Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » Babymilch billig = schlecht?

Babymilch billig = schlecht?

2004-2007-Mum
Hallo!
Heute stand ich vor dem Regal mit Babynahrung und habe mal sehr bewußt die Preise wahrgenommen.
Es gibt ja nun alle möglichen Preisklassen bei Babymilch. Angefangen bei 800 gr. für glaube 3, 90 bis 11/12 Euro für 600 gr.
Mein Kleiner bekommt von alete die 2er Milch. Das ist nicht die billigste Milch, aber auch nicht die teuerste. Nun wollte ich mal fragen, wie ihr das so gehalten habt. Habt ihr irgendwann auf eine andere, billigere Milch gewechselt oder habt ihr immer die selbe Milch gegeben? Mein Großer hat als Baby immer Sojamilch bekommen, bei ihm konnte ich nicht wechseln.
Welche Erfahrungen habt ihr mit der günstigeren Milch gemacht?
Alles Liebe!
von 2004-2007-Mum am 04.10.2007 22:25h
Mamiweb - das Babyforum

12 Antworten


9
Sandra_1980
milch
habe am anfang lasana gegeben
von Sandra_1980 am 05.10.2007 11:15h

8
SweetMami25
Hallöle
Is zwar schon etwas her seit du gefragt hattest! Also ich hatte Milumil Pre und einser und mit der Einser waren wir nich so zufrieden da Kindchen nur am Spucken war! Nu hab ich die Billige Bebivita genommen und alles ist Super! Man spuckt kaum noch und satt wird schnuffi auch! Die Milumil kostet bei uns hier 8.59€ und die Bebivita 3.99€ Eigentlich super oder?
von SweetMami25 am 05.10.2007 07:47h

7
Bella-Sara
.........................
also wir haben von anfang an die von bebivita genommen, war ein tip von der hebi und sind auch super zufrieden, würd ich sofort wieder nehmen . . .
von Bella-Sara am 04.10.2007 22:38h

6
Sanelchen
Babyfolgemilch
Ich habe meine tochter am anfang neben muttermilch aptamil gegeben weil ich zu wenig milch gehabt habe, da wo ich gesehen habe wie teuer das ist hab ich den kinderarzt gefragt ob ich wechseln darf und er hat ja gesagt, hab dan milupa gegauft die wollte sie nicht wo ich die bebivita gekauft habe 3, 75 bei dm hat sie getruncken bis vor kurzem und jetzt seit einem monat gebe ich ihr garkeine weil der zahnarzt gesagt hat nach dem zähne putzen keine milch mehr das schadet nur den zähnen und es klappt wunderbar.Sie wird diesen monat 2 jahre. LG Sanelchen
von Sanelchen am 04.10.2007 22:34h

5
Young_mami20
milch..
also ich habe erst lasana gegeben. Und nach 8 monaten wollte sie die nicht mehr und dann bin ich auf beba umgestiegen die wollte sie auch nicht und jetzt trinkt sie nur noch hipp milch.Also ich glaube nicht das die billige schlecht ist.
von Young_mami20 am 04.10.2007 22:32h

4
Solo-Mami
Stifftung Warentest ...
...schau da mal rein... ich habe bei meiner Großen die Milch von Rossmann genommen und benutze sie bei meiner Kleinen heute auch wieder. Ich bin vollstens zufrieden. Und wenn Du bei Stiftung Warentest mal reischaust wirst du feststellen: teuer ist nicht gleich gut ... LG
von Solo-Mami am 04.10.2007 22:30h

3
virgill
hallo
also ich habe bei meinem grossen milumil genommen und bei meinen 2 mädels habe ich aponti gegeben weil die kein milumil vertragen konnten solange er es doch verträgt ist es doch gut einfach mal ausprobieren viel erfolg LG jeanny
von virgill am 04.10.2007 22:29h

2
cornelia26
babymilch
ich habe erst die von lasana 3, 99 genommen aber die wollte er auf einmal nicht mehr so habe ich zu milumil2 gewechselt fast 10 euro.
von cornelia26 am 04.10.2007 22:28h

1
Taylor7
gewechselt
meiner hat erst milasan bekommen und da er davon verstopfung bekommen hat musste ich wechseln das einzige was es in dem laden gab war lasana ist ne billig mrke aber die bekommt er jetzt und ich bin zufrieden damit
von Taylor7 am 04.10.2007 22:28h


Ähnliche Fragen


Gibt jemand Folgemilch 3?
25.06.2012 | 9 Antworten

Teuer kontra Billig - Sonnenmilch
22.05.2012 | 15 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter