf Aptamil 1 umgestellt. (weil Hipp Pre bei mir fast nirgends zu kaufen ist und wenn es knapp wird hatte ich Probleme welches zu bekommen!) Meine Tochter ist drei Monate alt und trinkt Aptamil ohne Probleme. Wo ich noch Hipp gegeben habe hatte sie schönen weichen stuhl. Jetzt hat sie Durchfall, schon ca. 1 Monat. Aber sie hat nicht jeden Tag Stuhl. Sie scheint auch keine Bauchschmerzen zu haben und Blähungen hat sie auch nicht. Jedenfalls hat sie seit ein paar Tagen Ausschlag im Genitalbereich. Ich wechsel sehr oft die Windeln, creme gut ein und leg sie öfters am Tag ohne Windel auf eine Unterlage ins Bett, dass Luft an die roten Stellen kommt. Wird aber nicht wirklich besser. Liegt es am Aptamil? oder könnte das eine normale Windeldermatitis sein? Mein Kinderarzt hat gesagt ich soll noch etwas abwarten, da Aptamil eigentlich sehr gut verträglich sei!
von ina1903 am 30.04.2008 21:39h
Mamiweb - das Babyforum

6 Antworten


3
ramona_e
das ganze hört sich schon nach unverträglichkeit an
mein kleiner bekommt seit seiner geburt die aptamil ha und bis jetzt sind wir sehr gut damit gefahren. wie ich las, warst du beim kinderarzt und meint er, dass der durchfall mit der nahrung zusammenhängt? vier wochen ist ne heftig lange zeit. ist der durchfall so richtig flüssig oder noch leicht fest? ich würd das nochmal abchecken lassen vom kinderarzt. gute besserung für euch und lieber gruß
von ramona_e am 30.04.2008 22:06h

2
delphina
Aptamil
Liebe Ina, s wie du schreibst, scheint es schon so, dass sie das Aptamil nicht verträgt.Und ein Monat Durchfall ist ja der Wahnsinn!!Vielleicht die Umstellung von Pre auf 1er und dann noch eine andere Marke, vielleicht war das ja doch zuviel.Mein Sohn ist 9Monate und ich geb ihm noch immer pre, es ist der Muttermilch am ähnlichsten und für den zarten Babydarm leichter verdaulich.Ichhatte am Anfang auch aptamil, nicht so toll, dann beba, schon besser, aber nun hab ich Humana, das ist spitze, aber nicht so bekannt, als bei un sin Österreich.Man lässt sich oft von den Werbungen leiten, doch das ist nicht immer gut.WIndelbereich mit Käsepappelttee baden, keine Duschgels usw, nur Wasser, keine Feuchttücher, viel pudern, oft ohne Windel strampeln lassen, das hab ich alles gemacht und es wurde besser.Hoffe ich konnte dir ein bißchen helfen.LG, Delphina
von delphina am 30.04.2008 21:49h

1
Wally
Allergie?
Tja, vielleicht ist es eine Kuhmilchallergie? Meiner reagiert auf diese Nahrung allergisch und bekommt davon Durchfall und Hautausschlag. Entweder käme Hypoallergene Nahrung in Frage oder kuhmilchfreie Nahrung.
von Wally am 30.04.2008 21:43h


Ähnliche Fragen



umstellung auf kuhmilch
09.11.2010 | 2 Antworten

Umstellung auf Kindermilch
25.09.2010 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter